Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Geld / Recht / Versicherungen
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/18 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Oktober 2008
Test
Pensionskassen
Und es geht doch
Pensionskassen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Oktober 2008
» Produkte anzeigen (330)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M0810 ] anzeigen

Pensionskassen sind in der betrieblichen Altersversorgung beliebt. Sie zählen nicht nur zu den ältesten Betriebsrentenmodellen. Seit der Gesetzgeber den Verzicht auf Gehaltsauszahlung zugunsten einer späteren Betriebsrente - die so genannte Entgeltumwandlung - mit Steuer- und Sozialabgabenersparnis fördert, haben mittlerweile rund 4,3 Millionen Arbeitnehmer einen Vertrag bei einer Pensionskasse. Das ist ein Zuwachs von stolzen 208 Prozent seit 2002, so eine Studie des Bundessozialministeriums (BMAS). Mehr noch: In rund 62 Prozent aller Fälle bauen die Mitarbeiter ihre spätere Pensionskassenversorgung allein durch Entgeltumwandlung auf. Im Schnitt zahlen sie jährlich zwischen 1.104 bis 1.380 Euro auf den jeweiligen Vertrag ein.

Bei den Leistungen schneiden die Kassen allerdings sehr unterschiedlich ab. Denn am Markt wetteifern ältere Pensionskassen in Rechtsform von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit mit neuen Pensionskassen, die seit 2002 von Lebensversicherern gegründet wurden und meist als Aktiengesellschaft firmieren. Während diese sogenannten Wettbewerbspensionskassen wie private Lebensversicherer kalkulieren müssen und meist mit kostenpflichtigem Vertrieb auf Kundenfang gehen, kommen die alten regulierten Pensionskassen ohne Vertrieb und damit auch ohne Abschlusskosten aus. Zudem können sie das versicherungstechnische Risiko anders kalkulieren und müssen keine Aktionäre bedienen. All das kann tendenziell zu höheren Leistungen führen.

Grund genug für ÖKO-TEST, den Markt der Pensionskassen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. ÖKO-TEST hat insgesamt 344 Tarife zur Entgeltumwandlung von 20 verschiedenen Anbietern geprüft, darunter sechs Pensionskassen in Rechtsform eines Versicherungsvereins und 14 Pensionskassen in Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Untersucht wurden 14 Klassiktarife ohne und 16 Klassiktarife mit Todesfallleistung sowie sechs Tarife mit einer Hinterbliebenenrente (Witwen- und Waisenrente). Auch sieben fondsgebundene Tarife mit Todesfallleistung kamen unter die Lupe, blieben aber ohne Bewertung, da vier Versicherer nur rudimentäre Daten lieferten und damit eine Bewertung unmöglich machten. In allen anderen Fällen wurden je Tarifvariante insgesamt jeweils acht verschiedene Modellfälle geprüft: Angebote für einen 30-jährigen, 35-jährigen, 45-jährigen und 50-jährigen Arbeitnehmer sowie eine gleichaltrige Arbeitnehmerin. Die Ergebnisse für die Tarife der 30- und 50-Jährigen finden Sie im Heft. Die übrigen können Sie unter www.oekotest.de im Internet abrufen.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Pensionskassen sind in der betrieblichen ...
» Das Testergebnis - Anders als bei den ...
» Ganz anders sieht es dagegen bei den typischen ...
» Weil Pensionskassen je nach Rechtsform und ...
» Ein Teil dieses extremen ...
» Ergebnis: Im Musterfall unseres 30-jährigen ...
» Nicht immer sprudeln die Gewinne der ...
» Für Frauen sind magere Rentensteigerungen ...
» Die Soka-Bau zahlt beispielsweise ...
» Männer und Frauen, die mit der betrieblichen ...
» In Zeiten wachsender beruflicher Mobilität ...
» Die Tarife - Tarife ohne ...
» Arno Gottschalk, Finanzexperte der ...
» 1. Da die Leistungsunterschiede - wie der ...
» Dr. Gerhard Schick, MdB, Finanzpolitischer ...
» Auch führt z.B. die Anwendung unterschiedlicher ...
» Fragen und Antworten - Was ist der ...
» 77 oder 103 Jahre - wie alt werden die Deutschen ...

