Startseite
05.05.2018 | Fürs Baby nur das Beste. Da sprechen wir Dir sicher aus der Seele. Hier erfährst Du, welche Badezusätze Deinem Baby nicht schaden und von welchen Du besser die Finger lässt.

So haben wir getestet

Der Einkauf

Wir haben 17 Babybäder eingekauft, überwiegend Pflegebäder, vor allem in Drogerien und Supermärkten. Neben bekannten Babymarken wie *Bübchen, Hipp, Penaten* auch Eigenmarken der Drogeriemärkte sowie fünf Naturkosmetikprodukte. Einige gab es für wenig Geld nur als große Halbliter- oder Literflaschen, die anderen in kleineren und teureren Gebinden. Das teuerste Babybad aus dem Naturkosmetiksegment kostet fast 10 Euro für 200 Milliliter und damit fast 25 Euro für den halben Liter.

Die Testergebnisse Babybäder gibt's in unserer App