Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Ratgeber Kosmetik 11:2011 mit CD
Test
Lippenpflegestifte
Kiss me
Lippenpflegestifte

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

Ratgeber Kosmetik  11:2011 mit CD
» Produkte anzeigen (18)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ N1198 ] anzeigen

Fettstifte und Cremes in kleinen Tuben gehören zum Standardinventar von Damen- oder Kosmetiktaschen. Denn eines sollen die Lippen nicht sein: rau, spröde, trocken und eingerissen oder mit kleinen Hautfetzen übersät. Unsere Lippen sind empfindlich - hier liegen besonders viele Sinnespunkte dicht beieinander; durch die dünne Haut schimmern die Blutgefäße hindurch und machen die Lippen natürlich rot. Noch röter werden sie, wenn die Durchblutung angeregt wird - durch das Küssen beispielsweise. Schweißdrüsen besitzen die Lippen nicht und nur vereinzelt Talgdrüsen; so hält allein der Mundspeichel die Lippen feucht.

Frau wünscht sich einen weichen glatten, geschmeidigen und zarten Mund, und mittlerweile cremen und fetten auch die sich zu Kosmetik bekennenden Männer immer häufiger mit speziellen Lippenmitteln. Die Hersteller solcher Produkte versprechen, dass die Stifte und Balsame vor dem Austrocknen schützen, angegriffene Haut reparieren und Feuchtigkeit spenden.

Wir haben 18 Lippenpflegemittel, darunter ganz klassische Fettstifte, aber auch Mittel mit etwas Farbe oder Schimmer eingekauft und die Rezepturbestandteile kritisch überprüft.

Das Testergebnis

Sieben Testprodukte schneiden mit "sehr gut" ab, darunter alle zertifizierten Naturkosmetikmarken. Acht Marken sind jedoch "ausreichend" oder noch schlechter, denn sie enthalten gleich mehrere umstrittene und bedenkliche Stoffe.

Viele Marken warten mit künstlichen Fetten oder Ölen wie Paraffinen und anderen Erdölderivaten oder Silikonen auf. Lippenstifte und -balsame mit Erdölderivaten kassieren von uns zwei Minuspunkte; denn Lippenpflege isst man quasi von den Lippen, wobei die Erdölprodukte in den Körper gelangen und sich in Organen ablagern können. Der Biotherm Aquasource Levres und der Blistex Lippenbalsam Med Lip Care enthalten Silikone - künstliche Pflegemittel, die wir ebenfalls mit einem Minuspunkt quittieren.

Der Clinique Superbalm und der Labello Natural Volume sind mit Azo-Farbstoffen gefärbt, die auch für bunte Lebensmittel sorgen und für die seit Juli 2010 bei Lebensmitteln der Warnhinweis "Kann die Aktivität und die Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen" Pflicht ist. Von den sechs Azo-Farbstoffen kommen hier das gelbe Tartrazin (E 102) sowie das Gelborange S (E 110) zum Einsatz, die auf der Liste der Inhaltsstoffe an den Bezeichnungen CI 19140 und CI 15985 zu erkennen sind.

Der Labello Natural Volume und der Biotherm Aquasource Levres fallen auf, weil sie problematische Konservierungsstoffe enthalten - sogenannte Parabene, die in den Verdacht geraten sind, wie ein Hormon zu wirken.

Einige Hersteller versprechen neben der Pflege der Lippen einen Sonnenschutz, der mit Lichtschutzfaktoren von vier bis acht aber ziemlich niedrig ausfällt. Umso unverständlicher, dass der Lichtschutz beim Bebe Young Care Zartrosé, beim Biotherm Aquasource Levres, beim Blistex Lippenbalsam Med Lip Care, bei der Garnier Lip Cocoon Intensive Repair-Pflege, beim Labello Natural Volume und bei der Neutrogena Norwegische Formel Lippenpflege mit dem UV-Filter Ethylhexyl Methoxycinammate erreicht wird. Diese Substanz zeigte im Tierversuch eine hormonelle Wirkung. Nach aktuellen Studien gelangt sie in die Muttermilch, mit der sie an den Säugling weitergegeben werden kann.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Mizellen-Gesichtswasser
Testbericht
Anti-Aging-Pflegelinien: Falten-Verwalter?
Testbericht
Handcremes: Strittige Duftnote
Testbericht
Wimperntusche: Augenblick mal!
Testbericht
Rasier- und Haarentfernungsmittel: Eine glatte Sache
Testbericht
Zahnpflegekaugummis: Das zieht sich!
Testbericht
Vegane Kosmetik: Mit Fragezeichen
Testbericht
Deos, Compact: Anrüchig
Testbericht
Vegane Kosmetik: Mit Fragezeichen
Testbericht
Zahncremes: Zahn um Zahn

