Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Bauen / Wohnen / Renovieren
Themen aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 4/11 Eine Seite vor Ende
21. Februar 2012
Nachtschicht
Umgebung, Lärm oder Elektrosmog
Umgebung, Lärm oder Elektrosmog

Umweltbedingte Schlafstörungen

Ob Elektrosmog den Schlaf stört, ist nach wie vor umstritten. In einigen Studien wurde aber ein geringfügiger Einfluss elektromagnetischer Strahlen auf den Körper nachgewiesen


Zu hohe oder niedrige Temperaturen im Schlafzimmer, helles Licht, etwa durch Straßenlaternen oder frühmorgendliche Sonne oder ein schnarchender Bettnachbar können den Schlaf erheblich stören. Auch schreiende Babys holen ihre Eltern immer wieder aus dem Bett. Nach der Erfahrung von Schlafmedizinern lösen solche Umgebungsfaktoren zwar häufig eine akute Schlafstörung aus, tragen aber selten dazu bei, dass das Leiden chronisch wird. Die Betroffenen sorgen meistens schon von selbst für bessere Schlafbedingungen.

Die Auswirkungen von Lärm
Lärm - etwa durch Straßen-, Schienen- oder Flugverkehr - spielt schon deshalb eine besondere Rolle, weil er sich nicht einfach beseitigen lässt. Während das Geräusch fallender Blätter etwa 10 bis 20 Dezibel (dB) laut ist, bringt es eine stark befahrene Straße auf 70 bis 80 dB und mancher Schnarcher in der Spitze sogar auf bis zu 90 dB - dem Pegel eines Presslufthammers. Wissenschaftliche Untersuchungen lassen keinen Zweifel daran, dass Lärm in der Nacht Schlafmuster, Schlafstadien und die Herzfrequenz verändert und sich negativ auf die Stimmung am nächsten Tag auswirkt. Der Schlaf wird unruhig und bleibt weitgehend an der Oberfläche. Hirnstrommessungen zeigen Veränderungen im Schlafmuster ab einer Lärmbelastung von 55 dB im Außenbereich. Subjektiv fühlen sich die Schläfer schon ab 40 dB gestört. Und auch wenn wir glauben, uns an die Geräuschkulisse gewöhnt zu haben, wird das durch Blutuntersuchungen widerlegt: Der Körper reagiert auf den nächtlichen Lärm und produziert vermehrt Stresshormone. Bei einer Dauerbelastung kann Lärm zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Umstrittener Elektrosmog
Ob Elektrosmog den Schlaf stört, ist nach wie vor umstritten. In einigen Studien wurde aber ein geringfügiger Einfluss elektromagnetischer Strahlen auf den Körper nachgewiesen, etwa durch ein eingeschaltetes Handy direkt neben dem Bett. Dass Vollmond den Schlaf beeinflusst, wie viele glauben, wurde in Untersuchungen bisher übrigens nicht bestätigt. Dasselbe gilt auch für Erdstrahlen oder Wasseradern.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhaltsverzeichnis

Anfang Eine Seite zurück Seite 4/11 Eine Seite vor Ende


Flattr this
Hier können Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen:
Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.


Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Antibakterielle Produkte: Übertriebene Reinlichkeit
Testbericht
Fertigspachtelmassen: Das Gips doch nicht!
Testbericht
Ikea Möbel, Gartenmöbel, Gartenstuhlauflagen
Testbericht
Antibakterielle Produkte: Reinheitsverbot
Testbericht
Latexmatratzen und Naturbettdecken
Testbericht
Alle Testsieger 2014: Behagliches Zuhause
Testbericht
Lehmfarben/-streichputze: Ton an der Wand
Testbericht
Aufbewahrungsaccessoires: ONDRNUG
Testbericht
Raufasertapeten: Tragende Rolle
Testbericht
Öko-Stromtarife: Nur mit Brief und Siegel

Energiesparende Haushaltsgeräte: Die weißen Spardosen
Feuchte Keller: Gerade noch mal gut gegangen
Schadstoff-Check: Schadstoffe in der Wohnung
Bauschäden im Inneren: Nicht an die Decke gehen!
Energieberatung und Energiepass

Leserfrage: Optimale Küchenarbeit
Leserfrage: Wasserfilter
Leserfrage: Rohstoffe sparen
Leserfrage: Verbrennen von Altholz
Leserfrage: Schimmelpilztests
 Bauen / Wohnen / Renovieren
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2015
 - ANZEIGE -
<b>hessnatur</b>hessnatur
So wird der Modekauf nicht zur Gewissensfrage. 5 gute Gründe, bei hessnatur.de zu kaufen.
» ARTIKEL LESEN
 News
+ + + 23. Juni 2015 + + +
Kündigung bei Eigenbedarf oder die Kosten für Treppenhausreinigung: neue Urteile rund ums Wohnen. » News lesen
+ + + 23. Juni 2015 + + +
Moderner Holzbau kann leistungsfähig sein. Das beweist Fertighaushersteller Kampa. In Aalen-Waldhausen steht ein achtgeschossiges Gebäude, das mit Ausnahme des Kellers ganz ohne Beton auskommt. » News lesen
+ + + 18. Juni 2015 + + +
Neue Fenster oder Scheiben? Wer sein Wohneigentum energetisch aufmöbeln will, muss dazu nicht immer auch die Fenster komplett austauschen. » News lesen
+ + + 18. Juni 2015 + + +
Vor gut einem halben Jahr sorgte der "Pfützenkeim" in Wasserzählern bundesweit für Aufregung. Mittlerweile geben Gesundheitsämter, Wasserversorger und andere Akteure aber Entwarnung. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
In der Luft
In der Luft - Die Liste möglicher Wohngifte ist lang. Formaldehyd, flüchtige organische Verbindungen (VOC), Biozide, Weichmacher oder Flammschutzmittel lauern unter Teppich & Co. Was tun? » Artikel lesen
Werkzeugkoffer
Werkzeugkoffer - 12 Werkzeugkoffer haben wir getestet - die Preisklasse reichte von "billig" bis "teuer". Dabei kam heraus, dass die günstigen Modelle weit unter den Anforderungen lagen. Positiv dabei ist, dass ein "guter" Werkzeugkoffer bereits unter 100 € zu kaufen ist. » Artikel lesen
leichte Blumenerde
leichte Blumenerde - Leichte Blumenerden überzeugten uns in unserem Test nicht. Denn die aus Kokos und Torf bestehenden Blumenerden schnitten bestenfalls "befriedigend" ab. » Artikel lesen
Antibakterielle Produkte
Antibakterielle Produkte - Antibakterielle Produkte sollen zu 99,99% Keime vernichten, wie Flüssigseifen, -gele, -lösungen, -tücher & Sprays. Wir wollten wissen, wie wirkungsvoll sie sind - doch die Ergebnisse hielten keine 99,99% Keimfreiheit, wie teils von Herstellern versprochen » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2015
ÖKO-TEST Juli 2015

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main