Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte aus dem Archiv
ÖKO-TEST Februar 2008
Test
Multivitaminpräparate, ab 50

Multivitaminpräparate, ab 50

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Februar 2008
» Produkte anzeigen (14)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M0802 ] anzeigen

Das Testergebnis

Das ist niederschmetternd: Alle Produkte fallen mit "ungenügend" durch.

In den Präparaten sind viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente überdosiert. So enthalten fast alle Eisen, Kupfer und Mangan, obwohl das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt, auf den Zusatz dieser Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln zu verzichten. In den meisten Produkten steckt zu viel Vitamin A.

Betacarotin, eine Vorstufe von Vitamin A, ist in vier Produkten enthalten. Ein Zuviel an isoliertem Betacarotin ist gesundheitsschädlich für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bei Rauchern kann es das Krebsrisiko erhöhen.

Die Naturafit ab 50, Kapseln enthalten außerdem mehr Selen als die vom BfR pro Tagesdosis vorgeschlagenen 30 µg pro Tagesdosis. Das Selen stammt zudem aus Selenhefe. Von deren Einsatz rät das BfR ohnehin ab, da hierfür keine gleichbleibende Qualität gewährleistet werden kann.

Da die Produkte für die Zielgruppe 50+ ausgelobt sind, haben wir darauf verzichtet, fehlende Warnhinweise für Kinder zu bewerten. Wir bewerten aber sehr wohl, wenn auf Produkten Hinweise auf Erkältungen, Abwehrkräfte oder das Immunsystem vorhanden sind. Schließlich ist nicht erwiesen, dass z.B. die zusätzliche Aufnahme von Vitamin C oder Zink einen Einfluss auf das Immunsystem hat.

So reagierten die Hersteller

Euro OTC Pharma, Hersteller des Lidl-Präparates, wendet ein, der Hinweis "Vitamin C stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte" beziehe sich nicht auf das Fertigprodukt, sondern auf die einzelnen Nährstoffe. In unseren Augen ist es selbstverständlich, dass ein Verbraucher, der ein Vitaminprodukt in den Händen hält und die Vorteile von Vitaminen aufgezählt bekommt, diese Hinweise als mögliche Vorteile des Produkts interpretiert.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Testbericht
Fitness-Apps: Mobile Vorturner
Testbericht
Verdauungsmittel mit Artischocke: Pupsig
Testbericht
Stilltees: Still und leise
Testbericht
Stilltees: Still und leise
Testbericht
Krill- und Algenölkapseln: Ge-krillt
Testbericht
Allergiemittel: Erste Hilfe
Testbericht
Immunstimulanzien: Viel drin, nichts dran
Testbericht
Schmerz-/Sportlersalben: Geknickt
Testbericht
Warzenmittel: Verätzt, vereist, verschwunden?

Kopfschmerzen: Die Dämonen im Kopf
Heuschnupfen & Co.: Das Problem mit den Pollen
Gesundheitsseiten im Internet: Per Klick zum Arzt
Gesetzliche Krankenkasse: Der verkaufte Patient
Der Arzt bittet zur Kasse: Das Geschäft mit den IGeLs

Leserfrage: Der Körper ist fürs Barfußlaufen in der afrikanischen Steppe ausgelegt
Leserfrage: Sprays gegen Schnarchen?
Leserfrage: Ultraschall der Halsschlagadern
Leserfrage: Abgelaufene Medikamente entsorgen
Leserfrage: Bio-Siegel-Missbrauch auf Arzneimitteln


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Mai 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 24. Mai 2017 + + +
Nach Einschätzung der Lungenliga Schweiz werden Symptome, die auf Schlafapnoe hindeuten, oft nicht ernst genommen – wie Atemaussetzer im Schlaf, Schnarchen oder Tagesschläfrigkeit. Um das eigene Risiko einzuschätzen, bietet die Lungenliga einen Test an. » News lesen
+ + + 11. Mai 2017 + + +
Die App Toplife.Zone will Menschen zu mehr Sport bewegen. Ihr Prinzip: Wetten gegen den inneren Schweinehund. Wer das 30-Tage-Programm durchzieht, bekommt seine 30 Euro Einsatz zurück. ÖKO-TEST hat Sportpsychologin Birgit Zmrhal dazu befragt. » News lesen
+ + + 09. Mai 2017 + + +
Damit ernste Erkrankungen wie Hodenkrebs rechtzeitig erkannt werden können, ruft die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) mit einer Kampagne auf www.hodencheck.de jetzt Jungs und Männer zwischen 14 und 45 Jahren zum Fühltest auf. » News lesen
+ + + 11. April 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Stimmt es, dass Menschen mit Bluthochdruck besser nicht in die Sauna gehen sollten? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Milbensprays
Milbensprays - Immernoch kann man nicht klar sagen, dass Milbensprays unter realen Bedingungen tatsächlich zuverlässig wirken. Davon abgesehen können manche Wirkstoffe Allergikern zusetzen - 13 Milbensprays standen im Test. » Artikel lesen
Warzenmittel
Warzenmittel - Einen vollen Erfolg kann man von keinem Warzenmittel erwarten - doch bei den 17 getesteten Warzenmitteln waren immerhin manche besser erprobt als andere. Davon können wir fünf Mittel mit Salicylsäure und dem Testurteil "gut" weiter empfehlen. » Artikel lesen
Mittel gegen Reisekrankheiten
Mittel gegen Reisekrankheiten - 20 getestete Mittel hatten wir gegen Reisekrankheiten im Test. Es gab drei "gute" Ergebnisse, die meisten Produkte befanden sich im Mittelwert. Auch zwei "mangelhafte" Produkte waren darunter. » Artikel lesen
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere - Es befinden sich bis zu zwölf Vitamine und neun Mineralstoffe in einer einzigen Pille. Doch die meisten Inhaltsstoffe sind überflüssig, zumal sogar bedenklich. Kein einziges der 22 getesteten Produkte ist uneingeschränkt empfehlenswert. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Mai 2017
ÖKO-TEST Mai 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main