Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Bauen / Wohnen / Renovieren
Testberichte aus dem Archiv
ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2008
Test
Matratzen, Federkern
Da liegen Sie falsch
Matratzen, Federkern

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2008
» Produkte anzeigen (12)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J0802 ] anzeigen

In Deutschland haben Federkernmatratzen einen Marktanteil von rund 50 Prozent, im europäischen Ausland liegt er zum Teil darüber. ÖKO-TEST wollte wissen, welche Schadstoffe in Taschenfederkernmatratzen stecken und wie ihre Liegeeigenschaften sind. Dazu haben wir zwölf Produkte in verschiedenen Testlaboren untersuchen lassen.

Das Testergebnis

Das Gros ist Durchschnitt: Sieben Matratzen bekommen das Testurteil "befriedigend", nur drei erreichen eine "gute" Note. Diese zehn Produkte sind allerdings in puncto Inhaltsstoffe alle "sehr gut" oder "gut".

Nur drei Matratzen schlossen den Praxistest mit "gut" ab, drei Viertel wurden mit "befriedigend" bewertet. Im Zentrum der Untersuchung stand die Frage, wie "elastisch" eine Matratze den Körper unterfängt, also die Wirbelsäule in Rücken- und Seitenlage möglichst entspannt lagert und das Körpergewebe vom Druck entlastet. Dazu müssen mehrere Funktionen zusammenspielen: die Feder-, Biege- und Punktelastizität, die Schulterzonenwirkung und die Unterstützung der Körperzonen.

Mit der Biegeelastizität beschreibt der Fachmann die Verformbarkeit einer Matratze. Sie ist dann besonders wichtig, wenn die Matratze auf einem Lattenrost liegt, dessen Kopf- und Fußteil verstellt werden kann. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Federkernmatratzen in diesem Punkt schwächer abschneiden als zum Beispiel Schaumstoffmatratzen.

Die Punktelastizität wiederum zeigt an, wie sich die Matratzenoberfläche auf die Druckentlastung auswirkt. Je punktelastischer eine Matratze den Körper unterstützt, desto niedriger ist der Druck auf das Körpergewebe: Das sorgt dafür, dass der Körper gut durchblutet werden kann und der Mensch ruhiger schläft, weil er den Körper nicht ständig umlagern muss.

Für die Liegequalität einer Matratze sind auch Schulterzonenentlastung und Körperzonenunterstützung wichtig. Die Schulter sollte in Seitenlage gut einsinken können, deshalb sollte eine Matratze in diesem Bereich weicher sein. Aber: In Rückenlage muss auch gewährleistet sein, dass die Schulter genügend gestützt wird.

Mit der Note zur Körperzonenunterstützung schließlich wird bewertet, wie gut sich eine Matratze der Wirbelsäule in Rückenlage anpasst und sie stützt.

Überrascht waren wir, als wir die Schadstoffergebnisse der Sultan-Hamnö-Matratze von Ikea erhielten. Das beauftragte Labor fand zum einen große Mengen phosphororganischer Verbindungen, die möglicherweise krebsauslösend sind. Zum anderen stecken in der Matratze stark erhöhte Mengen zinnorganischer Verbindungen.

So reagierten die Hersteller

Ikea hat die betroffenen Matratzen aus dem Verkauf genommen.

Die Firma Frankenstolz teilte mit, der Federkernlieferant habe "wohl aus Versehen eine Partie mit einem härteren Beckenbereich geliefert".

Diamona hält den Bezug für die Ursache der "befriedigenden" Ergebnisse bei der Biegeelastizität und der Schulterzonenunterstützung. In seltenen Fällen sei der Bezug unelastischer als üblich.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Korkparkett: Besondere Rinde
Testbericht
Einkaufstrolleys: Rentnervolvo reloaded
Testbericht
Lackfarben, wasserbasierte: Good Lack
Testbericht
Bettdecken, Duo-Kunstfaser: Nicht nur heiße Luft
Testbericht
Montagekleber: Einer für alles?
Testbericht
Holzlasuren für innen und außen: Undurchsichtig
Testbericht
Holzdielen: Dünne Bretter
Testbericht
Bettdecken, Duo-Kunstfaser: Nicht nur heiße Luft
Testbericht
Geplanter Murks: Schrott lass nach!
Testbericht
Online-Lieferdienste für Lebensmittel

Labels für Heizungen: Augen auf beim Kesselkauf
Heizungswechsel: Welche Heizung hätten Sie gerne?
Bauschäden "Außenputz": Auf den Putz hauen
Kamin- und Kachelöfen: Der Countdown läuft
Bauschäden an Mauerwerk und Fassade: Alarmstufe Rot

Leserfrage: Bilder trotz widerspenstiger Betonwände
Leserfrage: Waschmaschinen müssen keine Mindesttemperatur erreichen
Leserfrage: Gierschbefall
Leserfrage: Highspeedinternet im Schneckentempo
Leserfrage: Den richtigen Preis mit Handwerkern vereinbaren


 Bauen / Wohnen / Renovieren
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 26. Mai 2017 + + +
Ab 2018 tritt in Deutschland ein neues Bauvertragsrecht in Kraft. Die Reform bringt unter anderem eine grundlegende Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung mit sich. » News lesen
+ + + 20. April 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Die Betonwände in meiner Wohnung sind so hart, dass ich keinen Nagel in die Wand bekomme. Wie kann ich Bilder aufhängen? » News lesen
+ + + 19. April 2017 + + +
Die Umwelt Arena Spreitenbach Schweiz errichtete das erste energieautarke Mehrfamilienhaus, das ohne zugeführte Energie von außen und damit ohne Stromanschluss auskommt. ÖKO-TEST fragte den Energiefachmann des Unternehmens Renato Nüesch, wie das geht. » News lesen
+ + + 07. April 2017 + + +
Laut einer Studie des Bundeswirtschaftsministeriums könnten in Deutschland bis zu 3,8 Millionen Mietwohnungen mit Solarstrom durch "Mieterstrom" versorgt werden, wenn alle grundsätzlich geeigneten Gebäude mit solchen Anlagen bestückt würden. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Bauen, renovieren, finanzieren …
Bauen, renovieren, finanzieren … - Dank spottbilliger Kreditzinsen lohnt es sich, den Bau oder Kauf eines Eigenheims zeitnah anzugehen. Bei der Wahl der richtigen Finanzierung sind jedoch nicht nur die Zinsen entscheidend. Es gibt eine Reihe von Fallen und Fehler, die teuer werden können. » Artikel lesen
Wärme durch Sonne
Wärme durch Sonne - Direkt mit der Sonne das Duschwasser zu erwärmen und die Heizung zu unterstützen ist ins Hintertreffen geraten. Mit guten Argumenten und reichlich Fördergeld versuchen Hersteller und Bundesregierung das Image der Technik zu verbessern. » Artikel lesen
Korkfertigparkett
Korkfertigparkett - Bietet Korkfertigparkett eine gute Alternative zu Laminat und anderen Materialien? Unsere Testergebnisse sprechen für sich - sieben Bodenbeläge sind einwandfrei empfhelbar - wenn auch etwas teuer. » Artikel lesen
Die verschiedenen Gebäudestandards
Die verschiedenen Gebäudestandards - Wer heute bauen und dabei auf den Energieverbrauch und eine umweltfreundliche Heizung achten möchte, steht vor einer Vielzahl an Fragen: Soll es ein KfW-Effizienzhaus werden? Ein Null- bzw. Plusenergiehaus oder lieber ein Passivhaus? » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main