Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Ratgeber Kosmetik 11:2011 mit CD
Test
Tagescremes, getönt
Angeschmiert
Tagescremes, getönt

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

Ratgeber Kosmetik  11:2011 mit CD
» Produkte anzeigen (14)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ N1198 ] anzeigen

Nicht nur in den Herbst- und Wintermonaten macht die Gesichtshaut oft einen fahlen Eindruck. Getönte Tagescreme heißt da die Lösung. In nur einem Schritt soll die getönte Creme Pflege und frisches Aussehen bringen. Wer es schnell, praktisch und natürlich liebt, kann damit auch leichte Hautunreinheiten oder Rötungen kaschieren.

Wir haben den schnellen Weg zu einem natürlichen, frischen Teint geprüft, 14 getönte Tagescremes in die Labore geschickt und auf bedenkliche und umstrittene Inhaltsstoffe testen lassen. Neben teuren Marken aus der Parfümerie und der Apotheke sind auch günstige Drogeriemarken im Test.

Das Testergebnis

Qualität ist Mangelware: Die Hälfte der konventionellen Cremes rauscht mit "mangelhaft" und "ungenügend" durch den Test, darunter auch die Edelmarke von Shiseido sowie die Cremes aus der Apotheke. Die vier Produkte mit Labeln für zertifizierte Naturkosmetik schneiden durchweg mit "sehr gut" ab. Zwei konventionelle Marken waren ebenfalls "sehr gut".

Für den Cremekauf spielt der Geruch eine sehr wichtige Rolle. Doch was in manchen Cremes so wohlig duftet, bekommt der Gesundheit überhaupt nicht. Die gefundenen problematischen Duftstoffe, bestehend aus polyzyklischen Moschus-Verbindungen, haben im Tierversuch teilweise hormonelle Wirkungen gezeigt. Sie reichern sich im Fettgewebe von Mensch und Tier an und gelangen über kurz oder lang auch in immer größerem Umfang in die Umwelt.

In der Olaz Total Effects Touch of Foundation, Hauttyp hell/mittel fand das von uns beauftragte Labor Duftstoffe, die Studien zufolge häufig Allergien auslösen.

In der Vichy Lumineuse Getönte Creme, Normale bis Mischhaut, Peach 02 sind umstrittene halogenorganische Konservierungsmittel enthalten. Auch sie können unter Umständen Allergien auslösen. In drei Produkten, darunter auch in der Vichy-Creme, stecken außerdem Parabene, die ebenfalls konservieren, aber in Verdacht geraten sind, wie ein Hormon zu wirken.

Was sich auf der Haut gut anfühlt, bietet ihr nicht immer ein Optimum an Pflege. In sechs Produkten stecken künstliche Fette und Öle aus der Gruppe der Silikone und/oder Paraffine/Erdölprodukte. Sie ermöglichen beispielsweise ein leichtes Verteilen der Creme im Gesicht und sollen verhindern, dass die Pigmentteilchen beim Auftragen schmierig werden. Natürliche Öle sind technologisch nicht immer so einfach zu handhaben, gliedern sich aber viel besser ins Gleichgewicht der Haut ein.

Getönte Tagescreme muss nicht gleichzeitig Sonnenschutz bieten. Dennoch statten die Hersteller die Cremes vielfach mit Sonnenschutzfiltern aus. Wenn es sich um bedenkliche UV-Filter handelt, die möglicherweise wie ein Hormon wirken, werten wir das ab. Generell ist - auch im Winter - bei intensiver Sonne eine spezielle Sonnenschutzcreme sinnvoller.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Körperpeelings: Poly-Meer
Testbericht
Make-up: Teinted Love
Testbericht
Wimperntusche: Keine Tuschelei
Testbericht
Haargel: Unhaltbar
Testbericht
Körperpeelings: Weniger ist Meer
Testbericht
Elektrische Gesichtsreinigungsbürsten: Unter Strom
Testbericht
Fußbalsam: Gut zu Fuß?
Testbericht
Mizellenwasser: Was lange währt, wird endlich Trend
Testbericht
Flip-Flops & Co.: Für die Füße
Testbericht
Rasier- und Haarentfernungsmittel: Eine glatte Sache

Bakterien statt Leder: Alternativen zu tierischen Stoffen
Faire Kosmetik? Eher selten!
Rohkost für die Haut: Creme à la carte
Haarfarben: Natur auf dem Kopf
Natürlich schöner Kopf

Leserfrage: Aluminium in Kosmetika
Leserfrage: Gegen Cellulite anrennen
Leserfrage: Haare am Kinn
Leserfrage: Selbst gemachte Kosmetik: Auf die Basis kommt es an
Leserfrage: Gesunde Haut braucht keine Nachtcreme


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 13. Juli 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Ich bin auf der Suche nach einer Sonnenbrille, was muss ich beim Kauf beachten? » News lesen
+ + + 10. Juli 2017 + + +
Auf Hawaii bahnt sich eine Revolution in der Kosmetik-Gesetzgebung an: Ein Gesetzesentwurf strebt ein Verbot von Sonnenschutzmitteln mit dem chemischen UV-Filter Oxybenzon (Benzophenone-3) für Hawaiis Strandbesucher an. » News lesen
+ + + 27. Juni 2017 + + +
Gore Fabrics, Hersteller von Gore-Tex-Produkten und gleichzeitig Zulieferer für bekannte Outdoormarken wie The North Face und Mammut, will künftig keine ökologisch bedenklichen PFCs mehr in seinen Produkten einsetzen. » News lesen
+ + + 22. Juni 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Was bringt Kleidung mit dem "Cradle-to-Cradle"-Zertifikat? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Natürliche Textilien
Natürliche Textilien - Wer an Baumwolle denkt, denkt an ein Naturprodukt. Dabei schadet Baumwolle aus konventionellem Anbau Umwelt und Mensch erheblich. Also lieber zu Bio-Baumwolle greifen? Immerhin bieten viele Unternehmen Kleidung aus nachhaltiger Produktion an. » Artikel lesen
 Aus die Maus? Noch lange nicht
Aus die Maus? Noch lange nicht - Tierversuche für Kosmetika sind seit 2013 in der EU verboten. Doch es gibt Schlupflöcher und in Ländern wie China bleiben Tests an Kaninchen, Ratte & Co. vorerst sogar Pflicht. » Artikel lesen
Trockenshampoos
Trockenshampoos - Unter 15 getesteten Trockenshampoos aus Puder und Spray sind neun tatsächlich auch mit einem "sehr gut" als Testsieger hervorgegangen. Insgesamt gesehen ist das recht positiv. » Artikel lesen
Kleidergrößen
Kleidergrößen - » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2017
ÖKO-TEST Juli 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main