Startseite
Arzneiduftstoffe

12.01.2018

Arzneiduftstoffe

Arzneimittel: Wichtige Infos für Allergiker

54
12.01.2018 | Auf Arzneien, die auf die Haut aufgetragen werden, müssen Hersteller künftig 26 Duftstoffe, die Allergien auslösen können, kennzeichnen. Dies ist für neu zugelassene Mittel unabhängig von der eingesetzten Menge ab sofort Pflicht. Für bereits erhältliche Arzneien muss dies laut Europäischer Arzneimittelagentur bis spätestens Oktober 2020 geschehen. Bisher mussten Hersteller die Kontaktallergene auf Arzneien, anders als auf Kosmetika und Wasch- und Reinigungsmitteln, nicht ausweisen.