Startseite
Photovoltaik

13.03.2018

Photovoltaik

Baden-Württemberg fördert Anlagen mit Speicher

260
13.03.2018 | Baden-Württemberg hat als Teil der Solaroffensive der Landesregierung gut zwei Millionen Euro bereitgestellt. Gefördert werden Investitionen in Batteriespeicher, die gemeinsam mit neuen Photovoltaikanlagen errichtet werden. Eine Förderbedingung: Mindestens 40 Prozent des erzeugten Stroms müssen die Erzeuger selbst verbrauchen. Gefördert werden maximal 30 Prozent der Nettoinvestitionskosten. Die maximale Förderhöhe beträgt für Anlagen bis 30 kWp (Kilowatt peak) 7.500 Euro, für größere Anlagen maximal 60.000 Euro. Das Programm läuft zunächst bis Ende 2019. Interessierte können den Zuschuss über die Förderbank des Landes beantragen.

Weiterführende Links

https://um.baden-wuerttemberg.de/de/energie/informieren-beraten-foerdern/foerdermoeglichkeiten/pv-speicher/