Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte aus dem Archiv
ÖKO-TEST Jahrbuch Gesundheit für 2008
Test
Hustenmittel
Dumme Tussis
Hustenmittel

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Jahrbuch Gesundheit für 2008
» Produkte anzeigen (169)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J0801 ] anzeigen

Ein trockener Reizhusten sollte nur behandelt werden, wenn die wunden Schleimhäute schmerzen und der Husten etwa nachts den Schlaf raubt. Sobald der Husten produktiv wird, also Schleim abgehustet wird, sollte der Hustenreflex nicht mehr unterdrückt werden. Stattdessen kann man das Lösen des Schleims unterstützen.

ÖKO-TEST hat 169 Hustenmittel - 36 Hustenreizdämpfer und 133 Schleimlöser - begutachten lassen und auch die Hilfsstoffe unter die Lupe genommen.

Das Testergebnis

Wer bei Husten zu Medikamenten oder sonstigen Präparaten greift, macht in den meisten Fällen nichts falsch. Insgesamt 105 von 169 Produkten unseres Tests haben mit "sehr gut" oder "gut" abgeschnitten. Lediglich sechs Präparate erreichen ein "mangelhaftes" oder gar "ungenügendes" Gesamturteil.

Schleimlöser sollen nicht nur die Bronchien zu einer verstärkten Absonderung von Schleim anregen, sondern das zähe Sekret auch verflüssigen und so das Abhusten erleichtern. Dazu bedarf es aber vor allem einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr und erst in zweiter Linie eines Arzneimittels. Daher wirken die getesteten Präparate - unabhängig vom Wirkstoff - bestenfalls unterstützend und können - wenn keine anderen Mängel auftreten - nur "gut" sein.

Hustenreizdämpfend wirken Dextromethorphan, Pentoxyverin, Spitzwegerichextrakte und Isländisch Moos. Die Wirkung von Dropropizin ist nur teilweise und die von Benproperin nicht belegt bei Reizhusten.

Mittel mit Guaifenesin sollen das Abhusten erleichtern. Allerdings gilt der Wirkstoff aufgrund von Unverträglichkeitsreaktionen als veraltet. Das in den Tussamag, Weichkapseln enthaltene Spiköl wird aus dem Spiklavendel gewonnen, enthält jedoch größere Mengen Kampfer. Dessen Verwendung gilt als umstritten. Außerdem ist Kampfer in Hustenmitteln nur von geringem therapeutischem Nutzen. Das Präparat Angocin Bronchialtropfen enthält als Wirkstoff Andornkraut, für dessen Wirksamkeit es aber laut ÖKO-TEST-Berater Professor Manfred Schubert-Zsilavecz von der Universität Frankfurt keinerlei Belege gibt.

Einige der Schleimlöser enthalten mehr als drei verschiedene Wirkstoffe. Nach den Transparenzkriterien für pflanzliche, homöopathische und anthroposophische Arzneimittel sollten "zur Gewährleistung einer konstanten Qualität nicht mehr als drei bis fünf Kombinationspartner", also Wirkstoffe in einem Produkt enthalten sein.

Umckaloabo enthält einen Wurzelauszug einer südafrikanischen Pelargonie. Bis vor Kurzem noch als "pflanzliches Antibiotikum" bezeichnet, hat die Zulassungsbehörde das Anwendungsgebiet mittlerweile auf die akute Bronchitis eingeschränkt. Ein klinischer Nutzen erscheint jedoch nur bei Erwachsenen als wahrscheinlich, bei Kindern ist er nicht belegt. ÖKO-TEST-Berater Professor Manfred Schubert-Zsilavecz warnt daher vor "einer unkritischen Anwendung bei Kindern und Jugendlichen".

