Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Jahrbuch Gesundheit für 2010
Test
Mittel gegen trockene Augen, Augentropfen
Zum Heulen
Mittel gegen trockene Augen, Augentropfen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Jahrbuch Gesundheit für 2010
» Produkte anzeigen (29)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J0911 ] anzeigen

Tränen sind mehr als nur salzig schmeckende Wassertropfen. Sie rinnen bei Freude, Trauer und Schmerz. Außerdem spülen sie Schmutz aus den Augen und schützen mit keimtötenden Substanzen vor Infektionen. Sie versorgen die Hornhaut mit Sauerstoff und ermöglichen ein reibungsloses Öffnen und Schließen der Lider. Ohne Tränenfilm würde die Augenoberfläche wund werden, und wir könnten im wahrsten Sinne des Wortes nicht klar sehen.

Wenn die Tränendrüsen nicht genug Tränenflüssigkeit ins Auge abgeben oder der Tränenfilm seine Aufgaben nicht richtig erfüllt, spricht man vom trockenen Auge, dem Sicca-Syndrom. Zehn Prozent aller Bundesbürger sind davon mehr oder weniger stark betroffen. Sie leiden unter einem ständigen Fremdkörpergefühl, ihre Augen brennen, sind gerötet und lichtempfindlich, die Augenlider geschwollen und morgens häufig verklebt. Bildschirmarbeit bereitet nicht nur Probleme, sondern kann auch ein Auslöser für trockene Augen sein.

Die genaue Ursache dafür muss ein Augenarzt feststellen. Er untersucht die Lidschlagfrequenz, die Lidränder, die Stabilität des Tränenfilms und die Leistung der Tränendrüsen. Stellt sich heraus, dass eine gestörte Lipidphase die Probleme verursacht, stehen Pflege und Hygiene der Lider im Vordergrund, beispielsweise mit feuchtwarmen Umschlägen. Unter Umständen können auch Antibiotika oder Steroide notwendig sein.

Die häufigste Behandlung leichter Formen des trockenen Auges sind Tränenersatzmittel. Dabei sollen vor allem die Symptome gelindert werden, indem die künstlichen Tränen die wässrige Schicht der Tränenflüssigkeit ergänzen. Sie enthalten vor allem synthetische Polymere wie Polyvinylalkohol, Povidon oder Polyacrylat, verschiedene Celluloseabkömmlinge oder auch Hyaluronsäure.

ÖKO-TEST hat in der Apotheke 29 Medizinprodukte und Arzneimittel zur Behandlung des trockenen Auges eingekauft und pharmakologisch begutachten lassen.

Das Testergebnis



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Tränen sind mehr als nur salzig schmeckende ...
» Das Testergebnis kann nicht überzeugen: Immerhin ...

Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Vitaminpräparate: Bestenfalls nutzlos
Testbericht
Basische Nahrungsergänzung: Wir sind sauer
Testbericht
Magnesium-Präparate: Nicht auf Krampf
Testbericht
Basische Nahrungsergänzungsmittel: Sauer macht frustig
Testbericht
Gesundheitspräparate aus Supermärkten und Discountern
Testbericht
Faszienrollen: Faszinierend?
Testbericht
Vitamin-C + Zink-Präparate: Dagegen sind wir immun
Testbericht
Allergiemittel: Erste Hilfe
Testbericht
Nikotinersatz-Präparate: Das ist bestimmt ...
Testbericht
Fieberthermometer: Heißes Eisen

Das Burnout-Syndrom: Die neue Volkskrankheit
Vollmachten: Für den Fall der Fälle
Unter Verdacht: Wie gefährlich ist Aluminium?
Gift für die Ohren: Viel Lärm um nichts?
Die Galle : Ein bitterer Saft

Leserfrage: Operationen am Auge
Leserfrage: Histamin-Unverträglichkeit?
Leserfrage: Trend Medical-Flossing
Leserfrage: Nadelpiksen in Heimbehandlung
Leserfrage: Viel Schweiß, kein Preis


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Februar 2016
 News
+ + + 02. Februar 2016 + + +
Bundesweit treten immer wieder Vergiftungsfälle infolge belasteter Ayurveda-Arzneien auf. Zuletzt ermittelte die Staatsanwaltschaft Aachen wegen Körperverletzung gegen einen Kuranbieter in Sri Lanka. » News lesen
+ + + 28. Januar 2016 + + +
Eine neue Leitlinie soll Klarheit bei der Behandlung von Mandelentzündungen schaffen: HNO- und Kinderärzte warnen davor, vorschnell zum Skalpell oder zu Antibiotika zu greifen. » News lesen
+ + + 27. Januar 2016 + + +
Teure Glaukom-Untersuchungen und Hautkrebsfrüherkennung mit Dermatoskop: Hierüber beschwerten sich Patienten am häufigsten auf www.igel-ärger.de. » News lesen
+ + + 11. Januar 2016 + + +
Armbänder, Schrittzähler oder smarte Uhren: Immer mehr Freizeitsportler zeichnen ihre sportlichen Aktivitäten mit Fitnesstrackern auf. Die Datenschutzrechte allerdings sind oft völlig ungeklärt, mahnen Kritiker. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Faszienrollen
Faszienrollen - Verspannungen lösen, Schmerzen lindern, die Leistung der Muskeln erhöhen: Die Hersteller von Faszienrollen versprechen viel. Doch den Nutzen der Schaumstoffwalzen belegen allenfalls gute Erfahrungen – die Datenlage ist bescheiden. » Artikel lesen
Fieber- und Schmerzmittel
Fieber- und Schmerzmittel - Ob Kopf-, Zahn-, Regel- oder Gelenkschmerzen: Vieles lässt sich mit rezeptfreien Schmerzmitteln ohne Arztbesuch gut behandeln. Deren Wirksamkeit ist belegt, bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind sie sicher – auch die koffeinhaltigen Kombinationspräparate. » Artikel lesen
Unter Verdacht
Unter Verdacht - Brustkrebs durch aluminiumhaltige Deos? Alzheimer? Antitranspirantien mit Aluminiumsalzen sind in Verruf geraten. Viele Fragen sind ungeklärt. Aber unumstritten ist: Solche Deos tragen dazu bei, dass sich mehr Aluminium im Körper anreichert, als gut ist. » Artikel lesen
Krill- und Algenölkapseln
Krill- und Algenölkapseln - Zwölf verschiedene Krill- und Algenölkapseln haben wir getestet. Das Ergebnis war mehr als positiv überraschend. Zwischen dem Urteil "befriedigend" und "ungenügend" gab es kein besseres Ergebnis. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Februar 2016
ÖKO-TEST Februar 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main