Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/6 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST März 2017
Test
Milbensprays
Tot oder lebendig
Milbensprays

Es ist derzeit nicht stichhaltig erwiesen, dass Milbensprays unter realen Bedingungen zuverlässig wirken. Manche Inhaltsstoffe können Allergikern sogar zusätzlich zusetzen. Zum Glück gibt es Alternativen.

ÖKO-TEST März 2017
» Produkte anzeigen (13)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1703 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Wenn wir Menschen zu Bett gehen, wähnen wir uns allein. Keiner da außer uns, im intimsten Bereich unserer Privatsphäre. Wir lesen, kuscheln, haben Sex und schnarchen friedlich und tun all das umgeben von Heerscharen kleinster Spinnentiere: Um uns hausen Hausstaubmilben. Für manche nur eine bizarre Vorstellung, für Millionen Allergiker aber ein großes Problem, das in winzigen Gedärmen beginnt. "Die Hausstaubmilbe produziert Allergene in ihrem Darm und scheidet sie mit dem Kot aus", erklärt Professor Karl-Christian Bergmann, Allergologe und Milbenexperte vom Allergie-Centrum-Charité. "Daneben legt die weibliche Milbe Eier, oval und klebrig. Diese haben offenbar sehr ähnliche Allergene, aber darüber weiß man noch wenig."

Hausstaubmilbenallergiker überreagieren auf diese Allergene. Häufig ist ihre Nase morgens verstopft, teils kann sie auch jucken oder laufen. Auch die Augen können gerötet sein und jucken. Langfristig droht allergisches Asthma. Allerdings können diese Symptome auch von anderen Ursachen herrühren. Deshalb ist es wichtig, eine allergologische Praxis aufzusuchen, wo Fachleute eine mögliche Hausstaubmilbenallergie feststellen können: mittels Hauttests, Blutuntersuchungen und sogenannten Provokationstests, wobei Allergene direkt in die Nase gegeben werden.

Ist die Hausstaubmilbenallergie diagnostiziert, können Patienten die Symptome mit Medikamenten lindern, eine Immuntherapie beginnen - und sie können die Milben bekämpfen. Schnelle und bequeme Hilfe im Kampf gegen die Plagegeister versprechen Anbieter von Milbensprays. Deren Inhalt sollen Anwender direkt auf Matratzen, Polstermöbel oder Teppiche sprühen. Je nach Wirkstoff sollen sie die Milben direkt angreifen oder deren Nahrung - menschliche Hautschuppen - ungenießbar machen.

Auf den Produkten finden sich selbstbewusste Versprechungen wie "Beseitigt zuverlässig Hausstaubmilben" oder "Ideal für Allergiker". Fachleute hegen allerdings Zweifel: "Die verschiedenen Produkte konnten den DAAB bisher nicht ausreichend von ihrer Wirksamkeit überzeugen und sollten bei einer Wohnraumsanierung auf keinen Fall als alleinige Maßnahmen zum Einsatz kommen. Bei einer Hausstaubmilbenallergie sollte der Einsatz eines allergendichten Matratzenüberzuges die erste und wichtigste Sanierungsmaßnahme sein", heißt es etwa vom Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB).



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Wenn wir Menschen zu Bett gehen, wähnen wir uns ...
» ÖKO-TEST wollte wissen, ob die Anbieter ihre ...
» Die Mischung macht’s. Manche Stoffe wie ...
» So reagierten die Hersteller - Auf ...
» Der Allergologe und Milbenexperte Karl-Christian ...
» Naturpyrethrum wird aus Chrysanthemenblüten ...

Anfang Übersicht Seite 1/6 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Gesundheitsportale im Internet: Frag Dr. Google
Testbericht
Nahrungsergänzungsmittel für Veganer: Zuviel des Guten
Testbericht
Fieberthermometer: Heiß, heißer, am heißesten
Testbericht
Zahnspangenmaterialien: Auf den Zahn gefühlt
Testbericht
Milbensprays: Tot oder lebendig
Testbericht
Mittel gegen Harnwegsinfektionen: Tröpfchen für Tröpfchen
Testbericht
Immunstimulanzien: Viel drin, nichts dran
Testbericht
Grippemittel: Wilde Mischung
Testbericht
Präparate zur Hyposensibilisierung: Happy Hypo
Testbericht
Faszienrollen: Faszinierend?

Die Niere: Das Hochleistungsorgan
Der Arzt bittet zur Kasse: Das Geschäft mit den IGeLs
Die Galle : Ein bitterer Saft
Nahrungsergänzungsmittel: Haltlose Versprechen
Unter Verdacht: Wie gefährlich ist Aluminium?

Leserfrage: Training mit elektrischen Impulsen ergänzt Kraftsport sinnvoll
Leserfrage: Nie wieder Blasenentzündung dank Zucker?
Leserfrage: Desinfektionsmittel im Fitnessstudio
Leserfrage: Sheabutter enthält keine allergieauslösenden Proteine
Leserfrage: Abgelaufene Medikamente entsorgen


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 24. Juli 2017 + + +
Wie der Bevölkerungsdurchschnitt: Eine bessere medizinische Versorgung und moderne Medikamente steigern die Lebenserwartung von Menschen, die mit dem HI-Virus infiziert sind. » News lesen
+ + + 18. Juli 2017 + + +
Potenzielle Lebensretter: Bundesweit waren 2016 etwas mehr als 7,4 Millionen Menschen als Stammzellspender registriert – so viele wie noch nie. » News lesen
+ + + 11. Juli 2017 + + +
Ein Gericht im italienischen Ivra hat häufiges Handytelefonieren als Ursache für einen Gehirntumor und somit als Berufskrankheit anerkannt. Ob Mobiltelefone Krebs auslösen können, erklärt unser baubiologischer Berater Wolfgang Maes. » News lesen
+ + + 06. Juli 2017 + + +
Weder natürlich noch effektiv oder gar bestens verträglich: Elf von zwölf Werbesprüchen für das bei Kopfschmerzen zugelassene Homöopathikum Neodolor hat das Oberlandesgericht München verboten. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Milbensprays
Milbensprays - Immernoch kann man nicht klar sagen, dass Milbensprays unter realen Bedingungen tatsächlich zuverlässig wirken. Davon abgesehen können manche Wirkstoffe Allergikern zusetzen - 13 Milbensprays standen im Test. » Artikel lesen
Warzenmittel
Warzenmittel - Einen vollen Erfolg kann man von keinem Warzenmittel erwarten - doch bei den 17 getesteten Warzenmitteln waren immerhin manche besser erprobt als andere. Davon können wir fünf Mittel mit Salicylsäure und dem Testurteil "gut" weiter empfehlen. » Artikel lesen
Mittel gegen Reisekrankheiten
Mittel gegen Reisekrankheiten - 20 getestete Mittel hatten wir gegen Reisekrankheiten im Test. Es gab drei "gute" Ergebnisse, die meisten Produkte befanden sich im Mittelwert. Auch zwei "mangelhafte" Produkte waren darunter. » Artikel lesen
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere - Es befinden sich bis zu zwölf Vitamine und neun Mineralstoffe in einer einzigen Pille. Doch die meisten Inhaltsstoffe sind überflüssig, zumal sogar bedenklich. Kein einziges der 22 getesteten Produkte ist uneingeschränkt empfehlenswert. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2017
ÖKO-TEST Juli 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main