Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/3 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Dezember 2008
Test
Tiefkühlgarnelen
Aqua cadabra
Tiefkühlgarnelen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Dezember 2008
» Produkte anzeigen (19)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M0812 ] anzeigen

Garnelen schmecken köstlich: Ob mit Knoblauch gebraten oder in einem Thai-Süppchen - die orange-rosa Meerestierchen mit dem zarten Fleisch und der attraktiven Schwanzflosse kommen an. Das war vor zehn, zwanzig Jahren noch anders. Da aß man Krabbenbrötchen und Krabbencocktail. Erst mit dem Einzug der Asia-Küche wanderten immer öfter tropische Garnelen in unsere Töpfe.

Die meisten Garnelen erreichen uns per Containerschiff aus Südostasien und Lateinamerika. Dabei wird ein immer größerer Anteil in Aquakulturen erzeugt - als Ausgleich für die spärlicher werdenden Wildfänge. Und natürlich, weil die steigende Nachfrage aus dem Meer allein gar nicht gedeckt werden könnte.

Eine gute Lösung stellen die Aquakulturen keineswegs dar. Sie verursachen ein ganzes Bündel an Problemen, angefangen beim Einsatz von Antibiotika bis hin zu verseuchten Abwässern, Böden und Konflikten mit der lokalen Bevölkerung. Manches hat sich in den letzten Jahren verbessert. Auch Ansätze für eine nachhaltigere Produktion wurden entwickelt. Der WWF Schweiz hat kürzlich die wichtigsten auf den Prüfstand gestellt. Ergebnis: Kein Programm ist im Hinblick auf ökolgische, soziale und produktbezogene Standards optimal, manche Programme lassen sogar sehr zu wünschen übrig. Am besten beurteilt wurden Bio-Konzepte, etwa das Programm des deutschen Naturland-Verbands.

Doch auch von wild gefangenen Garnelen aus tropischen Ländern rät der WWF ab. Sie werden überwiegend mit extrem kleinmaschigen Grundschleppnetzen gefischt, die nicht nur Shrimps einsammeln, sondern auch große Mengen an Beifang, etwa Jungfischen und Schildkröten. Laut WWF verursacht die Grundschleppnetz-Fischerei pro Kilo Garnelen unglaubliche 15 bis 20 Kilo Beifang. Da die Netze am Meeresboden entlangschleifen, werden zudem empfindliche Öko-Systeme, etwa Korallenriffe, für immer zerstört.

Auch wenn man schon von daher sagen könnte, "Garnelen - nein danke", wollten wir wissen, wie es um die Qualität aktuell bestellt ist. Wir ließen 19 Proben Tiefkühlgarnelen in Supermärkten, Discountern und Bio-Läden einkaufen und im Labor untersuchen. Bei der Auswahl beschränkten wir uns auf tropische Warmwassergarnelen. Neben den Laborergebnissen ging auch die deklarierte Produktionsmethode in die Bewertung ein.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Garnelen schmecken köstlich: Ob mit Knoblauch gebraten ...
» Das Testergebnis - Knapp die Hälfte der ...
» Hauptkritikpunkt ist jedoch die Produktionsweise ...

Anfang Übersicht Seite 1/3 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Regionale Lebensmittel: Regional? Außerirdisch!
Testbericht
Sekt, Flaschengärung: Tradition verpflichtet
Testbericht
Isotonische Getränke: Ernüchternd
Testbericht
Bierbrausets: Unausgegoren
Testbericht
Obstsalat to go: No go
Testbericht
vegetarische/Vegane Fleischersatzprodukte
Testbericht
Versteckter Zucker: Süße Fallen
Testbericht
Grillwürste: Fließbandschweine
Testbericht
Diät-Drinks: Keinen Schuss Pulver wert
Testbericht
Glühwein: Viel Glögg

Wege aus der genetischen Sackgasse
Neue Regeln für Lebensmittel: Die LMIV tritt in Kraft
Die industrielle Tierhaltung: Auf Leistung getrimmt
Wasserfußabdruck: Das virtuelle Wasser
Community Supported Agriculture

Leserfrage: Gesundheitsrisiko durch in Öl eingelegtes Gemüse
Leserfrage: Trend Chiasamen
Leserfrage: Toastbrot mit weißen Flecken
Leserfrage: Billiger Zuckerersatz
Leserfrage: Fruchtfliegen, Druckstellen & Co.


 Ernährung / Essen / Trinken
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2016
 News
+ + + 28. Juni 2016 + + +
Die Bezeichnung "Käse" oder "Cheese" ist für vegane Lebensmittel verboten. Das Landgericht Trier sieht darin einen Verstoß gegen europäische Rechtsvorschriften. » News lesen
+ + + 20. Juni 2016 + + +
Coca-Cola, Fanta & Sprite werden in England bald deutlich teurer: Die britische Regierung will ab 2018 eine Steuer auf gezuckerte Getränke erheben. Damit folgt sie Ländern wie Frankreich und Finnland, die von Softdrinkherstellern bereits Abgaben fordern. » News lesen
+ + + 14. Juni 2016 + + +
Penny ist der erste Discounter, der Eier laut eigenen Angaben nur noch von Hühnern mit ungekürzten Schnäbeln anbietet. Noch immer ist es gängige Praxis, Küken unter Schmerzen kurz nach der Geburt den Schnabel zu kürzen. » News lesen
+ + + 07. Juni 2016 + + +
Gefragt - geantwortet: Ich habe bei Alnatura einen abgepackten Parmesan gekauft, auf dem "frisch gerieben" steht. Ist der Käse tatsächlich frischer als anderer Reibekäse aus der Packung? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Versteckter Zucker
Versteckter Zucker - Er ist auch dort wo man ihn nicht sofort vermuten würde - in süßen, herzhaften und gewöhnlichen Lebensmitteln wie Brot, Currywurst oder Kartoffelsalat. Doch worauf sollten wir verzichten? Wir haben 34 reguläre Produkte nach Zuckerwürfeln aufgeschlüsselt. » Artikel lesen
Superfoods
Superfoods - Eigentlich sollten Superfoods gesund sein. Jedoch sind sie teils massiv mit Pestiziden, Mineralöl, Cadmium und weiteren Schadstoffen belastet. Über die Werbetrommel der überdurchschnittlichen Vitamin- und Mineralstoffgehalte lässt sich streiten. » Artikel lesen
Obsalat to go
Obsalat to go - Wir haben zwölf Obstsalate zum Mitnehmen ins Labor geschickt. Zwei der Proben waren so verdorben, dass unsere Sensoriker sie gar nicht mehr probieren wollten. Immerhin: drei Fertig-Obstsalate schneiden „sehr gut“ ab. » Artikel lesen
Vitamin- und Mineralstoffpräparate
Vitamin- und Mineralstoffpräparate - Sie stehen im Supermarkt, in der Drogerie und natürlich auch in der Apotheke. Sie werden als sinnvolle Ergänzung beworben. So mancher sieht sie gar als Rundum-sorglos-und-gesund-Paket. Doch das alles ist mit Vorsicht zu genießen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2016
ÖKO-TEST Juli 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main