Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Testberichte aus dem Archiv
ÖKO-TEST Jahrbuch Essen, Trinken und Genießen für 2009
Test
Bio-Limonade
Mach mal Brause
Bio-Limonade
Bio-Brausen mit wenig Zucker und viel Aroma sind hipp und gelten als gesund. Unser Test zeigt, dass viele erheblich mehr versprechen, als sie zu bieten haben.

ÖKO-TEST Jahrbuch Essen, Trinken und Genießen für 2009
» Produkte anzeigen (11)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J0811 ] anzeigen

Nüchtern und ganz unkultig betrachtet sind die Bio-Limonaden Getränke, in denen gar nicht so viel Bio steckt. Die echten Bio-Zutaten wie Honig, Saftanteile und Zucker machen nur einen verschwindend geringen Teil des Produkts aus. Die Hauptzutat aller Erfrischungsgetränke ist nämlich Wasser - und das gibt es nun mal nicht in Bio-Qualität.

Wir wollten genau wissen, welche Inhaltsstoffe die Öko-Brausen ausmachen und haben elf Produkte im Labor auf mögliche Schadstoffe wie Schwermetalle, auf die enthaltenen Aromastoffe und den Zuckergehalt untersuchen lassen.

Das Testergebnis

Über die Hälfte der Bio-Limonaden kann man sich ganz cool schmecken lassen. Sie sind "sehr gute" und "gute" Alternativen zu den üblichen Softdrinks. Bei dem Rest bekommt das Bio-Image durch zugesetzte Aroma- und Zusatzstoffe sowie hohe Zuckergehalte allerdings einen Kratzer.

Im Honey Saps Lemon von Neumarkter Lammsbräu stecken erhöhte Mengen des nervengiftigen Schwermetalls Blei, das sich im Körper anreichert. Einen Grenzwert für Limonaden gibt es nicht. Deshalb haben wir zum Vergleich die Grenzwerte für Trink- und Mineralwasser herangezogen, die durchweg überschritten sind. Weil man Limonade aber normalerweise nicht wie Wasser trinkt, bewerten wir die Gehalte weniger streng als in Wasser - mit zwei Punktabzügen.

Limo enthält viel Zucker, das weiß jedes Kind. Doch von der Bio-Limonade erwartet man eine zumindest zuckerarme Variante. Vier Produkte im Test standen aber im Zuckergehalt der konventionellen Konkurrenz kaum nach. Sie enthalten neun bis elf Stück Würfelzucker pro 330 ml, das häufigste Gebinde.

Mit Aromastoffen wird nicht gespart, nur vier Bio-Brausen kommen ohne aus, der Rest hilft mit natürlichen Aromen nach, die in der Zutatenliste vermerkt sind. Das Wörtchen "natürlich" sagt übrigens keineswegs, dass die Aromen immer nur aus echten Früchten gewonnen werden, sondern nur, dass sie aus natürlichem Ausgangsmaterial bestehen. Viele Aromen werden mithilfe von Enzymen oder Bakterien hergestellt.

Die Aromenanalyse der Rhön Sprudel Bio-Rhöni Zitronen-Limonade zeigte eine Oxidation des Zitronenaromas, was sich geschmacklich bestätigte. Ein ganz typisches Problem dieses Aromas. Der Zersetzungsprozess wird durch Licht und Wärme beeinflusst. Licht kann durch die transparente Flasche an die Limo ran, im Supermarkt steht sie vielleicht im obersten Regal nahe einem Scheinwerfer und ist so auch noch Hitze ausgesetzt. Der Anbieter sollte bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum trotzdem die Qualität der Ware garantieren können.

