Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/3 Eine Seite vor Ende
Ratgeber Kosmetik und Wellness 9:2009
Test
Haarfarben, Tönungen

Haarfarben, Tönungen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

Ratgeber Kosmetik und Wellness 9:2009
» Produkte anzeigen (17)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ N0904 ] anzeigen

Was sanft als Tönungsshampoo, Pflege- oder Glanztönung daherkommt, ist oft genauso problematisch wie eine dauerhafte Haarfarbe, schließlich kommen in Tönungen die gleichen umstrittenen Stoffe zum Einsatz. Sogenannte Intensivtönungen oder oxidative Tönungen, von den Herstellern mit Haltbarkeitslevel 2 ausgelobt, halten etwa 24 Haarwäschen und basieren auf dem gleichen Prinzip wie dauerhafte Colorationen der Haltbarkeitsstufe 3, die sich nicht auswaschen lassen.

In der Verpackung befinden sich zwei Komponenten, die kurz vor der Anwendung miteinander vermischt werden. Die eine Komponente enthält Farbstoffvorstufen, die zweite Wasserstoffperoxid als Oxidationsmittel.

Neben Tönungen mit Wasserstoffperoxid gibt es auch schneller auswaschbare Produkte der Haltbarkeitsstufe 1 ohne Oxidationsmittel. Sie enthalten Farbstoffe, die sich im äußeren Bereich des Haares anlagern und bereits nach einigen Wäschen wieder aus dem Haar verschwunden sind. Nicht alle Tönungen sind vom Hersteller mit einer Haltbarkeitsstufe ausgezeichnet. Grundsätzlich gilt: Zwei-Komponenten-Tönungen mit Wasserstoffperoxid entsprechen in der Regel Level 2, Tönungen mit nur einer Komponente Stufe 1.

Wir haben 17 Tönungen, die einen braunen Farbton versprechen, auf problematische und umstrittene Stoffe geprüft. Darunter sind Produkte, die sich mit wenigen Haarwäschen auswaschen lassen, ein Ansatzkaschierstift, der bis zu drei Wäschen hält, aber auch Intensivtönungen, die mehr als 20 Wäschen überstehen.

Das Testergebnis

Alle Produkte sind "ungenügend", alle enthalten Stoffe, die wir als hochproblematisch ansehen.

In allen Tönungen im Test stecken Farbstoffe oder Farbstoffbausteine, die zur Gruppe der aromatischen Amine gehören. Einige Vertreter dieser Stoffgruppe gelten als krebsauslösend. Weil Studien einen Zusammenhang zwischen der Anwendung von Haarfarben und Blasenkrebs zeigten, werden zurzeit auf EU-Ebene Daten von Herstellern eingefordert und überprüft, um eine Positivliste mit "sicheren" Farbstoffen zu erstellen. Für etliche Stoffe fehlen noch Daten. Solange der Krebsverdacht nicht ausgeräumt ist, werten wir die Färbemittel um vier Stufen ab.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Was sanft als Tönungsshampoo, Pflege- oder Glanztönung ...
» Viele aromatische Amine sind zudem starke ...
» Professor Klaus Golka, Leiter der Klinischen ...

Anfang Übersicht Seite 1/3 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Alternative Haarfarben: Natur pur?
Testbericht
Fußbalsam: Gut zu Fuß?
Testbericht
Shampoos gegen Haarausfall: Haarakiri
Testbericht
Kleidergrößen: Größen-Wahnsinn
Testbericht
Parfüms: Atemlos
Testbericht
CC-Cremes: ABC-Kosmetik
Testbericht
Haargel: Fix(iert) und fertig
Testbericht
Bartpflegeprodukte: Bleib geschmeidig
Testbericht
Körperpeelings: Weniger ist Meer
Testbericht
Zahncremes: Auf den Zahn gefühlt

Shoppen mit gutem Gewissen: Kleiderkauf mit Köpfchen
Berge an Kleidung: Kaufen bis zum Umfallen
Achtung, Duftstoffe!: An der Nase herumgeführt
Aus die Maus? Noch lange nicht
Grüne Tube: Im Zeichen der Naturkosmetik

Leserfrage: Gesunde Haut braucht keine Nachtcreme
Leserfrage: Sozialstandards spielen keine große Rolle
Leserfrage: Für empfindliche und kranke Haut nicht geeignet
Leserfrage: Haare am Kinn
Leserfrage: Frische Cremes und Co.


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 27. Juni 2017 + + +
Gore Fabrics, Hersteller von Gore-Tex-Produkten und gleichzeitig Zulieferer für bekannte Outdoormarken wie The North Face und Mammut, will künftig keine ökologisch bedenklichen PFCs mehr in seinen Produkten einsetzen. » News lesen
+ + + 22. Juni 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Was bringt Kleidung mit dem "Cradle-to-Cradle"-Zertifikat? » News lesen
+ + + 15. Juni 2017 + + +
Die schwedische Chemikalienbehörde (Kemi) hat Modeschmuck untersucht: Fast zwei Drittel der Produkte überschreiten die Grenzwerte für Blei und Cadmium. Deutsche Behörden hatte bereits Ende 2016 ähnliche Ergebnisse gemeldet. » News lesen
+ + + 17. Mai 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Stimmt es eigentlich, dass Parfüm nur begrenzt haltbar ist? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Natürliche Textilien
Natürliche Textilien - Wer an Baumwolle denkt, denkt an ein Naturprodukt. Dabei schadet Baumwolle aus konventionellem Anbau Umwelt und Mensch erheblich. Also lieber zu Bio-Baumwolle greifen? Immerhin bieten viele Unternehmen Kleidung aus nachhaltiger Produktion an. » Artikel lesen
 Aus die Maus? Noch lange nicht
Aus die Maus? Noch lange nicht - Tierversuche für Kosmetika sind seit 2013 in der EU verboten. Doch es gibt Schlupflöcher und in Ländern wie China bleiben Tests an Kaninchen, Ratte & Co. vorerst sogar Pflicht. » Artikel lesen
Trockenshampoos
Trockenshampoos - Unter 15 getesteten Trockenshampoos aus Puder und Spray sind neun tatsächlich auch mit einem "sehr gut" als Testsieger hervorgegangen. Insgesamt gesehen ist das recht positiv. » Artikel lesen
Kleidergrößen
Kleidergrößen - » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2017
ÖKO-TEST Juli 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main