Startseite

Rückruf

Ritzenhoff & Breker rufen Kaffee- und Teebecher der Serie "Indigo" zurück

1522
09.02.2018 | Laut Angaben des Unternehmens weisen die Trinkränder der Becher erhöhte Kobaltwerte auf. Es besteht die Gefahr, dass sich das Metall im Gebrauch löst. Kobalt gilt als krebserzeugend und kann Allergien auslösen. Für Keramik gibt es jedoch keine Grenzwerte. Der Hersteller ruft die Kaffee- und Teebecher, die seit Oktober 2017 vertrieben worden sind, vorsorglich zurück. Verbraucher sollen bereits gekaufte Becher nicht mehr benutzen und können sie im Handel zurückgeben oder unfrei (Porto zahlt Empfänger) an den Hersteller senden: Ritzenhoff & Breker, Becher Indigo, Industriestr. 21, 33014 Bad Dribug. Betroffen sind Kaffeebecher mit 350 ml und Teebecher mit 150 ml der folgenden Modelle: Brush Indigo (Charge 743739, 743852), Cross Indigo (Charge 743340, 743463), Ethno Indigo (Charge 743609, 743722), Marble Indigo (Charge 743470, 743593).