Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Geld / Recht / Versicherungen
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 3/17 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Januar 2011
Test
Immobilienrenten
Das Eigenheim als Geldquelle
Immobilienrenten

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Januar 2011
» Produkte anzeigen (11)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1101 ] anzeigen

In den USA und England ist diese Form des Immobilienverzehrs schon seit den 80er-Jahren fester Bestandteil der Alterssicherung. Auch in Spanien, Schweden, Finnland und Frankreich hat das Modell, im Alter zusätzliche Liquidität aus dem Eigenheim zu holen, in den vergangenen Jahren Furore gemacht. Nur hierzulande mangelte es bislang an Offerten. Zwar experimentierte die Dresdner Bank bereits Anfang 2000 mit ihrem Immobilienverzehrplan, der allerdings einen ratenweisen Verkauf der Immobilie bei lebenslangem Wohnrecht vorsah. Nach Übernahme der Bank durch die Allianz wurde das Projekt jedoch zu den Akten gelegt. Auch die seinerzeit von der HypoVereinbank entwickelte HVB-Immobilienrente wurde nie aktiv vertrieben und nach kurzer Zeit wieder eingestellt. Vermutlich, so Marktkenner, kam der Vorstoß seinerzeit schlicht zu früh. Vor zehn Jahren konnten es sich die Deutschen schließlich noch leisten, ihre Immobilie abzuwohnen, ohne sie zu beleihen. Für die Rentnergeneration von morgen sieht es nach mehreren Rentenreformen mit einschneidenden Rentenkürzungen jedoch schon ganz anders aus.

Seit zwei Jahren wagen sich daher auch hierzulande wieder neue Anbieter an die Immobilienrente. Die Münchner Immokasse GmbH, ein Kooperationspartner der Deutschen Kreditbank DKB, darf sich dabei als Pionier feiern lassen. Sie ging schon Mitte 2009 mit ihrem Produkt ImmoRentenPlus an den Start. Anders als der Name vermuten lässt, gibt es bei der Münchner Variante der umgekehrten Hypothek bislang aber keine Rente. Vielmehr wird zu Vertragsbeginn eine Einmalzahlung an die Immo-Rentner ausgekehrt. "Die Mehrzahl unserer Kunden benötigt die Mittel für Investitionen am Haus, wie altersgerechte Umbaumaßnahmen, oder sie wollen Kindern und Enkeln beim Immobilienerwerb unter die Arme greifen", erläutert Lutz Delius, Geschäftsführer der Immokasse. Für die Zukunft sei aber auch eine Rentenvariante geplant.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Das eigene Haus gilt den meisten Deutschen als ...
» Neuerdings gibt es aber auch andere Lösungen. ...
» In den USA und England ist diese Form des ...
» Bei der IB-Immobilienrente der Investitionsbank ...
» Wer eine lebenslange Zusatzrente sucht, sollte ...
» Potenzial für die neuen Offerten gibt es nach ...
» Die erste Enttäuschung, die potenzielle ...
» 311 Euro Rente für ein 300.000 Euro teures Haus? ...
» Läge das Haus in einer Kleinstadt, in ländlicher ...
» Die Immokasse verlangt für ihr Darlehen zum ...
» Bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein ...
» Die Kieler Förderrente ist zudem nicht ganz ...
» "Gerade weil bei Immobilienrenten weitreichende ...
» Zudem gibt es auch ganz andere Alternativen. ...
» Umgekehrte Hypothek - Bei der ...
» Rentenhypothek - Rentenhypotheken sind ganz ...
» Modell mit Kinderkrankheiten - Bei ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 3/17 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Krankenkassen: Im Siegesrausch
Testbericht
Versicherer, Finanzstärke: Kunden auf Nulldiät
Testbericht
Wohngebäudeversicherungen: Qualität vor Preis
Testbericht
Hausratversicherungen: Schutz für Hab und Gut
Testbericht
Unfallversicherungen mit Hilfeleistungen für Senioren
Testbericht
Genossenschaftsbeteiligungen: Renditebringer
Testbericht
Tierkrankenversicherungen: Tierisch kompliziert
Testbericht
Riester-Bausparverträge: Durchblick unerwünscht
Testbericht
Wohngebäudeversicherungen: Leistung ist A und O
Testbericht
Berufsunfähigkeitsversicherungen: Erst krank, dann arm

