Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/6 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST August 2011
Test
Naturkosmetik, Pseudo
Kein grünes Licht
Naturkosmetik, Pseudo

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST August 2011
» Produkte anzeigen (34)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1108 ] anzeigen

Kosmetik wird immer grüner", sagt Elfriede Dambacher vom Beratungsunternehmen Naturkosmetik Konzepte. Denn der Verbraucher habe heute ein höheres Bedürfnis nach Gesundheit und Nachhaltigkeit. Zwar beträgt der Marktanteil von Naturkosmetik insgesamt nur rund sechs Prozent. Der Umsatz stieg in den vergangenen Jahren jedoch kräftig an. Und davon wollen die Hersteller, die bislang nur konventionelle Kosmetik angeboten haben, profitieren. "Die Hersteller testen dabei aus, wie viel Greenwashing über Positionierung und Werbung möglich ist", so Dambacher.

Auch die Parfümerien reagieren auf den "grünen" Trend. Douglas bietet etwa in seinem Onlineshop Marken wie Origins oder Kiehl’s unter dem Schlagwort "Pflanzenkosmetik" an. Der Begriff "Natural" prangt mittlerweile auf vielen Cremes und Co., dekoriert mit knackigem Obst, frischen Kräutern oder knalligen Blüten. "Doch der Konsument ist aufgrund der Faktenlage - etwa der Liste der Inhaltsstoffe - nicht in der Lage, zu überprüfen, wie natürlich ein kosmetisches Produkt tatsächlich ist. Hier geben Naturkosmetiksiegel eine wichtige Orientierung", erklärt Dambacher.

Selbst Experten der amtlichen Kontrolle stecken in einem Dilemma, wenn es darum geht, Irreführung in puncto Natürlichkeit bei Kosmetika zu kontrollieren. Es gibt zwar rechtliche Vorschriften zum Schutz vor Täuschung bei Kosmetika. Da im Gesetz aber "Natur" oder "natürlich" nicht definiert wurde, sind die Vorschriften für die Untersuchungsbehörden praktisch nicht umsetzbar. Zudem sei die Verbrauchererwartung unklar und schwierig zu ermitteln, teilte uns das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt mit.

Verschaukelt die Industrie hier den Verbraucher? Wir fragten beim Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) nach, was von der Grünfärberei bei Kosmetik gehalten wird. Für die Überwachung von Kosmetika seien die amtlichen Behörden zuständig, erklärte dazu Birgit Huber vom IKW. Eine Überprüfung, ob sich die Verbandsmitglieder an eine freiwillige Vereinbarung aus den Jahren 1992/93 halten, erfolge nicht. Diese Vereinbarung legt fest, dass Naturkosmetik ausschließlich aus pflanzlichen, tierischen und mineralischen Naturstoffen hergestellt ist und nur bestimmte Konservierungsstoffe enthält. Diese "Ur-"Definition von Naturkosmetik diente im Übrigen als Grundlage für anerkannte Naturkosmetikstandards wie BDIH oder Natrue, so Huber.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Kosmetik wird immer grüner", sagt Elfriede Dambacher ...
» Würde eine Quid-Regel, also eine mengenbezogene ...
» Einen ganz anderen Aspekt bringt Martina ...
» Das Testergebnis - Der grüne ...
» Künstliche Düfte sind die Regel. Viele Marken ...
» Die Grauzone - In Kosmetika stecken eine ...

Anfang Übersicht Seite 1/6 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Toilettenpapier, feuchtes: Griff ins Klo
Testbericht
Duschgele, erfrischend: Saubere Brause
Testbericht
Discounter, Kosmetik & Hygieneartikel: Schaum mer mal
Testbericht
Nagellack: Grün lackiert
Testbericht
Haaröle: Bad-Hair-Day
Testbericht
Laufshirts: Ins Hemd gemacht
Testbericht
Augen-Make-up-Entferner: Schmink's Dir ab!
Testbericht
Intimwaschlotionen und -pflegetücher: Wir sind sauer
Testbericht
Marke gegen Drogerieartikel: Günstig schlägt teuer
Testbericht
Haftcremes: Wackelkandidaten

Second-Hand-Kleidung: Nicht mehr zweite Wahl
Naturkosmetik: Nicht alles ist möglich
Sandgestrahlte Jeans: Tödlicher Modetrend
Made in Germany: Mode aus deutschen Landen
Fußpflege: Da stehen wir drauf!

Leserfrage: Quietschende Schuhe
Leserfrage: Naturhaarfarben für graue Haare
Leserfrage: Frischesohlen nicht empfohlen
Leserfrage: Bienengift statt Botox
Leserfrage: Zahnseide


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Oktober 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>

 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 29. September 2014 + + +
Vom Anbau der Baumwolle bis zur letzten Naht: Hessnatur produziert Jeans, bei denen nicht nur Bio-Baumwolle verwendet wird, sondern alle Schritte ökologisch nachhaltig und fair sind. » News lesen
+ + + 26. September 2014 + + +
Öko-Textilien sind offenbar gefragt: 3.085 Unternehmen weltweit sind inzwischen GOTS-zertifiziert. In Deutschland gab es 2013 109 neue Registrierungen. » News lesen
+ + + 19. September 2014 + + +
Bessere Bilanz: Das Unternehmen Dyecoo aus den Niederlanden hat zusammen mit der Uni Delft eine Technik entwickelt, Textilien ohne Wasser und mit wenig Chemie zu färben. » News lesen
+ + + 12. September 2014 + + +
Auch wenn auf der Verpackung der Kosmetik "sensitiv" steht - ist das Produkt nicht automatisch sanft zur Haut. Bestes Beispiel: das aggressive Tensid Natriumlaurylsulfat. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Kosmetik aus dem Discounter
Kosmetik aus dem Discounter - Die Eigenmarken bei konventionell hergestellter Kosmetik sind nicht nur günstiger, sondern oft auch qualitativ besser als teure Markenware. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, bestellen Sie das ÖKO-TEST-Magazin 04/2014 unter www.oekotest.de » Artikel lesen
Shoppen mit gutem Gewissen
Shoppen mit gutem Gewissen - Inzwischen weiß es fast jeder: Näherinnen schuften oft unter unmenschlichen Bedingungen für unsere Klamotten. Und die Modefirmen reagieren. Fast jede beteuert, ethisch verantwortungsvoll zu handeln Doch das sind häufig Lippenbekenntnisse. » Artikel lesen
Grüne Tube
Grüne Tube - Wenn auf einer Creme "natürlich" steht, ist nicht unbedingt Naturkosmetik drin. Sicherheit geben nur kontrollierte Naturkosmetiksiegel. ÖKO-TEST erklärt und bewertet die wichtigsten Label. » Artikel lesen
Faire Kosmetik? Eher selten!
Faire Kosmetik? Eher selten! - Viele Naturkosmetikfirmen unterstützen faire Anbauprojekte in anderen Ländern. Leider sagen jedoch die üblichen Siegel nicht viel über das Engagement der Hersteller aus. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Oktober 2014
ÖKO-TEST Oktober 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kleinkinder 2014
Ratgeber Kleinkinder 2014

Preis: 6.90 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Essen und Geniessen-Super-Paket
Das Essen und Geniessen-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Spezial Vegetarisch / Vegan
Spezial Vegetarisch / Vegan

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main