Startseite
Netto ruft Grundig USB-Netzteil zurück

29.06.2018

Netto ruft Grundig USB-Netzteil zurück

Supermarkt warnt vor Kurzschlussgefahr

262
29.06.2018 | Der Lebensmitteldiscounter Netto ruft ein Grundig USB-Netzteil wegen Kurzschlussgefahr zurück. Laut Mitteilung des niederländischen Importeurs Edco Eindhoven sei die Isolierung des Geräts unzureichend, was zu elektrischen Schlägen führen könne. Betroffen ist laut der Webseite von Netto Markendiscount der "GRUNDIG USB Power Adaptor / USB Netzteil” mit der Modellnummer 871125215970 und dem Barcode 8711252159706. Edco bittet betroffene Verbraucher, den Artikel nicht mehr zu benutzen und ihn umgehend in die Filiale zurückzubringen. Der Kaufpreis wird in vollem Umfang erstattet.

Rückruf: Unzureichende Isolierung in Grundig USB-Netzteil von Netto

Das europäische Schnellwarnsystem für gefährliche Produkte Rapex hatte bereits vor dem Rückruf durch Netto vor dem Grundig USB-Netzteil gewarnt. Benutzer könnten von zugänglichen Metallteilen einen elektrischen Schlag erhalten. Es entspräche nicht den Anforderungen der EU-Niederspannungsrichtlinie für die Sicherheit elektrisch betriebener Geräte, heißt es in der Rapex-Meldung. Das USB-Netzteil war in Deutschland in Netto-Supermärkten, aber auch über andere Anbieter im Internet erhältlich.

Weiterführende Links

https://www.netto-online.de/Oeffentlicher-Warenrueckruf.chtm

https://ec.europa.eu/consumers/consumers_safety/safety_products/rapex/alerts/?event=main.notification&search_term=A12/0165/18&exclude_search_term=0&search_year=2018