Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kinder / Baby / Familie
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/5 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2012
Test
Kinderschlafanzüge
Druckfehler
Kinderschlafanzüge

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2012
» Produkte anzeigen (20)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J1201 ] anzeigen

Haben die Kinder das Kommando, schmücken Prinzessin Lillifee und Spiderman den Anzug, in dem Mamas und Papas Lieblinge Abend für Abend dem Sandmännchen begegnen. Geht es nach dem Wunsch der Eltern, sollen Kinderschlafanzüge aber nicht nur schicke Aufdrucke haben: Sie sollen flauschig und vor allem frei von Schadstoffen sein.

Im vergangenen Test von ÖKO-TEST haben Kinderschlafanzüge durchwachsen abgeschnitten: Es gab sehr gute Modelle, aber auch richtig schlechte Produkte. Was schon im Testjahr 2007 klar war: Die Firmen können durchaus Kinderschlafanzüge herstellen, die den Qualitätsanforderungen an Kindertextilien und der besonderen Sensibilität von Kindern gerecht werden.

Wie sieht der Markt für Kinderschlafanzüge heute aus? Man bekommt Kinderpyjamas bei Internethändlern, klassisch im Katalog bei Otto und Co., im Fachhandel oder als Aktionsware, etwa bei Tchibo.

Und glaubt man Bettina Haupt, beim Hersteller Maas Naturwaren GmbH verantwortlich für Qualitätssicherung, führt der Weg zum schadstofffreien Kinderschlafanzug über den engen Kontakt zum Lieferanten. Haupt: "Wir geben unseren Lieferanten klare Qualitäts- und Verarbeitungsrichtlinien vor. Und die Lieferanten verpflichten sich, diese einzuhalten." Bei Maas sind das die Kriterien des "Global Organic Textile Standard", kurz GOTS. Der verbietet viele problematische Stoffe bei der Herstellung.

Was für die Firma Maas tabu ist: "Wir arbeiten nicht mit anonymen Agenturen zusammen, die von uns Aufträge bekommen wie ‚Wir brauchen schnell 20.000 T-Shirts, schaut, wo ihr sie herkriegt'." Da Maas-Mitarbeiter nicht durch die ganze Welt reisen können, um passende Lieferanten zu finden, sucht man bewusst zertifizierte aus. Und bleibt bei denen, die liefern, was man bestellt hat. "Wir sind mit vielen unserer Lieferanten groß geworden", sagt Bettina Haupt. Bei der Wahl des Herstellungslandes habe das Unternehmen keine Vorurteile. Auch in China könne man gute Lieferanten finden.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Haben die Kinder das Kommando, schmücken Prinzessin ...
» Auch die Otto Group, die ihre Kinderschlafanzüge ...
» Was auffällt: Bis auf zwei Produkte haben alle ...
» Dass Schadstoffe in solchen Konzentrationen im ...
» Für Schardt hat es der Hersteller in der Hand, ...

Anfang Übersicht Seite 1/5 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Obstbrei in Tüten: Eingetütet
Testbericht
Kinderteppiche: Das Spiel ist aus
Testbericht
Mineralwasser, still, Säuglingsnahrung
Testbericht
Hochstühle: Sitzen geblieben
Testbericht
Schnupfenmittel, Kinder: Rotz und Wasser
Testbericht
Babynahrung, Gläschenkost Gemüsebreie: Glas? Klar!
Testbericht
Babywippen: Wollt ihr uns verschaukeln?
Testbericht
Kinderschminke/Karnevalsschminke: Zum Gruseln
Testbericht
Kinderschuhe, Hausschuhe: In der Patsche
Testbericht
Kinderfrüchtetees: AromaTEEsch

Die Pubertät: Großbaustelle im Gehirn
Hausaufgabe: In der Rolle des Hilfslehrers
Gut gemeint, aber …
Staatliche Leistungen für Eltern: Das steht Familien zu
Zahnpflege von Kindern: Zahn um Zahn

Leserfrage: Keuchhustenimpfung für werdende Großeltern
Leserfrage: Wann sind Inhalationsgeräte bei Kindern sinnvoll?
Leserfrage: Kein Honig für Babys unter zwölf Monaten
Leserfrage: Kupferhaltiges Wasser für Säuglingsnahrung vermeiden
Leserfrage: Schützt Weidenrindenshampoo vor Kopfläusen?


 Kinder / Baby / Familie
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2016
 News
+ + + 21. Juni 2016 + + +
Heute ist der "Tag der kleinen Forscher". Unter www.tag-der-kleinen-forscher.de gibt's Mitmachideen für Schulen und Kindergarten, aber auch für Familien mit Kindern daheim. » News lesen
+ + + 02. Juni 2016 + + +
Urteil in Darmstadt: Bei getrennt lebenden Eltern entscheidet im Streitfall der Elternteil, bei dem das Kind hauptsächlich lebt, über Impfungen. Auch dann, wenn Mutter und Vater das gemeinsame Sorgerecht haben. » News lesen
+ + + 26. Mai 2016 + + +
Gefragt - geantwortet: Soll man Kleinkindern wirklich keinen Honig geben? » News lesen
+ + + 13. Mai 2016 + + +
"Zink für starke Knochen & gesundes Wachstum" und "Calcium für starke Knochen" – diese Werbung auf der Verpackung des Kinderpuddings Alete Milch Minis hat das Landgericht Frankfurt für unzulässig befunden. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Umweltgifte und Schadstoffe
Umweltgifte und Schadstoffe - Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder, keine Frage. Dazu gehört auch, Schadstoffe zu meiden. Doch nicht immer sind sie leicht zu erkennen. Wir sagen Ihnen, welche Stoffe immer wieder unangenehm auffallen und welche Alternativen es gibt. » Artikel lesen
Kinderhochstühle
Kinderhochstühle - Anders als in unserem Test 2011 kippelt nun kein Stuhl mehr. Doch noch immer kommen zu viele Modelle beim Wachstum der Kinder nicht hinterher oder machen den Eltern das Leben unnötig schwer. Wir haben zehn Stühle getestet. » Artikel lesen
Babyöle
Babyöle - Unter 18 getesteten Babyölen gab es viele positive Ergebnisse. » Artikel lesen
Kinderhausschuhe
Kinderhausschuhe - Wie unser Test zeigt, bleiben auch kleine Pantoffeln von Schadstoffen nicht verschont. Unter 14 getesteten Paaren ist jeweils nur ein Paar "sehr gut" und eines "gut" bewertet worden. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2016
ÖKO-TEST Juli 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main