Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende
Jahrbuch für 2017
Test
Fitness-Apps
Mobile Vorturner
Fitness-Apps

Fix aufs Mobilgerät geladen, haben wir Fitness-Apps ständig dabei und können damit auch im Freien trainieren: ÖKO-TEST hat sechs Trainingsprogramme getestet. Keines davon können wir uneingeschränkt empfehlen.

Jahrbuch für 2017
» Produkte anzeigen (6)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J1610 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Fitness-Apps kann man sich zum Trainieren in den eigenen vier Wänden oder im Freien aufs Mobilgerät downloaden. Die Palette der Software reicht von Übungen für einzelne Körperpartien wie Arme oder Bauchmuskeln, bis hin zu Ganzkörper-Work-outs. Das Angebot an entsprechenden Apps nimmt rasant zu. Zur Freude der User. Um schnell fit zu werden oder abzunehmen, werden Zugriffsrechte auf dem Mobilgerät, die die App benötigt, meist ebenso schnell abgenickt wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) oder die Datenschutzrichtlinien.

ÖKO-TEST wollte wissen, welche Fitness-Apps für Einsteiger bis hin zu Fortgeschrittenen geeignet sind. Dafür haben wir sechs Ganzkörper-Work-outs und Zirkeltrainings ausgesucht und Sportstudenten sowie Studenten anderer Studienrichtungen zum Praxistest auf die Matte geschickt. Erfahrene wissenschaftliche Hilfskräfte und Fachmitarbeiter der sportwissenschaftlichen Fakultät einer deutschen Sporthochschule haben die Apps ebenfalls auf ihre Tauglichkeit begutachtet. Von einem Juristen haben wir prüfen lassen, ob die rechtlichen Regelungen Nachteile für Verbraucher enthalten oder anderweitige Transparenzmängel bestehen.

Das Testergebnis

Von den sechs getesteten Fitness-Apps können wir keine guten Gewissens empfehlen. Zwar schneidet eine in der Praxisprüfung "sehr gut" ab. Ein wesentlicher Knackpunkt ist allerdings allen Programmen gemein: Der Trainer fehlt - und damit die Kontrolle der Übungsausführung wenigstens zu Beginn der Trainingphase. Drei Apps sind "ausreichend" und drei "mangelhaft" beziehungsweise "ungenügend".

Fitness-Apps locken besonders Einsteiger an. Fehlt ihnen ein gewisses Verständnis für die Übungen, kann das zu Fehlbelastungen führen - selbst bei erfahreneren Sportlern. Eine Orientierung, wie man es richtig macht, können die in den Apps integrierten Videos, Bilder oder Animationen bieten. Bei drei Fitness-Apps urteilten die Experten und Testprobanden, dass die Erklärtexte teils nicht auf Anhieb verständlich sind oder sogar ganz fehlen. Drei Apps fielen auf, weil konkrete Vorgaben zu den Übungen teils entweder zu umständlich erklärt oder nur grob dargestellt sind. Der Zirkeltraining Assistent zeigt die Übungen ausschließlich anhand einer leider etwas ungenauen Animation. Freeletics Bodyweight sprechen Probanden und Experten die Eignung für Einsteiger wegen des "Trainings unter Zeitdruck" ab. Auch erfahrene Sportler kann das einschränken. Zwar werden Nutzer nicht aufgefordert, gegen die Uhr zu kämpfen. Dazu könnten sie aber im Internet sichtbare Trainingszeiten anderer Nutzer animieren.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Fitness-Apps kann man sich zum Trainieren in den ...
» Ein klassisches Training besteht aus Aufwärmen, ...

Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Schmerz-/Sportlersalben: Geknickt
Testbericht
Präparate zur Hyposensibilisierung: Happy Hypo
Testbericht
Fiebermittel / Schmerzmittel: Neue Erkenntnisse
Testbericht
Präparate zur Hyposensibilisierung: Happy Hypo
Testbericht
Stilltees: Still und leise
Testbericht
Immunstimulanzien: Viel drin, nichts dran
Testbericht
Fieberthermometer: Heiß, heißer, am heißesten
Testbericht
Mittel gegen Reisekrankheiten: Gar nicht so übel
Testbericht
Warzenmittel: Verätzt, vereist, verschwunden?
Testbericht
Allergiemittel: Erste Hilfe

Diagnose Demenz: Wenn die Erinnerung verloren geht
Kopfschmerzen: Die Dämonen im Kopf
Gift für die Ohren: Viel Lärm um nichts?
Die Niere: Das Hochleistungsorgan
Lebensmittel und Medikamente

Leserfrage: Abgelaufene Medikamente entsorgen
Leserfrage: Herzkrank durch Tonic Water
Leserfrage: Saunieren kann gegen Bluthochdruck helfen
Leserfrage: Lactose und Gluten schaden auf der Haut nicht
Leserfrage: Sprays gegen Schnarchen?


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 25. Mai 2017 + + +
Bei vielen Asthmapatienten könnte sich der ärztliche Befund als falsch erweisen. Darauf weist eine kanadische Studie mit 613 erwachsenen Asthmapatienten hin, deren Diagnose der Lungenkrankheit nicht länger als fünf Jahre zurücklag. » News lesen
+ + + 24. Mai 2017 + + +
Nach Einschätzung der Lungenliga Schweiz werden Symptome, die auf Schlafapnoe hindeuten, oft nicht ernst genommen – wie Atemaussetzer im Schlaf, Schnarchen oder Tagesschläfrigkeit. Um das eigene Risiko einzuschätzen, bietet die Lungenliga einen Test an. » News lesen
+ + + 11. Mai 2017 + + +
Die App Toplife.Zone will Menschen zu mehr Sport bewegen. Ihr Prinzip: Wetten gegen den inneren Schweinehund. Wer das 30-Tage-Programm durchzieht, bekommt seine 30 Euro Einsatz zurück. ÖKO-TEST hat Sportpsychologin Birgit Zmrhal dazu befragt. » News lesen
+ + + 09. Mai 2017 + + +
Damit ernste Erkrankungen wie Hodenkrebs rechtzeitig erkannt werden können, ruft die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) mit einer Kampagne auf www.hodencheck.de jetzt Jungs und Männer zwischen 14 und 45 Jahren zum Fühltest auf. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Milbensprays
Milbensprays - Immernoch kann man nicht klar sagen, dass Milbensprays unter realen Bedingungen tatsächlich zuverlässig wirken. Davon abgesehen können manche Wirkstoffe Allergikern zusetzen - 13 Milbensprays standen im Test. » Artikel lesen
Warzenmittel
Warzenmittel - Einen vollen Erfolg kann man von keinem Warzenmittel erwarten - doch bei den 17 getesteten Warzenmitteln waren immerhin manche besser erprobt als andere. Davon können wir fünf Mittel mit Salicylsäure und dem Testurteil "gut" weiter empfehlen. » Artikel lesen
Mittel gegen Reisekrankheiten
Mittel gegen Reisekrankheiten - 20 getestete Mittel hatten wir gegen Reisekrankheiten im Test. Es gab drei "gute" Ergebnisse, die meisten Produkte befanden sich im Mittelwert. Auch zwei "mangelhafte" Produkte waren darunter. » Artikel lesen
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere - Es befinden sich bis zu zwölf Vitamine und neun Mineralstoffe in einer einzigen Pille. Doch die meisten Inhaltsstoffe sind überflüssig, zumal sogar bedenklich. Kein einziges der 22 getesteten Produkte ist uneingeschränkt empfehlenswert. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main