Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Themen aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 4/6 Eine Seite vor Ende
25. Juni 2012
Sandgestrahlte Jeans
Jeder Zweite ist erkrankt
Jeder Zweite ist erkrankt

46 Todesfälle sind bisher bekannt

Seit März 2009 ist das Sandstrahlen in der Türkei offiziell verboten. Doch die Technik selbst existiert weiter.
Foto: Svort/Fotolia.com


Bis zu 10.000 Menschen in der Türkei sollen in den Anfangsjahren dieses Jahrhunderts mit Sandstrahlen beschäftigt gewesen sein. Die Kampagne für Saubere Kleidung geht davon aus, dass fast jeder Zweite von ihnen an Silikose erkrankt ist. 46 Todesfälle wurden bisher bekannt. Doch die Zahlen sind wohl nur die Spitze des Eisbergs. Bei Bergleuten ist die Staublunge eine langsame Krankheit. Es können bis zu 20 Jahre vergehen, ehe die Symptome auftreten. Die Arbeiter in den Jeansfabriken leiden aber rasend schnell an Silikose. "Sie erkranken bereits nach drei Monaten", sagt Abdulhalim Demir; er ist heute Sprecher des türkischen Solidaritätskomitees für Sandstrahler. Der Grund für den schlechten Krankheitsverlauf sei die extrem hohe Menge an Staub in den Werkstätten.

Seit März 2009 ist das Sandstrahlen in der Türkei offiziell verboten. Doch die Technik selbst existiert weiter. Aus den Berichten der Menschenrechtsorganisationen und aus den Erkrankungen der Arbeiter haben die Jeanshersteller offenbar nichts gelernt. Sie haben nur das Land gewechselt. Die CCC berichtet, dass nun Länder wie Bangladesch, Argentinien oder China die Bezugsquellen für sandgestrahlte Jeans sind. Die Arbeiter dort wissen nicht, dass der Staub in der Luft sie töten kann. Eine Arte-Fernsehdokumentation von 2010 zeigt junge Männer in Bangladesch bei der Sandstrahlarbeit. Nur ein dünnes Stoffläppchen über Mund und Nase schützt ihre Lungen. Von Schutzkleidung keine Spur.

Die Kampagne für Saubere Kleidung macht deshalb Druck. Sie sucht die Öffentlichkeit, bringt Bilder und Berichte in Umlauf, um auf die Situation der todkranken Arbeiter aufmerksam zu machen. Denn kein Kunde kann erkennen, ob eine Jeans sandgestrahlt oder manuell - mit Steinen, Bürsten oder Lasern - auf alt getrimmt wurde. Er muss sich auf die Garantie der Hersteller verlassen. Immer mehr Menschen fordern diese Garantie ein - unter anderem über Protestmails und Forenbeiträge in sozialen Netzwerken.

Den Unternehmen ist diese Art der Öffentlichkeitsarbeit offenbar höchst unangenehm. 20 Jeanshersteller aus ganz Europa sind zunächst öffentlich auf die Forderungen der CCC eingegangen. Unternehmen wie H&M, Levi Strauss, C&A oder Esprit haben 2010 angekündigt, ein Sandstrahlverbot umzusetzen und dazu die Arbeitssituationen ihrer Zulieferer zu überprüfen.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhaltsverzeichnis

Anfang Eine Seite zurück Seite 4/6 Eine Seite vor Ende


Flattr this
Hier können Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen:
Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.


Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Deos, Compact: Anrüchig
Testbericht
Elektrische Gesichtsreinigungsbürsten: Wischiwaschi
Testbericht
Mizellen-Gesichtswasser
Testbericht
CC-Cremes: ABC-Kosmetik
Testbericht
Shampoos gegen Haarausfall: Haarakiri
Testbericht
Anti-Aging-Pflegelinien: Falten-Verwalter?
Testbericht
Schwarze Kosmetik: Angeschwärzt
Testbericht
Concealer: Schöner Schein
Testbericht
Medizinische Hautcremes mit Hydrocortison
Testbericht
Haarfarben, Alternative: Tarnfarben

Made in Germany: Mode aus deutschen Landen
Sandgestrahlte Jeans: Tödlicher Modetrend
Rohkost für die Haut: Creme à la carte
Achtung, Duftstoffe!: An der Nase herumgeführt
Wirksamkeitstests in der Kosmetik

Leserfrage: Zarte Haut
Leserfrage: Unerwünschte Kosmetik
Leserfrage: Frische Cremes und Co.
Leserfrage: Schimmelflecken in Bettwäsche
Leserfrage: Für empfindliche und kranke Haut nicht geeignet
 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST August 2016
 News
+ + + 24. August 2016 + + +
Vom Laufsteg auf den Fluchtweg: Modedesignerin Angela Luna, Gründerin und Vorsitzende des Labels Adiff, spricht mit ÖKO-TEST über ihre Kollektion für Flüchtlinge. » News lesen
+ + + 16. August 2016 + + +
Was ist davon zu halten? Im März hat Fairtrade seinen neuen Textilstandard gestartet, angewendet wird er seit Juni. Das Siegel "Fairtrade Textile Production" soll unter anderem existenzsichernde Löhne und eine Stärkung der Arbeitnehmerrechte garantieren. » News lesen
+ + + 22. Juli 2016 + + +
Die EU-Kommission hat eine Änderung der Kosmetikverordnung beschlossen, nach der der mineralische UV-Filter Titandioxid in Nanoform bis zu einer Menge von 25 Prozent in kosmetischen Mitteln zugelassen ist. » News lesen
+ + + 11. Juli 2016 + + +
Das geplante transatlantische Handelsabkommen (TTIP) zwischen EU und USA ist umstritten. Viele Verbraucher lehnen es ab. Welche Probleme sehen Kritiker für die Textil- und Kosmetikbranche? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
So duftet die Natur
So duftet die Natur - Meist sind teure Parfüms nur preiswerte Gebilde aus dem synthetischen Duftbaukasten. Wer Wert auf ein natürliches Parfüm legt, sollte sich beim Kauf nicht benebeln lassen, sondern auf Zutaten und Herkunft achten. » Artikel lesen
Kompakte Deos
Kompakte Deos - Die kleinen kompakten Deosprays halten genauso lange wie herkömmliche Achselsprays. Zwei Produkte sind insgesamt empfehlenswert. Dennoch gibt es gute Gründe, um auf Deos aus der Aluminiumdose zu verzichten. » Artikel lesen
Natürlich schöner Kopf
Natürlich schöner Kopf - Chemiekeule - nein, danke! Das gilt für viele inzwischen auch in puncto Haarfarben. Pflanzenhaarfarben liegen im Trend. Die haben längst nichts mehr mit dem Öko-Muff und dem grellen Henna der wilden Siebziger zu tun. Was geht? Was nicht? » Artikel lesen
Alternative Haarfarben
Alternative Haarfarben - Chemische Haarfarben stehen in der Kritik. Kunden suchen deshalb nach Alternativen – doch manche der 33 getesteten Haarfarben haben gravierende Deklarationsmängel oder enthalten sogar verbotene Stoffe. Vier davon hätten so gar nicht verkauft werden dürfen » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST August 2016
ÖKO-TEST August 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main