Ergänzung

Anfang Übersicht Seite 1/18 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Haus- und Wohnungsschutzbriefe: Unnötiger Schnickschnack
Testbericht
Sofortfinanzierung: Legale Mogelpackungen
Testbericht
Risikolebensversicherungen: Todernst
Testbericht
Baufinanzierung: Baugeld zum Schnäppchenpreis
Testbericht
Riester-Bausparverträge: Durchblick unerwünscht
Testbericht
Wohngebäudeversicherungen: Qualität vor Preis
Testbericht
Unfallversicherungen mit Hilfeleistungen für Senioren
Testbericht
Haftpflichtversicherungen: Mit einem Bein im Schuldenturm
Testbericht
Girokonten für Selbstständige: Unverschämt teuer
Testbericht
Betriebliche Altersvorsorge, Direktversicherungen

Schutz vor Enteignung
Außergerichtliche Streitbeilegung
Der erfasste Bürger: Der Handel mit meinen Daten
Prozess - Deutscher Presserat: Zusammenfassung
Europäischer Zahlungsraum: SEPA kommt …

Leserfrage: Original vs. Nachahmer
Leserfrage: Anzahlung beim Möbelkauf
Leserfrage: Rauchmelderfehlalarm
Leserfrage: Neubeginn der Gewährleistungsfrist erkennen
Leserfrage: Rücklagen beim Wohnungsverkauf


 Geld / Recht / Versicherungen
 - ANZEIGE -
 News
+ + + 24. März 2016 + + +
Die deutschen Lebensversicherer können ihre Garantien nach Einschätzung der Ratingagentur Fitch auch bei anhaltender Niedrigzinsphase noch bis 2034 bedienen. Das gilt zumindest für jene 23 Versicherer und Gruppen, die Fitch regelmäßig bewertet. » News lesen
+ + + 04. März 2016 + + +
Einkünfte aus dem Betrieb einer Solaranlage können auf eine vorgezogene gesetzliche Altersrente angerechnet werden. Das kann bei Überschreiten der Hinzuverdienstgrenze zu einer Rentenkürzung führen und sogar dazu, dass Leistungen zu erstatten sind. » News lesen
+ + + 04. Februar 2016 + + +
Mehrere Urteile des Bundesgerichtshof machen es Millionen Versicherungskunden möglich, ihre zwischen Mitte 1994 und 2007 abgeschlossenen Lebensversicherungen zu widerrufen. Das kann im Einzelfell mehr Geld bringen als die Kündigung des Vertrags. » News lesen
+ + + 13. Januar 2016 + + +
Der Bundesgerichtshof hat die Darstellung der Überschussbeteiligung in den Riester-Verträgen der Allianz für unzulässig erklärt. Im Verfahren ging es um eine Gewinnbeteiligungshürde, die vor allem Ältere, Geringverdiener und Kinderreiche benachteiligt. » News lesen
» mehr News anzeigen




 Aktuelle Themen
Konsumentenkredite
Konsumentenkredite - Ob nun das Auto oder der große Flachbildschirm – Neuanschaffungen werden heute gerne über einen Kredit finanziert. Längst verleiten MediaMarkt, Ikea & Co. mit ihren Null-Prozent-Angeboten dazu, sorglos shoppen zu gehen. Experten aber warnen. » Artikel lesen
Prozesse
Prozesse - Ist ÖKO-TEST kriminell? Selbstverständlich nicht, aber man darf das sagen. Ebenso wie man behaupten darf, ÖKO-TEST beschäftige persönlich befangene Gutachter. Das ist das Ergebnis zweier Prozesse. » Artikel lesen
Der Nafi-Vergleichsrechner
Der Nafi-Vergleichsrechner - Hier finden Sie einen direkten Zugang zum Vergleichsrechner der Nafi-Unternehmensberatung. Es ist das stärkste Vergleichstool für die Autoversicherung, das derzeit am Markt verfügbar ist. » Artikel lesen
Vergleichsportale
Vergleichsportale - Immer mehr Deutsche informieren sich auf Vergleichsportalen, bevor sie sich für einen neuen Stromtarif entscheiden, die Kfz-Versicherung wechseln oder einen Handy-Vertrag abschließen. Blind vertrauen sollte man den Webangeboten nicht. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Mai 2016
ÖKO-TEST Mai 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Spezial Baby
Spezial Baby

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main