Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Geld / Recht / Versicherungen
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 17/22 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Dezember 2009
Test
Waldinvestments
Auf dem Holzweg
Waldinvestments

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Dezember 2009
» Produkte anzeigen (27)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M0912 ] anzeigen

Was wir davon halten: Das Aufforstungskonzept verspricht eine dunkelgrüne Rendite. Die Angaben in Prospekt und Verträgen sind absolut transparent. Sie zeigen aber auch: Sicher ist nur, dass der Initiator am Fonds verdient. Anleger müssen sehr hohe Einstiegskosten berappen und bis zur ersten Ausschüttung brauchen sie einen langen Atem.

Produktcheck

Jamestown Timber 1

Was es ist: Bei Jamestown Timber beteiligen sich die Anleger an einem geschlossenen Fonds in den USA, der ein breit gestreutes Portfolio von Forstgrundstücken vorwiegend im Süden der USA professionell bewirtschaften und vermarkten will. Der Fonds will sich vor allem auf Forste mit jüngeren Kiefernbeständen im Süden der USA konzentrieren, die ein hohes Wachstumspozential haben. Anleger werden quasi Kommanditisten des US-Fonds. Die Mindestanlage beträgt 20.000 Dollar plus fünf Prozent Agio.

Was es bringt: Professionelle Forstinvestitionen im Süden der USA gelten als besonders rentabel, weil Kiefern dort drei- bis viermal so schnell wachsen wie in Europa. Zudem kann das Holz verschiedenen Vermarktungszwecken dienen, und zwar als Industrieholz für die Zellstoffproduktion in der Papierindustrie sowie für Holzpelletheizungen, als Span- und Sägeholz für den Bau und als Schnittholz für die Bau- und Möbelindustrie. Jamestown rechnet daher mit einer Rendite von fünf bis acht Prozent pro Jahr bei einer Anlagedauer von 15 Jahren. Zudem gibt es ein garantiertes Rückgaberecht (100 Prozent vom Eigenkapital ohne Agio) in Notfällen (längere Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit, Insolvenz, Scheidung etc.). Die Einstiegskosten in den Fonds sind mit rund 13,3 Prozent vom Eigenkapital inklusive Agio vergleichsweise moderat. Außerdem will der Fonds kein Fremdkapital aufnehmen. Das minimiert das Risiko.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Die Idee klingt ebenso einfach wie überzeugend: Wer ...
» Denn mit Ausnahme liquider börsennotierter ...
» Obendrein sind Wald- und Forstinvestments in den ...
» Dennoch gilt: Zweistellige Renditen wie in der ...
» Während also das Umfeld für Holzinvestments wie ...
» Läuft es schief, kann der Kapitaleinsatz aber ...
» Zudem tummeln sich auch schwarze Schafe im ...
» Prime Forestry war zudem nicht der einzige Fall, ...
» Genau hinschauen müssen Anleger aber auch bei ...
» Wem geschlossene Fonds, Beteiligungen oder ...
» Produktcheck - Forest Finance - Was ...
» Auch mit der Sicherheit, die Forest Finance ...
» Auch die Kosten bleiben nahezu komplett im ...
» Verwirrend ist zudem, dass sogar bei Forest ...
» Auch ob der Grundstückspreis angemessen ist, ...
» Wo es hakt: Die Einstiegskosten in den Fonds ...
» Was wir davon halten: Das Aufforstungskonzept ...
» Wo es hakt: Weil bislang nur ein Forstgrundstück ...
» Prospektpflicht gilt für alle öffentlichen ...
» Diese Prüfpunkte sind aus Verbrauchersicht ...
» Offizielle CO2-Zertifikate nach ...
» Doch auch das FSC-Zertifikat wird kritisiert. ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 17/22 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Versicherer, Finanzstärke: Kunden auf Nulldiät
Testbericht
Haus- und Wohnungsschutzbriefe: Unnötiger Schnickschnack
Testbericht
Wohngebäudeversicherungen: Qualität vor Preis
Testbericht
Zusatzversicherungen, Zähne: Verblendung
Testbericht
Vergleichsportale: Angelockt und abgezockt
Testbericht
Girokonten für Selbstständige: Unverschämt teuer
Testbericht
Internetversicherungen: Vollschutz nirgendwo
Testbericht
Krankenkassen: Im Siegesrausch
Testbericht
Betriebliche Altersvorsorge: Viel Spreu, wenig Weizen
Testbericht
Nachhaltige Investmentfonds: Saubere Gewinne?