So duftet die Natur: Die Welt der Naturparfüms
Natur statt Chemie: Der Griff in den grünen Tiegel
Vegane Kosmetik: Tierfrei. Aber auch natürlich?
Naturkosmetik: Nicht alles ist möglich
Achtung, Duftstoffe!: An der Nase herumgeführt

Leserfrage: Aluminium in Kosmetika
Leserfrage: Selbst gemachte Kosmetik: Auf die Basis kommt es an
Leserfrage: Gold im Haar
Leserfrage: Fäkalien im Gesicht?
Leserfrage: Gegen Cellulite anrennen


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Dezember 2016
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 23. November 2016 + + +
Käufer denken bei Produkten der Linie Alterra an zertifizierte Naturkosmetik. Auf dem Feuchtigkeits-Shampoo Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera aber fehlt ein entsprechendes Siegel, weil es zwei synthetisch hergestellte Tenside auf Rohstoffbasis enthält. » News lesen
+ + + 16. November 2016 + + +
Gefragt – geantwortet: Im Internet wird als Farbbasis für selbst gemachten Lippenstift Lidschatten benutzt. Ich frage mich, ob das gesund ist? Würde Naturkosmetik dafür infrage kommen? » News lesen
+ + + 11. November 2016 + + +
Ab 1. Januar 2017 ist der Cosmos-Standard für Natur- und Bio-Kosmetik bindend. Alle Mitglieder der angeschlossenen Zertifizierer BDIH, Ecocert, Cosmebio, ICEA & Soil Association müssen neu entwickelte Produkte dann nach den Cosmos-Vorgaben prüfen lassen. » News lesen
+ + + 20. Oktober 2016 + + +
Französische Behörde warnt vor den Risiken künstlicher Fingernägel. Aggressive Füllmaterialien können den natürlichen Nagel schwächen und sogar ablösen. Zudem besteht die Gefahr lokale Entzündungen und Allergien. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Berge an Kleidung
Berge an Kleidung - Wer hat kein schlechtes Gewissen, wenn die gerade erstandenen Sachen im Kleiderschrank kaum noch Platz finden? Geschätzte 750.000 Tonnen landen jedes Jahr wieder im Müll. Warum also Neues kaufen? Man kann auch leihen, tauschen und teilen. » Artikel lesen
Die Eigenmarken im Check
Die Eigenmarken im Check - Naturkosmetik hat in den vergangenen Jahren ein rasantes Wachstum hingelegt. Die Produkte gehören inzwischen ganz selbstverständlich zum Sortiment der großen Drogerieketten. Wir haben deren Eigenmarken "unter die Lupe genommen". » Artikel lesen
So duftet die Natur
So duftet die Natur - Meist sind teure Parfüms nur preiswerte Gebilde aus dem synthetischen Duftbaukasten. Wer Wert auf ein natürliches Parfüm legt, sollte sich beim Kauf nicht benebeln lassen, sondern auf Zutaten und Herkunft achten. » Artikel lesen
Kompakte Deos
Kompakte Deos - Die kleinen kompakten Deosprays halten genauso lange wie herkömmliche Achselsprays. Zwei Produkte sind insgesamt empfehlenswert. Dennoch gibt es gute Gründe, um auf Deos aus der Aluminiumdose zu verzichten. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Dezember 2016
ÖKO-TEST Dezember 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Spezial Bauen und Finanzieren
Spezial Bauen und Finanzieren

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch für 2017
Jahrbuch für 2017

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main