Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Bauen / Wohnen / Renovieren
Testberichte aus dem Archiv
ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2008
Test
Tapeten, Raufaser
Tapetenwechsel
Tapeten, Raufaser
Sie ist so schön schlicht, dass man sich an ihr nicht satt sieht. In vielen Mietverträgen ist Raufasertapete sogar vorgeschrieben. Recht so: Bei unseren Laboruntersuchungen und im Praxistest zeigten sich alle Produkte von ihrer besten Seite.

ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2008
» Produkte anzeigen (12)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J0802 ] anzeigen

Mit einer Raufasertapete kann man nicht viel falsch machen. Der Klassiker passt zu jedem Mobiliar, kommt nicht aus der Mode und ist einfach praktisch, denn die Tapete behält ihre Struktur auch nach mehreren Anstrichen. Das ist gerade in Mietwohnungen ein Vorteil. Außerdem lässt sich Raufaser relativ leicht wieder von der Wand entfernen.

Lediglich eine Hand voll Firmen stellen Raufasertapeten in Deutschland her. Sie vertreiben ihre Produkte auch unter Handelsmarken, das erklärt die scheinbare Vielfalt im Geschäft. Raufasertapeten bestehen aus Zellulosefasern und Holzspänen. Die Fasern stammen aus Frischzellulose oder recyceltem Altpapier. Je nach Größe der Holzspäne unterscheidet man feine, mittlere und grobe Qualitäten. Weil die Verteilung der Holzspäne auf dem Papier bei großen Holzstücken länger dauert als bei kleinen, sind sehr grobe Tapeten oft teurer als feine.

Die meisten Raufasertapeten sind mehrschichtig. Sie wirken weißer als einschichtige, weil das Holzkorn durch eine Papierschicht abgedeckt ist. Zwischen den einzelnen Schichten kann es jedoch Spannungen geben, die sich dann als sichtbare Nähte zeigen.

Wir haben zwölf Raufasertapeten eingekauft und testen lassen - und zwar nicht nur im Labor. Auch im Praxistest mussten sich die Produkte beweisen: Angehende Maler und Lackierer klebten gemeinsam mit ihrem Maler- und Lackierermeister alle Produkte mit Tapezierbürste und -walze an die Wand, testeten Nassreißfestigkeit, Handhabung beim Tapezieren und Überstreichbarkeit.

Das Testergebnis

Alle Produkte absolvierten sowohl den Schadstoff- als auch den Praxistest mit der Bestnote "sehr gut".

In keiner Raufaser stecken nennenswerte Mengen gesundheitlich relevanter Stoffe wie etwa Formaldehyd/-abspalter, halogenorganische Verbindungen oder Schwermetalle. Alle Produkte tragen den Blauen Engel - damit bestehen sie zum überwiegenden Teil aus Altpapier.

Auch im Praxistest konnten die Produkte überzeugen. Alle Tapeten ließen sich gleichermaßen gut schneiden oder reißen. Es ist also jedem selbst überlassen, ob er eine Schere oder einen Tapetenreißer benutzt. Nachdem die Tapeten den Herstellerangaben gemäß bekleistert und eingeweicht worden waren, ging es ans Tapezieren auf einem gleichmäßig saugenden Untergrund. Das funktionierte gut, mit der Tapezierbürste in der Regel etwas besser als mit der Rolle.

Alle zwölf Produkte in unserem Test klebten zudem ohne Blasen. Um die Reißfestigkeit zu testen, wurden die Bahnen anschließend wieder abgezogen. Dem hielten alle stand. Nach dem Trocknen erfolgte ein einmaliger Anstrich mit einer handelsüblichen Dispersionsfarbe. Bei allen Raufasern deckte die Farbe gleichermaßen gut.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Lackfarben: Glanz mit Nebenwirkungen
Testbericht
Ikea Möbel, Gartenmöbel, Gartenstuhlauflagen
Testbericht
Waschmittel, Colorwaschmittel: Bunt getrieben
Testbericht
Holzöle: Der Lack ist ab
Testbericht
Acryl-Fugenmassen: Mach dicht!
Testbericht
Naturbettdecken: Sch(l)af gut!
Testbericht
Silikonbackformen: Gib Gummi
Testbericht
Bodenbeläge, Alternative (Clicksysteme)
Testbericht
Waschmittel, Colorwaschmittel ohne Parfüm: Dufte!
Testbericht
Holzöle: Schlechter Film

Schadstoff-Check: Schadstoffe in der Wohnung
Feuchte Keller: Gerade noch mal gut gegangen
Passivhaus vs. Sonnenhaus
Bauschäden "Außenputz": Auf den Putz hauen
Bauschäden im Inneren: Nicht an die Decke gehen!

Leserfrage: Optimale Küchenarbeit
Leserfrage: Spendeneinkaufsportale
Leserfrage: Leimfarbe überstreichen
Leserfrage: Gefahrstoffdeklaration
Leserfrage: Gartenmöbel aus Polyrattan


 Bauen / Wohnen / Renovieren
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST November 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 27. November 2014 + + +
Das Anlagenregister der Bundesnetzagentur informiert über den Zubau von Anlagen zur Gewinnung von Strom aus erneuerbaren Energien. » News lesen
+ + + 21. November 2014 + + +
Die EU-Staaten können erneuerbare Energien rein national fördern und müssen nicht den Öko-Strom von Anbietern aus Nachbarstaaten unterstützen. So entschied jetzt der Europäische Gerichtshof. » News lesen
+ + + 18. November 2014 + + +
Der Außenanstrich der Tür, ein zweiter Balkon, Krankheit und Tod in der Wohnung - die neuesten Urteile in puncto Mietrecht. » News lesen
+ + + 10. November 2014 + + +
Ein Windradbetreiber muss Lärmmessungen bezahlen. Das hat das Verwaltungsgericht Arnsberg entschieden. Der Verdacht: Nicht alle Bestimmungen der Baugenehmigung wurden eingehalten. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Alternative Bodenbeläge
Alternative Bodenbeläge - In unserem Test haben wir elf alternative Bodenbeläge von diversen Herstellern genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis war nebst fünf sehr gut abgeschnittenen Produkten im guten-, sowie Mittel-Klasse Bereich. Lediglich ein alternativer Bodenbelag sc » Artikel lesen
Kamin- und Kachelöfen
Kamin- und Kachelöfen - Millionen von Kamin- und Kachelöfen stehen erstmals auf dem Prüfstand. Für viele bedeutet die Kontrolle durch den Schornsteinfeger das Aus. Wir sagen, was Sie beachten müssen. » Artikel lesen
Naturbettdecken
Naturbettdecken - Wir haben Bettdecken, die mit Naturmaterialien wie Schafschurwolle oder Kamelhaar gefüllt sind, in die Labore geschickt. Viele Produkte waren in Ordnung, bei einigen Decken hatten die Fachleute Zweifel, ob wirklich drin ist, was draufsteht. » Artikel lesen
Passivhaus vs. Sonnenhaus
Passivhaus vs. Sonnenhaus - Häuser mit nahezu ausgeglichener oder sogar positiver Energiebilanz sind der Wunsch vieler Bauherren. Wir stellen zwei Konzepte vor: das Passivhaus und das Sonnenhaus. Sie gehen unterschiedliche Wege, haben aber ein gemeinsames Ziel. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Spezial Einrichten
Spezial Einrichten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial gesunde Haut
Spezial gesunde Haut

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Spezial Kinderkrankheiten
Spezial Kinderkrankheiten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST November 2014
ÖKO-TEST November 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main