Prozesse: Ist ÖKO-TEST kriminell?
Der erfasste Bürger: Der Handel mit meinen Daten
TEST Berufsunfähigkeitsversicherungen
Prozess - Deutscher Presserat: Zusammenfassung
Außergerichtliche Streitbeilegung

Leserfrage: Original vs. Nachahmer
Leserfrage: Rauchmelderfehlalarm
Leserfrage: Vom Handwerker versetzt
Leserfrage: Miete: Rücknahme einer Kündigung schwierig
Leserfrage: Vermieter kann Einzug des Sohnes nicht verhindern


 Geld / Recht / Versicherungen
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2016
 - ANZEIGE -
AdvoGarant.de Wege zum RechtAdvoGarant.de Wege zum Recht
Wege zum Recht
 News
+ + + 24. Juni 2016 + + +
Der BGH hat klargestellt, dass Versicherte mit älteren Lebens- und Rentenpolicen den Vertrag widerrufen können, sofern sie bei Abschluss nicht korrekt über ihr Widerrufsrecht belehrt wurden. Einige Versicherer versuchen, die Rechtsprechung zu ignorieren. » News lesen
+ + + 16. Juni 2016 + + +
Priip, PIB und KID: Für Finanzprodukte gibt es verschiedene "Beipackzettel". Jeder sieht andere Vorschriften zur Ermittlung der Risikoklassen vor. Falls der Gesetzgeber nicht regulierend eingreift, droht Verbrauchern mehr Verwirrung statt Durchblick. » News lesen
+ + + 13. Juni 2016 + + +
Urteil: Bei einem Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft darf eine private Krankenversicherung Extraleistungen ausschließen oder einen Risikozuschlag verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. » News lesen
+ + + 12. Mai 2016 + + +
Wer beim Onlinekauf mit der Kreditkarte bezahlt, muss häufig Zusatzkosten berappen. Damit soll es demnächst vorbei ein. Eine neue EU-Richtlinie für den Zahlungsverkehr regelt, dass für alle wichtigen Zahlungsmittel kein Zusatzentgelt erhoben werden darf. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Konsumentenkredite
Konsumentenkredite - Ob nun das Auto oder der große Flachbildschirm – Neuanschaffungen werden heute gerne über einen Kredit finanziert. Längst verleiten MediaMarkt, Ikea & Co. mit ihren Null-Prozent-Angeboten dazu, sorglos shoppen zu gehen. Experten aber warnen. » Artikel lesen
Prozesse
Prozesse - Ist ÖKO-TEST kriminell? Selbstverständlich nicht, aber man darf das sagen. Ebenso wie man behaupten darf, ÖKO-TEST beschäftige persönlich befangene Gutachter. Das ist das Ergebnis zweier Prozesse. » Artikel lesen
Der Nafi-Vergleichsrechner
Der Nafi-Vergleichsrechner - Hier finden Sie einen direkten Zugang zum Vergleichsrechner der Nafi-Unternehmensberatung. Es ist das stärkste Vergleichstool für die Autoversicherung, das derzeit am Markt verfügbar ist. » Artikel lesen
Vergleichsportale
Vergleichsportale - Immer mehr Deutsche informieren sich auf Vergleichsportalen, bevor sie sich für einen neuen Stromtarif entscheiden, die Kfz-Versicherung wechseln oder einen Handy-Vertrag abschließen. Blind vertrauen sollte man den Webangeboten nicht. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Juni 2016
ÖKO-TEST Juni 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main