Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 8/8 Letzte Seite Ende
ÖKO-TEST Jahrbuch Gesundheit für 2010
Test
Fitnessstudios
Bad und WC sind gar nicht o.k.
Fitnessstudios

ÖKO-TEST Jahrbuch Gesundheit für 2010
» Produkte anzeigen (5)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J0911 ] anzeigen

Unserer Testerin mit den Bandscheibenproblemen schaute man zu wenig auf den Rücken: Die Körperhaltung wurde praktisch nicht korrigiert, das Bücken beim Training nur wenig beachtet.

Als Leistungssportler hat man es auch bei Injoy schwer. In Lauterbach gab es nur ein standardisiertes, aber nicht sportartspezifisches Trainingsprogramm. In Weilburg fehlten Aufwärmen und Dehnen, dafür gab es aber eine Führung durchs komplette Studio und eine Kontrolle der Belastung über den Puls.

Fazit: Injoy-Studios fallen durch eine angenehme Atmosphäre, kompetente Eingangsuntersuchungen und Ernährungsberatungen sowie eine gute und vielseitige Geräteausstattung und ein umfangreiches Kursangebot auf. Demgegenüber stehen allerdings auch vergleichsweise teure und langfristige Verträge.

Mrs.Sporty

Das Zirkeltraining steht im Mittelpunkt der Mrs.-Sporty-Studios. Hier trainieren ausschließlich Frauen. Auf Wunsch gibt es auch ein Ernährungskonzept. Um den zeitlichen Aufwand so gering wie möglich zu halten, wird nach eigenen Angaben "bewusst auf Saunalandschaften und auch auf Duschen" verzichtet.

"Zirkeltraining ist gut und schön", resümiert unsere Bluthochdruckpatientin, doch es geht zu schnell. Die Frauen werden per Bandansage zum Gerätewechsel aufgefordert. Gerade Neulingen bleibt so kaum Zeit, die Übungen sauber durchzuführen, beim Stationswechsel wird es stressig. Unangenehm fielen Enge und Lautstärke in einigen Studios auf.

Unsere übergewichtige Probandin wurde in der Frankfurter Berger Straße von einer Auszubildenden eingewiesen, die später hinzugetretene Trainerin stellte sich nicht vor, überhaupt wurde nur sehr wenig kontrolliert. In Hofheim und Bad Soden korrigierte der Trainer orthopädische Probleme wie den Rundrücken bei jeder Übung, die Mitarbeiter waren freundlich, kompetent und motivierend. Duschmöglichkeiten gab es in beiden Studios nicht, in Hofheim muss man zum Toilettengang ins Kaufhaus nebendran gehen!

Auch unserer Bandscheibenprobandin fiel das Studio in der Berger Straße in Frankfurt unangenehm auf: Obgleich sie die einzige Kundin war, war die Trainerin mehr mit sich selbst als mit der Betreuung beschäftigt. Das Darmstädter Studio zeichnete sich zwar durch eine abwechslungsreiche Übungsgestaltung aus, allerdings wurden orthopädische Probleme nicht erkannt. Duschen auch hier: Fehlanzeige.

Unserer Fußballerin fielen die fehlenden Kardiogeräte auf und dass es weder Auf- noch Abwärmen gibt.

Fazit: Bei Mrs. Sporty liegen Glück und Pech nah beieinander. Gesundheitsvorträge und Ernährungsberatung gehören zum Konzept. Es gibt allerdings kaum Kurse, keine Kardiogeräte und in vielen Studios keine Möglichkeit zu duschen. Das Zirkeltraining mit vorgegebenen Wechseln ist gewöhnungsbedürftig, erlaubt jedoch, innerhalb der vorgesehenen 30 Minuten das Trainingspensum zu absolvieren.