So reagierten die Hersteller

Neumarkter Lammsbräu teilte uns mit, dass alle Zutaten der Limonade und sämtliche Wege der Produktion auf einen möglichen Bleieintrag untersucht wurden. Trotz externer Fachberatung konnte die schlüssige Ursache der erhöhten Bleigehalte nicht ermittelt werden. Deshalb hat sich die Firma entschlossen, Honey Saps Lemon nicht mehr herzustellen.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Multivitaminsäfte: Verschluckt
Testbericht
Nuss-Nougat-Creme: Ins Fettnäpfchen
Testbericht
Sekt aus Flaschengärung: Tradition verpflichtet
Testbericht
Ostereierfarben: Ei love you
Testbericht
Honig: Kein Honigschlecken
Testbericht
Kaffeekapseln: Die Müllmacher
Testbericht
Discounter, Lebensmittel: Hauptsache billig
Testbericht
Nüsse und Ölsaaten: Eine harte Nuss
Testbericht
Lebensmittel aus dem Supermarkt: Prost Mahlzeit!
Testbericht
Vegane/Vegetarische Lebensmittel: Quer durch den Garten

Das Mindesthaltbarkeitsdatum: Vor der Tonne gerettet
Ernährungsberatung: Alles Lüge?: Getarnte Werbung
Gute Beispiele: Eine zweite Chance für Lebensmittel
Marzipan: So haben wir getestet
Essen á la Saison: Alles zu seiner Zeit

Leserfrage: Weißer Tee
Leserfrage: Teefilm
Leserfrage: Pilze einfrieren
Leserfrage: Kein Ersatz für Gemüse
Leserfrage: Streichfähige Butter


 Ernährung / Essen / Trinken
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST April 2015
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 26. März 2015 + + +
Gefragt - geantwortet: Sollte man Fleisch vor der Zubereitung abwaschen oder fördert man damit nicht erst die Übertragung von Keimen? » News lesen
+ + + 17. März 2015 + + +
Die "Initiative Tierwohl" hat ihre Arbeit aufgenommen. Lebensmittelhändler zahlen pro verkauftem Kilo Fleisch vier Cent in einen Fonds, aus dem heraus Bauern, die die Haltungsbedingungen ihrer Tiere verbessern, unterstützt werden. Es gibt Kritik. » News lesen
+ + + 10. März 2015 + + +
Bilanz: Ein Jahr nach der Einführung der "Gastro-App" in den beiden Pilotstädten Duisburg und Bielefeld klagen Dutzende Gastronomen gegen die Ampelbewertung ihrer Restaurants. » News lesen
+ + + 03. März 2015 + + +
Nach Obst, Gemüse und Säuglingsnahrung: Auch herkömmliches Trinkwasser kann Chlorat enthalten. Darauf verweist eine aktuelle Veröffentlichung des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Stuttgart. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Das Mindesthaltbarkeitsdatum
Das Mindesthaltbarkeitsdatum - Millionen Tonnen Lebensmittel landen Jahr für Jahr im Müll. Mit ein Grund: das Mindesthaltbarkeitsdatum. Ist es überschritten oder läuft in Kürze ab, werden Joghurt & Co. bedenkenlos entsorgt. Muss das sein? » Artikel lesen
Essen á la Saison
Essen á la Saison - Wenn Gemüse- und Obstsorten Saison haben, schmecken sie am besten. Sie sind oft auch preiswerter als Grünzeug, das quer durch Europa gekarrt wurde. Es gibt aber noch viel mehr gute Gründe, sich beim Einkaufen an den Jahreszeiten zu orientieren. » Artikel lesen
Fertigsalate
Fertigsalate - In unserem Test waren im Durchschnit zwei von drei Salattüten mit zu vielen Keimen belastet. Praktisch und schnell soll der Fertigsalat aus der Tüte sein, doch lediglich ein Produkt schnitt mit der Bewertung "gut" ab. » Artikel lesen
Neue Regeln für Lebensmittel
Neue Regeln für Lebensmittel - Seit Mitte Dezember gelten die neuen Kennzeichnungspflichten für Lebensmittel. Was sind die wichtigsten Änderungen? Was soll sich für Allergiker verbessern? Sind Lebensmittelimitate künftig leichter zu erkennen? » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST April 2015
ÖKO-TEST April 2015

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Essen und Geniessen-Super-Paket
Das Essen und Geniessen-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Spezial Vitamine
Spezial Vitamine

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2015
Jahrbuch Kleinkinder 2015

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial Einrichten
Spezial Einrichten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main