Startseite
Individualverkehr

29.03.2018

Individualverkehr

Meistens nur eine Person pro Pkw unterwegs

424
29.03.2018 | Die Pkw auf deutschen Straßen sind im Durchschnitt mit 1,46 Personen pro Fahrzeug besetzt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor. Die Zahlen fußen auf einem Personenverkehrsmodell des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums. Das Ministerium habe eine Studie in Auftrag gegeben, die Möglichkeiten untersuchen soll, diese Zahl zu erhöhen. Auch weitere, nicht näher beschriebene "alternative Verkehrskonzepte" sollen in die Studie einfließen. Ziel ist ein effizienterer und damit ökologischerer Personenverkehr. Die Bundesregierung sei weiterhin zuversichtlich, die selbst gesteckten Klimaschutzpläne zu erfüllen: Bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen des Verkehrsbereichs um 40 bis 42 Prozent verglichen mit dem Jahr 1990 sinken. Umweltschützer und die EU hingegen gehen fest davon aus, dass Deutschland diese Ziele verfehlen werde. Und zwar deutlich.