Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Themen aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende
11. März 2013
Über ÖKO-TEST - CSR und Nachhaltigkeit
Kinderarbeit, Tierhaltung, fairer Handel
Über ÖKO-TEST - CSR und Nachhaltigkeit

Wir empfehlen in unseren Tests immer wieder zum Beispiel Fairtrade-Produkte. Doch wir können weder fairen Handel, Kinderarbeit, artgerechte Tierhaltung, nachhaltige Produktion und sonstige soziale Aspekte (CSR – Corporate Social Responsibility) in die Bewertung für einzelne Produkte aufnehmen oder sogar zur Grundlage der Bewertung machen. Denn ÖKO-TEST kann nicht nachprüfen, ob die Angaben der Hersteller und Anbieter wirklich stimmen. Und allein auf deren Angaben verlassen wir uns nicht. Aus rechtlichen wie aus Gründen der Glaubwürdigkeit.

Das haben wir zu unserem 25jährigen Jubiläum im Jahr 2010 geschrieben. Seither haben wir unsere Testmethoden in diesen Bereichen genauso weiterentwickelt, wie wir bzw. unsere Labore die Methoden der Schadstoffsuche ständig verbessern oder die Testmethoden zur Sicherheit von Pedelecs oder zur Wirksamkeit von Mückenabwehrgeräten.

Die Beauftragung von Sub- und von Sub-Sub-Unternehmen war ein Grund, warum in unserem Spielzeugtest im Dezember 2010 kein Hersteller garantieren konnte, dass bei der Herstellung keine missbräuchliche Kinderarbeit im Spiel war, also die Beschäftigung von Kindern unter 14 Jahren oder sklavenartige Ausbeutung von Kindern. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den Hersteller. So haben einige Hersteller ÖKO-TEST gegenüber Verantwortliche benannt, die sich um das Thema Kinderarbeit kümmern, andere nicht. Auch haben einige Nachweise dafür vorgelegt, dass sie kontrollieren, ob Lieferanten in China, Bangladesch oder Tunesien Kinder beschäftigen. Solche Unterschiede berücksichtigen wir immer häufiger in unseren Testurteilen. Das heißt nicht, dass wir eine Garantie dafür übernehmen können, dass es keine Missstände gibt. Das können nicht einmal die Hersteller der Produkte. Aber wir können beurteilen und bewerten, ob es ernsthafte Bemühungen gibt, Missstände zu beseitigen.

Test Schokolade: Beim Test Dunkle Schokolade im Dezember 2012 konzentrierten wir uns auf den Hauptbestandteil Kakao, um zu beurteilen, ob eine Tafel Schokolade fair produziert worden ist oder nicht. Wir wollten von den Herstellern wissen, ob sie dem schwächsten Glied der Produktionskette, dem Kakaobauern in Westafrika oder Lateinamerika, einen gesicherten Mindestpreis zahlen. Denn nur der macht Kleinstbetriebe unabhängig vom zum Teil täglich schwankenden Kakaopreis an den Rohstoffbörsen. Und weil missbräuchliche Kinderarbeit ein großes Problem in der Kakaoproduktion ist, verlangten wir von den Schokoladenanbietern auch Dokumente, die belegen, dass sich die Unternehmen bemühen, ausbeuterische Kinderarbeit bei der Produktion von Kakao durch regelmäßige Kontrollen zu verhindern.

Test Putenfleisch: Die industrielle Fleischproduktion stand im Fokus des Tests Putenfleisch vom Januar 2012. ÖKO-TEST recherchierte detailliert zur Putenhaltung in Deutschland und ob diese artgerecht ist. Die Hersteller erhielten einen umfangreichen Fragebogen. Wir wollten Antworten auf die Fragen, ob Hochleistungsrassen zur Fleischproduktion eingesetzt werden, wie viele Tiere sich einen Stall teilen müssen, ob sie Zugang zum Freiland haben und ob den Vögeln die Schnäbel gekürzt werden – eine qualvolle Prozedur, die Züchter anwenden, damit sich die Tiere im engen Stall nicht gegenseitig verletzen und so die Erlöse der Hersteller minimieren. Wir bewerteten auch die Transparenz der Hersteller: Waren sie bereit, den Arzneimitteleinsatz während der Putenzucht offenzulegen? Und erlaubten sie unseren Experten, einen Mästereibetrieb zu besuchen? Wie immer bei CSR-Tests genügten uns Angaben nur, wenn uns auch entsprechende Dokumente vorgelegt werden konnten, die die Antworten belegen.

