Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Freizeit / Technik / Tiere
Leserfragen aus dem Archiv
ÖKO-TEST Juni 2010
Elektrosmog durch Apples neues iPad?

Elektrosmog durch Apples neues iPad?
Wie sieht es eigentlich mit der Strahlenbelastung beim neuen iPad aus, das ja jetzt auf den Markt kommt?

ÖKO-TEST Juni 2010
» Heftinhalt [ M1006 ] anzeigen

(ct) Das neue iPad kann über den Bildschirm elektrische und magnetische Wechselfelder erzeugen und auch die integrierten Funktechnologien können zu einer erheblichen Strahlungsbelastung des Nutzers beitragen. Wir habe Apple daher gebeten, uns Daten vorzulegen, aus denen hervorgeht, ob das iPad die TCO-Norm für Bildschirme einhält und wie hoch die Strahlung der Modelle mit Funknetzunterstützung ist. Die Strahlungsstärken im Wlan-Modus liegen bei den Wifi-Modellen laut Apple zwischen 0,36 und 0,49 Watt pro Kilogramm (W/kg) und bei Modellen mit Wifi+3G, also mit sogenannter Funknetzunterstützung, zwischen 0,65 und 0,88 W/kg. Die Strahlenbelastung beim drahtlosen Surfen ist geringer als bei Nutzung des Mobilfunknetzes und liegt unter dem SAR-Wert für Mobiltelefone mit dem Blauen Engel (0,6 W/kg). ÖKO-TEST orientiert sich allerdings an einem Vorsorgewert von 0,2 W/kg, da der SAR-Wert nur den thermischen Effekt berücksichtigt. Zu der Belastung mit elektrischen und magnetischen Wechselfeldern über den Bildschirm haben wir von Apple keine Daten erhalten, auch der Umweltbericht (www.apple.com/environment - Reports) liefert dazu keine Informationen. Zumindest lässt sich diese Art von Strahlenbelastung durch den Akkubetrieb erheblich reduzieren.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Schlafsäcke: Wir gehen an die Decke
Testbericht
Produkte "made in Germany": Doppelte Staatsbürgerschaft
Testbericht
Mousepads: Unten durch
Testbericht
Hundefutter, Light- und Diätfutter: Ein dicker Hund!
Testbericht
Katzenstreu: Pipikatz
Testbericht
Produkte "made in Germany": Doppelte Staatsbürgerschaft
Testbericht
Schlafsäcke: Wir gehen an die Decke
Testbericht
Pedelecs: Fahr lässig!
Testbericht
Fahrradschlösser: Bist du sicher?
Testbericht
Rückenfreundliche Stühle: Schlag ins Kreuz

Chance oder Scheindebatte?: Kohlendioxid als Rohstoff
Abo-Abzocke im Netz: In die Internet-Falle getappt
Strenger als der Gesetzgeber: So bewerten wir Produkte
Aktuelles : Fragen & Antworten zu ÖKO-TEST
ÖKO-TEST vor Gericht: Ein Prozess pro Heft

Leserfrage: E-Books weiterverkaufen?
Leserfrage: Funkverbindungen im Flugzeug
Leserfrage: Amarant aus Deutschland
Leserfrage: Klebrige Lenkergriffe
Leserfrage: Bildschirmbrillen


 Freizeit / Technik / Tiere
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Januar 2015
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b> 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 05. Januar 2015 + + +
Klüger konsumieren: Ob Bürgerenergie-Genossenschaften oder das gemeinsame Nutzen von Autos oder Werkzeug – der neue Leitfaden des Umweltbundesamtes listet Tauschbörsen und Leihläden, aber auch Nähcafés und private Reparatur-Werkstätten auf. » News lesen
+ + + 29. Dezember 2014 + + +
Kein erhöhtes Risiko durch Pedelecs: Zu diesem Ergebnis kommt die Unfallforschung der Versicherer (UDV), die zusammen mit der TU Chemnitz Fahrverhalten und Unfallrisiko von Pedelec- und S-Pedelecfahrern untersucht hat. » News lesen
+ + + 22. Dezember 2014 + + +
Der reale Spritverbrauch weicht bis zu 50 Prozent von den Angaben der Hersteller ab. Am stärksten bei den Premiumherstellern Audi, Mercedes sowie BMW. » News lesen
+ + + 10. Dezember 2014 + + +
Schmutziges Teersandöl aus Kanada ist in Europa willkommen. Die EU-Kommission will die umstrittenen Ölimporte nicht als "Klimakiller" brandmarken. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Die Share Economy
Die Share Economy - Mein Haus, mein Auto, mein Boot – der Werbespruch von einst verliert an Glanz. Besitzen ist out, nutzen ist in. In Deutschland wird wieder geteilt, verliehen und getauscht. Wie funktioniert die Share Economy? Wird sie unseren Alltag verändern? » Artikel lesen
Abo-Abzocke im Netz
Abo-Abzocke im Netz - Ein falscher Klick und schon schnappt die Internet-Falle zu: Ahnungslose Surfer denken, sie nehmen an einem Gewinnspiel teil oder laden sich kostenlose Software herunter. In Wahrheit schließen sie ein Abo ab oder tappen in überteuerte Dienstleistungen. » Artikel lesen
CO2-Sparen
CO2-Sparen - Auch viele kleine Schritte vermeiden jede Menge klimaschädliches CO2 und entlasten gleichzeitig die Haushaltskasse. Eine Familie mit vier Personen kann in der eigenen Wohnung pro Jahr Hunderte von Euro sparen - und rund 7.000 Kilogramm CO2. » Artikel lesen
Ein Land macht sich unabhängig …
Ein Land macht sich unabhängig … - Den Löwenanteil seiner Energie bekommt Deutschland aus dem Ausland. Ist mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien der Ausstieg möglich? Wir schauen, wie die Chancen stehen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2015
Jahrbuch Kleinkinder 2015

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Januar 2015
ÖKO-TEST Januar 2015

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Spezial Einrichten
Spezial Einrichten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial gesunde Haut
Spezial gesunde Haut

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial Kinderkrankheiten
Spezial Kinderkrankheiten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main