Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Geld / Recht / Versicherungen
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 4/15 Eine Seite vor Ende
Ratgeber Rente, Geld, Versicherungen 9: 2011 mit CD
Test
Riester-Renten
Reise ins Labyrinth
Riester-Renten

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

Ratgeber Rente, Geld, Versicherungen 9: 2011 mit CD
» Produkte anzeigen (146)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ N1190 ] anzeigen

Elf der 30 untersuchten Versicherer geben zwar einen Garantiebetrag an. Doch der ist zu niedrig, weil die Allianz, die Condor-Versicherung, die Debeka, der Deutsche Ring, die Inter-Versicherung, die LV 1871, Money Maxx, die Postbankversicherung, die Neue Leben, die Stuttgarter und der Volkswohl Bund das durch staatliche Zulagen aufgebaute Kapital in den Garantiewerten, die sie ihren Kunden nennen, nicht berücksichtigen.

Auf diese irreführenden Angaben angesprochen, reden sich Anbieter gerne heraus, sie wüssten im Vorfeld ja nicht, ob der Sparer die Zulagen auch beantragt. Das stimmt zwar, ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Die Anbieter können zwar nicht garantieren, dass der Sparer die staatliche Förderung korrekt beantragt. Doch sobald die Zulage auf den Vertrag fließt, muss der Versicherer auch garantieren, dass das damit gebildete Kapital zu Rentenbeginn ohne Abzüge zur Verfügung steht.

Wie man diese Feinheiten auch dem Verbraucher plastisch machen und trotzdem verständlich informieren kann, zeigen Anbieter wie die Alte Leipziger und die Hanse Merkur. Sie rechnen ihren Kunden genau vor, wie viel vom gesamten Garantiekapital durch Eigenbeiträge und wie viel durch Zulagen erwirtschaftet wird. Gleichzeitig weisen sie darauf hin, dass das Zulagenkapital natürlich nur sicher ist, wenn die staatliche Förderung auch beantragt und der Vertrag korrekt bespart wird. Kurz: Diese Anbieter geben ihren Sparern nicht nur korrekte Informationen über die gesamte garantierte Leistung. Mit ihren Zusatzhinweisen helfen sie obendrein, Förderpannen zu vermeiden. Denn der Kunde sieht auf einen Blick, wie viel Geld ihm entgeht, wenn er die Förderung nicht oder nicht korrekt beantragt bzw. den Vertrag nicht korrekt bespart.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Eigentlich sollten alle Riester-Sparer schon aus dem ...
» Das Ergebnis zieht einem die Schuhe aus und ...
» Die Anbieter können die Aufregung indes ...
» Elf der 30 untersuchten Versicherer geben zwar ...
» So viel Verbraucherfreundlichkeit ist bei den ...
» Bleibt noch die Frage: Was bringen ...
» Ebenfalls ohne Begründung abgesagt haben: Aachen ...
» Die Ausreden der Anbieter - ÖKO-TEST ...
» Anbieter wie die LV von 1871 meinen sogar, dass ...
» Die Skandia wiederum schreibt uns, sie weise das ...
» Kniffeliger als jede Denksportaufgabe wird es ...
» Kein Wunder daher, dass die Allianz bei unserem ...
» Verschleiern: Meisterhaft darin ist der ...
» Vergessen: Manche Kostenblöcke werden im Angebot ...
» Verkleinern: Die Stuttgarter Versicherung zum ...

Ergänzung

Anfang Eine Seite zurück Seite 4/15 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Betriebliche Altersvorsorge: Viel Spreu, wenig Weizen
Testbericht
Krankenkassen: Service oft Fehlanzeige
Testbericht
Wohngebäudeversicherungen: Qualität vor Preis
Testbericht
Pflegetagegeldversicherungen
Testbericht
Krankenkassenleistungen für Allergiker
Testbericht
Computergestützte Geldanlage: Viel heiße Luft
Testbericht
Sofortfinanzierung: Legale Mogelpackungen
Testbericht
Riester-Bausparverträge: Durchblick unerwünscht
Testbericht
Versicherer, Finanzstärke: Kunden auf Nulldiät
Testbericht
Auszahlpläne: Clever kombiniert

TEST Berufsunfähigkeitsversicherungen
Staatlich geförderte Altersvorsorge: So wird abkassiert
Der Nafi-Vergleichsrechner
Außergerichtliche Streitbeilegung
Prozess - Securvita: Zusammenfassung

Leserfrage: Selbstauskunft
Leserfrage: Hausordnung
Leserfrage: Reklamationsgrund Abfärben?
Leserfrage: Rücklagen beim Wohnungsverkauf
Leserfrage: Illegaler Download


 Geld / Recht / Versicherungen
 - ANZEIGE -
 News
+ + + 25. August 2016 + + +
Immer mehr Bausparkassen versuchen Kunden aus gut verzinsten Altverträgen zu drängen. Während sich das OLG Stuttgart zuletzt auf die Seite der Bausparer gestellt hatte, entschied das OLG Hamm jetzt in drei Urteilen zugunsten der Bausparkassen. » News lesen
+ + + 28. Juli 2016 + + +
Neuer Rekord: Im letzten Jahr gingen so viele Verbraucherbeschwerden wie nie beim Versicherungsombudsmann ein. Der Löwenanteil davon betrifft nach wie vor Lebens- und Rentenversicherungen. » News lesen
+ + + 06. Juli 2016 + + +
Wer seine Steuererklärung nicht innerhalb der vorgegebenen Fristen abgibt und Steuern nachzuzahlen hat, soll künftig automatisch 25 Euro Verspätungszuschlag je Verzugsmonat zahlen. Das sieht das Steuermodernisierungsgesetz vor. » News lesen
+ + + 04. Juli 2016 + + +
Klassische Kapitallebens- und Rentenversicherungen bieten ab 2017 noch weniger garantierte Leistungen als bislang. Der Rechnungszins für Neuverträge wird zum 1. Januar 2017 von derzeit 1,25 auf 0,9 Prozent gesenkt. » News lesen
» mehr News anzeigen




 Aktuelle Themen
Konsumentenkredite
Konsumentenkredite - Ob nun das Auto oder der große Flachbildschirm – Neuanschaffungen werden heute gerne über einen Kredit finanziert. Längst verleiten MediaMarkt, Ikea & Co. mit ihren Null-Prozent-Angeboten dazu, sorglos shoppen zu gehen. Experten aber warnen. » Artikel lesen
Prozesse
Prozesse - Ist ÖKO-TEST kriminell? Selbstverständlich nicht, aber man darf das sagen. Ebenso wie man behaupten darf, ÖKO-TEST beschäftige persönlich befangene Gutachter. Das ist das Ergebnis zweier Prozesse. » Artikel lesen
Der Nafi-Vergleichsrechner
Der Nafi-Vergleichsrechner - Hier finden Sie einen direkten Zugang zum Vergleichsrechner der Nafi-Unternehmensberatung. Es ist das stärkste Vergleichstool für die Autoversicherung, das derzeit am Markt verfügbar ist. » Artikel lesen
Vergleichsportale
Vergleichsportale - Immer mehr Deutsche informieren sich auf Vergleichsportalen, bevor sie sich für einen neuen Stromtarif entscheiden, die Kfz-Versicherung wechseln oder einen Handy-Vertrag abschließen. Blind vertrauen sollte man den Webangeboten nicht. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST September 2016
ÖKO-TEST September 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main