Versicherungen: Die richtige Absicherung
Prozess - Deutscher Presserat: Zusammenfassung
TEST Berufsunfähigkeitsversicherungen
Fristen richtig einhalten: Vorsicht Terminsache!
Social Shopping: Klicken, kaufen und Gutes tun

Leserfrage: Nachträglich doppeltes Elterngeld sichern
Leserfrage: Wer zahlt Nachhilfe?
Leserfrage: Reklamationsgrund Abfärben?
Leserfrage: Kinderkonto steuerfrei halten
Leserfrage: Haushaltshilfe beantragen


 Geld / Recht / Versicherungen
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Mai 2015
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>
 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
Wege zum RechtAdvoGarant.de Wege zum Recht
Wege zum Recht
 News
+ + + 04. Mai 2015 + + +
Das Kindergeld wird noch 2015 erhöht. Um wieviel, darüber streiten sich die Koalitionspartner. Weitere Änderungen gibt es beim Kinderzuschlag für Geringverdiener, dem steuerlichen Kinderfreibetrag und steuerlichen Grundfreibetrag. » News lesen
+ + + 18. März 2015 + + +
Arm trotz Arbeit: Rund 3,1 Millionen Erwerbstätige können von ihrem Einkommen kaum leben. Das belegt die jüngste Auswertung des Statistischen Bundesamtes. » News lesen
+ + + 11. März 2015 + + +
Die Sparkasse Ulm darf ihre hochverzinsten Scala-Sparverträge nicht vorzeitig kündigen. Das entschied das Landgericht. Geklagt hatten Verbraucherschützer. » News lesen
+ + + 04. März 2015 + + +
Weil sie wegen niedriger Zinsen kaum noch Geld mit den Kunden-Guthaben auf Girokonten verdienen, drehen immer mehr Banken und Sparkassen an der Gebührenschraube. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Prozesse
Prozesse - Ist ÖKO-TEST kriminell? Selbstverständlich nicht, aber man darf das sagen. Ebenso wie man behaupten darf, ÖKO-TEST beschäftige persönlich befangene Gutachter. Das ist das Ergebnis zweier Prozesse. » Artikel lesen
Der Nafi-Vergleichsrechner
Der Nafi-Vergleichsrechner - Hier finden Sie einen direkten Zugang zum Vergleichsrechner der Nafi-Unternehmensberatung. Es ist das stärkste Vergleichstool für die Autoversicherung, das derzeit am Markt verfügbar ist. » Artikel lesen
Vergleichsportale
Vergleichsportale - Immer mehr Deutsche informieren sich auf Vergleichsportalen, bevor sie sich für einen neuen Stromtarif entscheiden, die Kfz-Versicherung wechseln oder einen Handy-Vertrag abschließen. Blind vertrauen sollte man den Webangeboten nicht. » Artikel lesen
Europäischer Zahlungsraum
Europäischer Zahlungsraum - Am 1. Februar 2014 ist der Stichtag für den sogenannten Europäischen Zahlungsraum – amtlich Single Euro Payments Area, kurz SEPA, genannt. Die Kontonummer hat künftig 22 Stellen, was zunächst einmal kompliziert klingt. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Mai 2015
ÖKO-TEST Mai 2015

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Spezial Rücken
Spezial Rücken

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Das Essen und Geniessen-Super-Paket
Das Essen und Geniessen-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Spezial Vitamine
Spezial Vitamine

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main