Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Geld / Recht / Versicherungen
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/11 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Juni 2008
Test
Gesundheitsfragen
Vorsicht Falle
Gesundheitsfragen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Juni 2008
» Produkte anzeigen (24)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M0806 ] anzeigen

Was der Schutz einer privaten Krankenversicherung wirklich wert ist, zeigt sich immer erst im Leistungsfall. Nicht nur, dass die Branche immer öfter knausert, wenn es um die Erstattung von Arzt- und Krankenhausrechnungen geht. Bis Ende 2007 konnte es Kunden sogar passieren, dass sie - trotz jahrelanger Beitragszahlung - auf einmal ohne Versicherungsschutz dastanden, nur weil ihnen seinerzeit im Antrag ein kleiner Fehler unterlaufen war. Damit ist es seit Jahreswechsel zwar vorbei. Das neue Versicherungsvertragsgesetz bestimmt, dass Versicherer ihre Kunden nicht mehr so ohne Weiteres wegen versehentlicher Falschangaben aus dem Vertrag werfen können.

Teure Folgen

Doch nach wie vor gilt: Wer die Gesundheitsfragen bei Antragsstellung nicht detailliert, umfassend und genau beantwortet, sondern irgendein klitzekleines risikorelevantes Detail vergisst, muss unter Umständen herbe Konsequenzen tragen (siehe Kompaktspalte S. 129 und Kasten S. 128). Hat jemand beispielsweise vergessen anzugeben, dass er öfter unter Kopfschmerzen leidet, kann es ihm passieren, dass der Versicherer die Kosten für eine Migränebehandlung künftig nicht mehr übernimmt. Oder aber der Versicherer verlangt für die Fortsetzung des Vertrags einen satten Risikozuschlag - und den muss der Kunde dann sogar rückwirkend für die Zeit ab Vertragsabschluss nachzahlen. Mehr noch: Kann der Versicherer seinem Kunden grobe Fahrlässigkeit nachweisen, darf er ihn schlimmstenfalls ganz aus dem Vertrag werfen, das Geld für bereits erstattete Leistungen zurückfordern und obendrein alle bis dahin geleisteten Versicherungsprämien einbehalten.

Verbraucherschützer raten daher, die Antragsfragen peinlich genau zu nehmen und alle Krankheiten und Beschwerden anzugeben, egal ob man sie für unerheblich hält oder nicht. Zugleich warnen sie nachdrücklich vor Vermittlern, die beim Ausfüllen helfen und dann erklären: "Das brauchen Sie nicht anzugeben." Dieser Satz stimmt so gut wie nie!



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Was der Schutz einer privaten Krankenversicherung ...
» Was viele nicht wissen: Selbst wenn der Kunde ...
» Beim Gros der Versicherer müssen die Kunden ...
» Bei der Allianz, der Concordia und der SDK soll ...
» Versicherer sollten Kunden aber nicht nur mit ...
» Wer von seinen Kunden umfassende und korrekte ...
» Vorvertragliche Anzeigepflicht - Wollen ...
» Interview - Ab 2009 wird es wesentlich ...
» ÖKO-TEST: Für wen lohnt sich der Wechsel ...
» ÖKO-TEST: Welche garantierten Leistungsmerkmale ...
» Vorsätzliche Falschangabe - Beispiel ...

Anfang Übersicht Seite 1/11 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Kinder-Unfallversicherungen: Notnagel für den Ernstfall
Testbericht
Riester-Bausparverträge: Mit Förderung ins Eigenheim
Testbericht
Genossenschaftsbeteiligungen: Renditebringer
Testbericht
Fahrradversicherungen: Rundumschutz oder Klassiker?
Testbericht
Pflegeversicherungen, Pflegetagegeld Kinder
Testbericht
Krankenkassen: Im Siegesrausch
Testbericht
Tierkrankenversicherungen: Tierisch kompliziert
Testbericht
Berufsunfähigkeitsversicherungen: Erst krank, dann arm
Testbericht
Geldanlage: Genial einfach oder einfach daneben?
Testbericht
Hausratversicherungen: Schutz für Hab und Gut

TEST Berufsunfähigkeitsversicherungen
Schutz vor Enteignung
Vergleichsportale: Vergleichen lohnt sich
Außergerichtliche Streitbeilegung
Prozesse: Ist ÖKO-TEST kriminell?

Leserfrage: Ärger mit der Fluggesellschaft
Leserfrage: Freiwillig krankenversicherte Rentner
Leserfrage: Haushaltshilfe beantragen
Leserfrage: Gebrauchte Software
Leserfrage: Platz an Wunschschule einklagen?


 Top-News
Bundespräsident Joachim Gauck hat das Lebensversicherungsreformgesetz ausgebremst. Das umstrittene Gesetz greift massiv in die Ansprüche der Kunden von Lebens- und Rentenversicherungen ein. Die können die Verschnaufpause nutzen, um ihre Police zu prüfen. » News lesen
 Geld / Recht / Versicherungen
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST August 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>
 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
Wege zum RechtAdvoGarant.de Wege zum Recht
Wege zum Recht
 News
+ + + 22. Juli 2014 + + +
Bis zu 3.224 Euro monatlich: In zwei Reformstufen sollen Pflegepersonen, deren Angehörige sowie Pflegepersonal besser gestellt werden. » News lesen
+ + + 17. Juli 2014 + + +
Ein Plus: Bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht sind wieder mehr Beschwerden über Lebensversicherer eingegangen. » News lesen
+ + + 11. Juli 2014 + + +
Teure Reform: Der Beitragssatz sinkt, doch die gesetzlichen Krankenkassen können ab 2015 abhängig vom Einkommen Extra-Zahlungen verlangen. » News lesen
+ + + 19. Juni 2014 + + +
Die VTB Direktbank wirbt mit Spitzen-Festgeldzinsen von bis zu 2,5 Prozent um Sparer und Anleger. Das Zinsplus könnte man auch als Risikozuschlag verstehen. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Prozesse
Prozesse - Ist ÖKO-TEST kriminell? Selbstverständlich nicht, aber man darf das sagen. Ebenso wie man behaupten darf, ÖKO-TEST beschäftige persönlich befangene Gutachter. Das ist das Ergebnis zweier Prozesse. » Artikel lesen
Der Nafi-Vergleichsrechner
Der Nafi-Vergleichsrechner - Hier finden Sie einen direkten Zugang zum Vergleichsrechner der Nafi-Unternehmensberatung. Es ist das stärkste Vergleichstool für die Autoversicherung, das derzeit am Markt verfügbar ist. » Artikel lesen
Vergleichsportale
Vergleichsportale - Immer mehr Deutsche informieren sich auf Vergleichsportalen, bevor sie sich für einen neuen Stromtarif entscheiden, die Kfz-Versicherung wechseln oder einen Handy-Vertrag abschließen. Blind vertrauen sollte man den Webangeboten nicht. » Artikel lesen
Europäischer Zahlungsraum
Europäischer Zahlungsraum - Am 1. Februar 2014 ist der Stichtag für den sogenannten Europäischen Zahlungsraum – amtlich Single Euro Payments Area, kurz SEPA, genannt. Die Kontonummer hat künftig 22 Stellen, was zunächst einmal kompliziert klingt. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST August 2014
ÖKO-TEST August 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
ÖKO-TEST Juli 2014
ÖKO-TEST Juli 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2014
Ratgeber Kosmetik 2014

Preis: 6.90 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main