Etliche Mittel - auch zur Anwendung bei Kindern - enthalten Alkohol. Dieser kann die leicht beruhigende Wirkung von Guaifenesin unkontrolliert verstärken. Das gilt auch für die Kombination mit dem eigentlich guten Wirkstoff Dextrometorphan.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Fiebermittel / Schmerzmittel: Neue Erkenntnisse
Testbericht
Gesundheitspräparate aus Supermärkten und Discountern
Testbericht
Zahnspangenmaterialien: Auf den Zahn gefühlt
Testbericht
Nahrungsergänzungsmittel für Veganer
Testbericht
Magnesium-Präparate: Nicht auf Krampf
Testbericht
Basische Nahrungsergänzung: Wir sind sauer
Testbericht
Magnesium-Präparate: Nicht auf Krampf
Testbericht
Nahrungsergänzungsmittel für Veganer
Testbericht
Faszienrollen: Faszinierend?
Testbericht
Fieberthermometer: Heißes Eisen

Gesetzliche Krankenkasse: Der verkaufte Patient
Vollmachten: Für den Fall der Fälle
Vitamine: Die Wahrheit über Vitamine
Kopfschmerzen: Die Dämonen im Kopf
Gift für die Ohren: Viel Lärm um nichts?

Leserfrage: Schwitzende Füße
Leserfrage: Allergietest trotz Heuschnupfens
Leserfrage: Blumen für Allergiker
Leserfrage: Histamin-Unverträglichkeit?
Leserfrage: Polarisierende Sonnenbrillengläser


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Februar 2016
 News
+ + + 10. Februar 2016 + + +
Das Saarland fordert von der Bundesregierung, dass Beipackzettel von Arzneimitteln patientenfreundlicher werden. Auslöser ist eine Studie von 2011, die erhebliche Schwierigkeiten mit der Verständlichkeit zeigt. » News lesen
+ + + 02. Februar 2016 + + +
Bundesweit treten immer wieder Vergiftungsfälle infolge belasteter Ayurveda-Arzneien auf. Zuletzt ermittelte die Staatsanwaltschaft Aachen wegen Körperverletzung gegen einen Kuranbieter in Sri Lanka. » News lesen
+ + + 28. Januar 2016 + + +
Eine neue Leitlinie soll Klarheit bei der Behandlung von Mandelentzündungen schaffen: HNO- und Kinderärzte warnen davor, vorschnell zum Skalpell oder zu Antibiotika zu greifen. » News lesen
+ + + 27. Januar 2016 + + +
Teure Glaukom-Untersuchungen und Hautkrebsfrüherkennung mit Dermatoskop: Hierüber beschwerten sich Patienten am häufigsten auf www.igel-ärger.de. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Faszienrollen
Faszienrollen - Verspannungen lösen, Schmerzen lindern, die Leistung der Muskeln erhöhen: Die Hersteller von Faszienrollen versprechen viel. Doch den Nutzen der Schaumstoffwalzen belegen allenfalls gute Erfahrungen – die Datenlage ist bescheiden. » Artikel lesen
Fieber- und Schmerzmittel
Fieber- und Schmerzmittel - Ob Kopf-, Zahn-, Regel- oder Gelenkschmerzen: Vieles lässt sich mit rezeptfreien Schmerzmitteln ohne Arztbesuch gut behandeln. Deren Wirksamkeit ist belegt, bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind sie sicher – auch die koffeinhaltigen Kombinationspräparate. » Artikel lesen
Unter Verdacht
Unter Verdacht - Brustkrebs durch aluminiumhaltige Deos? Alzheimer? Antitranspirantien mit Aluminiumsalzen sind in Verruf geraten. Viele Fragen sind ungeklärt. Aber unumstritten ist: Solche Deos tragen dazu bei, dass sich mehr Aluminium im Körper anreichert, als gut ist. » Artikel lesen
Krill- und Algenölkapseln
Krill- und Algenölkapseln - Zwölf verschiedene Krill- und Algenölkapseln haben wir getestet. Das Ergebnis war mehr als positiv überraschend. Zwischen dem Urteil "befriedigend" und "ungenügend" gab es kein besseres Ergebnis. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Februar 2016
ÖKO-TEST Februar 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main