Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 4/7 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST November 2016
Test
Honig
Von Bio-Bienchen und Bio-Blümchen
Honig

ÖKO-TEST November 2016
» Produkte anzeigen (20)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1611 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Monsanto lässt grüßen: Das Thema Glyphosat in Honig schaffte es vor einigen Monaten in die Schlagzeilen, als ein Imker aus Brandenburg seinen Honig analysieren ließ und dabei eine hundertfache Überschreitung des gesetzlichen Grenzwerts für Glyphosat festgestellt wurde. So dramatisch fällt die Laboranalyse der 20 Honige in unserem Test nicht aus. Aber, fest steht: Es steckt Glyphosat in einigen Honigen, in unserem Test sind es vier. Und gerade der teure Walter Lang Manukahonig in Bio-Qualität kratzt an dem EU-Grenzwert; bleibt aber gerade noch darunter. Was die gesundheitlichen Gefahren für Menschen betrifft, schwanken die Einschätzungen zwischen "wahrscheinlich krebserregend" (Weltgesundheitsorganisation WHO) und wahrscheinlich vielleicht doch nicht krebserregend (Europäische Lebensmittelbehörde Efsa). Was aber gesichert ist, ist, dass das Monsanto-Spritzgift Unkraut vernichtet, das für Bienen eine wichtige Nahrungsquelle darstellt. Außerdem in sechs Honigen: Thiacloprid. Das Insektizid, das zur Gruppe der Neonicotinoide gehört, schädigt Studien zufolge den Orientierungssinn der Bienen. Seit Februar dieses Jahres galt eine strengere Höchstmenge für Thiacloprid, das etwa gegen den Rapsglanzkäfer eingesetzt wird. Allerdings währte die Freude über den niedrigeren Grenzwert nur kurz, die EU hob ihn nach Einflussnahme der Industrie bereits im August wieder an. Diese Grüße sendet nicht Monsanto selbst, sondern der neue Monsanto-Eigner, Bayer.

Monsanto grüßt noch einmal: Pollen der gentechnisch veränderten Pflanzen Roundup Ready Soja und Roundup Ready Raps, beide aus der Chemiefabrik Monsanto stammend, hat das Labor in acht Honigen gefunden, alle mit Anteilen aus Süd- oder Mittelamerika. Anders formuliert: Keine einzige Probe mit Anteilen von Honig aus Amerika ist frei von gentechnisch veränderten Pollen. Aufgrund der Verbreitung dieser Pflanzen dort, ist es schier nicht möglich, in Amerika Honig herzustellen, der garantiert gentechnikfrei ist. Weil Pollen als natürlicher Bestandteil von Honig gilt, muss Honig, der gentechnisch veränderte Bestandteile enthält, nicht gekennzeichnet werden. Das wäre erst der Fall, wenn mehr als 0,9 Prozent des Honigs gentechnisch verändert wäre - das ist bei dem geringen Anteil an Pollen schon rein rechnerisch nicht möglich.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Der Blick im Supermarkt fällt prüfend auf das ...
» "Genaugenommen", sagt Petra Friedrich vom ...
» Wie steht es nun um die Qualität des Honigs - ...
» Monsanto lässt grüßen: Das Thema Glyphosat in ...
» Natürliche Gifte: Pyrrolizidinalkaloide (PA) hat ...
» Nix für Babys: Für Kinder unter zwölf Monaten ...
» 120.000 Kilometer müssen Bienen für 500 Gramm ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 4/7 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Bio-Mineralwasser: Teures Nass
Testbericht
Reiswaffeln: Verpufft
Testbericht
Schokomüsli: Hallo, meine Süßen!
Testbericht
Räucherlachs: König im Käfig
Testbericht
Lebensmittel aus dem Bio-Supermarkt: Alles bio oder was?
Testbericht
Pyrrolizidinalkaloide in Rooibostee
Testbericht
Eis für Kinder: Eis, Eis, Baby!
Testbericht
Reis: Voll Korn, voll Arsen
Testbericht
Pyrrolizidinalkaloide in Rooibostee
Testbericht
Eis für Kinder: Schleck oder Dreck?

Bienen-Sterben: Eine Welt ohne Bienen
Gute Beispiele: Eine zweite Chance für Lebensmittel
Neue Regeln für Lebensmittel: Die LMIV tritt in Kraft
Food Designer: Lebensmittel vom Reißbrett
Die industrielle Tierhaltung: Auf Leistung getrimmt

Leserfrage: Toastbrot mit weißen Flecken
Leserfrage: Zimtsterne mit wenig Cumarin
Leserfrage: Babykost für Senioren geeignet?
Leserfrage: Frisch geriebener Parmesan
Leserfrage: Fruchtfliegen, Druckstellen & Co.


 Ernährung / Essen / Trinken
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Mai 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 26. April 2017 + + +
Schokolade, die Aldi in China verkauft, ist mit umstrittenen Mineralölbestandteilen belastet. Das ergab ein Schadstoffcheck von ÖKO-TEST von elf durch die chinesische Verbraucherplattform OKOer in Peking eingekaufte Aldi-Schokoladen. » News lesen
+ + + 25. April 2017 + + +
Wann haben Zucchini, Zwetschgen und Feldsalat eigentlich genau Saison? Wer keinen Saisonkalender zur Hand und nicht alles sofort im Kopf parat hat, dem hilft eine App des Lebensmittelinformationsdienstes aid. » News lesen
+ + + 21. April 2017 + + +
In unserem Matetee-Test im Februar fiel auf: Von sieben Bio-Matetees tragen nur drei das EU-Bio-Siegel. Das hat einen bestimmten Grund. Die EU-Öko-Verordnung kann nicht auf Mate angewendet werden. Wir haben nachgefragt. » News lesen
+ + + 18. April 2017 + + +
Immer weniger Konzerne bestimmen weltweit über einen immer höheren Anteil der Lebensmittelerzeugung und Ernährung – zum Nachteil vieler. Das zeigt der Konzernatlas 2017, herausgegeben u.a. von der Heinrich-Böll-Stiftung. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Die Soja-Streitfrage
Die Soja-Streitfrage - Aus Sojabohnen lassen sich viele verschiedene Nahrungsmittel herstellen, die in der vegetarischen und veganen Küche gerne genutzt werden. Doch wie ökologisch ist der Anbau, wie viel Gen-Technik steckt in den Produkten und wie gesund sind sie wirklich? » Artikel lesen
Grüne Smoothies
Grüne Smoothies - Insgesamt 20 Smoothies standen auf unserer Testbank - was ist eigentlich wirklich drin? In vielen Fläschchen war jeglicher Traum von gesunden Smoothies leider leere Erwartung. Insgesamt gibt es aber sechs empfehlenswerte Smoothies - immerhin. » Artikel lesen
Der Hype um Superfoods
Der Hype um Superfoods - Ob Gojibeeren, Chiasamen oder Chlorella-Algen: Superfoods sind buchstäblich in aller Munde. Die exotischen Nahrungsmittel sollen einen besonders hohen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien haben. Nicht jeder Trend macht aber auch Sinn. » Artikel lesen
Heimisches Gemüse im Winter
Heimisches Gemüse im Winter - Lauch und Kohl gehören zu den Klassikern der Winterküche. Doch das heimische Angebot ist auch in den kalten Monaten deutlich vielfältiger. Und so gesund, dass man keine Pillen kaufen muss, um seinen Vitaminbedarf zu decken. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Mai 2017
ÖKO-TEST Mai 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2017
Jahrbuch Kleinkinder 2017

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main