Inhalt

» Körperliche Fitness, Abbau von Stress oder Aufbau von ...
» Das Testergebnis - Die Studios sind ...
» Ein großes Problem der Studios: Sie schneiden ...
» Unsere Probanden - Unter hohem ...
» Punkten kann Kieser Training bei ...
» Ähnliche Erfahrungen machte unsere ...
» Ernährungsinfos erhielt unsere Übergewichtige ...
» Unserer Testerin mit den Bandscheibenproblemen ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 8/8 Letzte Seite Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Nikotinersatz-Präparate: Das ist bestimmt ...
Testbericht
Vitaminpräparate: Bestenfalls nutzlos
Testbericht
Fieberthermometer: Heißes Eisen
Testbericht
Vitamin-D-Präparate: Kein Lichtblick
Testbericht
Basische Nahrungsergänzung: Wir sind sauer
Testbericht
Mittel gegen Beschwerden in den Wechseljahren
Testbericht
Vitamin-C + Zink-Präparate: Dagegen sind wir immun
Testbericht
Präparate zur Hyposensibilisierung: Happy Hypo
Testbericht
Magnesium-Präparate: Nicht auf Krampf
Testbericht
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere

Die Niere: Das Hochleistungsorgan
Die Galle : Ein bitterer Saft
Vitamine: Die Wahrheit über Vitamine
Lebensmittel und Medikamente
Die populärsten Gesundheitsirrtümer

Leserfrage: Abzocke mit Schlankheitsmitteln
Leserfrage: Sprays gegen Schnarchen?
Leserfrage: Warzen
Leserfrage: Trend Medical-Flossing
Leserfrage: Experte


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2016
 News
+ + + 21. Juli 2016 + + +
Immer mehr Patienten wenden sich wegen eines Verdachts auf einen ärztlichen Behandlungsfehler an ihre Krankenkasse. 14.828 solcher Verdachtsfälle untersuchte der Medizinische Dienst der Kassen (MDK) im vergangenen Jahr. » News lesen
+ + + 18. Juli 2016 + + +
Die künstliche Intelligenz Deepmind darf offenbar in Großbritannien Millionen sensibler Patientendaten auswerten. Google erhält damit Zugriff auf viel mehr Daten, als zunächst preisgegeben. » News lesen
+ + + 08. Juli 2016 + + +
Die Firma Herbaria will auf ihrer Kräuterlösung Blutquick Eisen + Vitamine weiterhin mit dem Bio-Siegel werben, obwohl das EU-Bio-Recht die Zugabe synthetischer Vitamine und Mineralstoffen nur dann erlaubt, wenn diese "gesetzlich vorgeschrieben" sind. » News lesen
+ + + 29. Juni 2016 + + +
Der Langzeitkonsum von Marihuana macht vergesslich. Dies bestätigen Daten der Langzeitstudie Cardia, die eigentlich seit 1985 an 5.000 Menschen Risikofaktoren für die koronare Herzkrankheit ermittelt. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Mittel gegen Reisekrankheiten
Mittel gegen Reisekrankheiten - 20 getestete Mittel hatten wir gegen Reisekrankheiten im Test. Es gab drei "gute" Ergebnisse, die meisten Produkte befanden sich im Mittelwert. Auch zwei "mangelhafte" Produkte waren darunter. » Artikel lesen
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere - Es befinden sich bis zu zwölf Vitamine und neun Mineralstoffe in einer einzigen Pille. Doch die meisten Inhaltsstoffe sind überflüssig, zumal sogar bedenklich. Kein einziges der 22 getesteten Produkte ist uneingeschränkt empfehlenswert. » Artikel lesen
Fitness-Apps
Fitness-Apps - Fitness-Apps sind eine günstige Alternative zum Studio oder dem Personal Trainer. Das zieht besonders Anfänger an, die hoffen, schnell fit zu werden. ÖKO-TEST hat sechs Trainingsprogramme getestet. Keines davon können wir uneingeschränkt empfehlen. » Artikel lesen
Präparate zur Hyposensibilisierung
Präparate zur Hyposensibilisierung - Wir wollten wissen, welche Therapieallergene genutzt werden und wie es um ihre Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität steht. Vorgefunden haben wir einen Markt im Umbruch. Zwischen "sehr gut" und "befriedigend" gab es auch Ergebnisse "ohne Wertung". » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2016
ÖKO-TEST Juli 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main