Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Freizeit / Technik / Tiere
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/4 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Juni 2010
Test
Luftmatratzen
S O S
Luftmatratzen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Juni 2010
» Produkte anzeigen (13)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1006 ] anzeigen

An die drei Wochen Urlaub am Mittelmeer, als ich sieben Jahre alt war, habe ich eine Erinnerung, die alle anderen überstrahlt: das kleine, aufblasbare "Surfbrett". Es hatte einen blauen und einen roten Streifen und konnte eigentlich nur ein, bestenfalls zwei Kinder tragen. Meine Freundinnen und ich verbrachten trotzdem ganze Tage damit, zu versuchen, zu dritt darauf zu sitzen oder - noch besser - zu stehen. Immer, wenn wir es fast geschafft hatten, flutschte das "Brett" weg oder sank oder es kam eine Welle, die uns alle drei plus Unterlage einmal kräftig würfelte. Es war einer der besten Urlaube.

Kinder lieben Wasser. Wenn es in diesen Sommerferien also nicht direkt ans Meer oder an den See geht, werden Ausflüge an einen Badesee oder ins Freibad für die meisten zu den Highlights gehören. Wasserspielzeuge wie aufblasbare Tiere und Luftmatratzen gehören einfach dazu.

Leider haben sich Luftmatratzen und ähnliche Produkte in vergangenen Tests fast immer als hoch schadstoffbelastet erwiesen. So strotzten die Luftmatratzen und Schlauchboote in unserem letzten großen Test vor fünf Jahren geradezu vor gesundheitlich bedenklichen Weichmachern. Wir wollten wissen, ob sich die Lage mittlerweile gebessert hat und haben 13 Luftmatratzen in die Labore geschickt.

Das Testergebnis

...könnte wirklich schlechte Laune machen. Bis auf eine Matratze fallen alle mit "ungenügend" durch. Obwohl die bedenklichen Phthalatweichmacher inzwischen in Spielzeug gesetzlich reglementiert sind, wurden sie in einigen Produkten wieder in rauen Mengen nachgewiesen. Und die von ÖKO-TEST beauftragten Labore deckten noch allerlei andere Probleme auf.

In jeweils vier Luftmatratzen stecken erhöhte und stark erhöhte Gehalte an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK). Viele PAK gelten als krebserregend. Sie können über die Haut aufgenommen werden. In Produkten mit Hautkontakt haben sie deshalb nichts zu suchen, schon gar nicht, wenn fast der ganze Körper mit der Luftmatratze in Berührung kommt.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» An die drei Wochen Urlaub am Mittelmeer, als ich ...
» Manche Luftmatratzen bestehen zu mehr als 20 ...
» Die mit Baumwolle beschichtete Gummimatratze, ...
» So baden Kinder sicher mit ...

Anfang Übersicht Seite 1/4 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Fernseher, LCD-Bildschirm: Sieh mal da!
Testbericht
Werkzeugkoffer: Abgedreht
Testbericht
Fahrradhosen: Bein(k)leid
Testbericht
Turn- und Gymnastikmatten, Yoga: Mathematik
Testbericht
Fahrradschlösser: Bist du sicher?
Testbericht
Werkzeugkoffer: Hammerhart
Testbericht
Telefone, DECT: Ruf mich an
Testbericht
Falträder: Klappt nicht
Testbericht
Pedelecs: Fahr lässig!
Testbericht
Werkzeugkoffer: Abgedreht

Eine Welt ohne Kunststoff: Plastik ohne Ende
Daten löschen: Die Festplatte richtig putzen
Die Datensammler: Was weiß Google?
Strenger als der Gesetzgeber: So bewerten wir Produkte
Tests im Wandel der Zeit

Leserfrage: Nachzahlung für Prepaidhandy?
Leserfrage: BGH-Urteil: Fahrradhelm auf oder ab?
Leserfrage: Unterschiedliche Strahlenwerte bei Handys
Leserfrage: Fingerabdruckscanner
Leserfrage: E-Books weiterverkaufen?


 Freizeit / Technik / Tiere
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Mai 2016
 News
+ + + 19. April 2016 + + +
In Zahlen: 901,9 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente wurden in Deutschland 2014 ausgestoßen. Das sind 4,6 Prozent weniger als im Vorjahr. » News lesen
+ + + 12. April 2016 + + +
Nachgefragt: Laut Handelsverband Deutschland sollte am 1. April eine Vereinbarung mehrerer Unternehmen in Kraft treten, die ein selbst festgelegtes Entgelt für Kunststofftüten erheben wollen. Die Deutschen Umwelthilfe (DUH) kritisiert diese Vereinbarung. » News lesen
+ + + 05. April 2016 + + +
Bisphenol A soll in der Europäischen Chemikalienverordnung REACH künftig als bestätigt gefährlich für die menschliche Fortpflanzung geführt werden. Das hat der REACH-Regelungsausschuss beschlossen. » News lesen
+ + + 04. April 2016 + + +
Gewusst? 100 Jahre ist es her, dass in Deutschland erstmals die Sommerzeit eingeführt wurde. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Abzocke im Internet
Abzocke im Internet - Ein falscher Klick und schon schnappt die Internet-Falle zu: Ahnungslose Surfer denken, sie nehmen an einem Gewinnspiel teil oder laden sich kostenlose Software herunter. In Wahrheit schließen sie ein Abo ab oder tappen in überteuerte Dienstleistungen. » Artikel lesen
Coffee-to-go-Becher
Coffee-to-go-Becher - Wer auf Mehrweg umsteigt, entlastet nicht nur die Umwelt. Die meisten untersuchten Becher halten den Kaffee deutlich länger warm als Einwegpappbecher. Vier davon schneiden in unserem Test sogar mit „gut“ ab. » Artikel lesen
Skihelme
Skihelme - ÖKO-TEST hat pünktlich zur kommenden Skisaison elf Modelle in die Labore geschickt. Ein Skihelm hielt einem laut Norm geforderten Schutzkriterium im Praxistest nicht stand. Sieben Modelle bestanden dagegen auch die erweiterten Härteprüfungen. » Artikel lesen
Gummistiefel für Erwachsene
Gummistiefel für Erwachsene - Gummistiefel sind längst ein Modeartikel. Man sollte aber nur im Notfall hineinschlüpfen. Denn die untersuchten Modelle sind stark mit Weichmachern und anderen Schadstoffen belastet. Zwei von 16 überschreiten die neuen PAK-Grenzwerte der EU. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Mai 2016
ÖKO-TEST Mai 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Spezial Baby
Spezial Baby

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main