Test Blumenerde: Moore sind die größten CO2-Speicher unserer Erde. Wird die Torfschicht der Moore für die Produktion von Blumenerde abgebaut, setzt das gewaltige Mengen des Klimagases frei. Deshalb haben wir in unserem Test Blumenerde im April 2012 nur Blumenerden getestet, die ohne Torf auskommen. Natürlich wollten wir wissen, ob wirklich kein Torf im torffrei deklarierten Produkt drinsteckt und wie die Hersteller die Torffreiheit sicherstellen. Ein Labor untersuchte die Testerden auf Torfrückstände. Und bei den Herstellern fragten wir nach Unterlagen zum Produktionsablauf, der torffreie Erden garantiert. Da die meisten Erdenhersteller allerdings auch torfhaltige Produkte im Angebot haben, interessierte uns, woher der Torf stammt, der in die Blumenerde gemischt wird. Denn gerade in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion und den baltischen Staaten besteht die Gefahr, dass Torf nicht nur in bereits für die landwirtschaftliche Nutzung entwässerten Mooren abgebaut wird, sondern auch in noch intakten Mooren. Dort ist der Schaden für die Umwelt noch größer.

Test Gartenmöbel aus Tropenholz: Beim Test Gartenmöbel vom Juni 2012 stand die Umweltzerstörung in den Tropen im Fokus. Wir testeten Gartenmöbel aus Tropenholz und damit, ob die Anbieter Verantwortung für die Umwelt übernehmen und Holz nur aus kontrollierter Waldwirtschaft und kontrolliertem Holzeinschlag in den Erzeugerländern wie Indonesien oder Malaysia kaufen. Nur wer sich bemüht, durch eine lückenlose Produktionskette von der Plantage bis zum Möbelgeschäft die Herkunft von Tropenholz nachzuweisen, versucht aus unserer Sicht, illegalen Holzeinschlag und die Rodung von weitgehend unberührten Wäldern zu vermeiden.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhaltsverzeichnis

» Übersicht
» Nachhaltigkeit - Was ist überhaupt ein nachhaltiges Produkt?

Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende


Flattr this
Hier können Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen:
Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.

Mehr vorhanden
» mehr ÖKO-TEST Fragen und Antworten anzeigen

Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Haferflocken: Zarte Flocken in Öl
Testbericht
Apfelsaft-Schorle: Eine Weltreise
Testbericht
Kaffeekapseln: Die Müllmacher
Testbericht
Apfelschorle: Eine Weltreise
Testbericht
Fischstäbchen: Stäbchenprobe
Testbericht
Olivenöle: Ganz schön fett
Testbericht
Mineralwasser, medium: An der Quelle
Testbericht
Weintrauben: Jedes Mittel Recht?
Testbericht
Margarine und Streichfette: Ölpest
Testbericht
Testsieger 2013, Süßes: Wie süß!

Marzipan: So haben wir getestet
Bio-Kunststoffe: Alles öko oder nicht?
Goldgrube "Saatgut"
Spezialitäten aus Deutschland: Alles Gute!
Der Diäten-Wahnsinn: Wie Sand im Meer

Leserfrage: Zucker in Bio-Produkten
Leserfrage: Erhitzen von Räucherlachs
Leserfrage: Keine Panik bei Sprossen
Leserfrage: Cadmium in Sonnenblumenkernen
Leserfrage: Reifungsgas bei Bio-Obst
 Freizeit / Technik / Tiere
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST April 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO - Endlich Zuhause:</b> Ihr wohngesunder Parkett- & Laminatboden mit Blauem Engel, Made in Germany.HARO - Endlich Zuhause
HARO - Endlich Zuhause: Ihr wohngesunder Parkett- & Laminatboden mit Blauem Engel, Made in Germany.
 News
+ + + 09. April 2014 + + +
Kein Argument für Rabatte beim Strompreis: Bei 92 Prozent der deutschen Industrie machen Energiekosten im Durchschnitt nur 1,6 Prozent des Umsatzes aus. » News lesen
+ + + 08. April 2014 + + +
Der Nachhaltigkeitsrat fordert eine Pfandpflicht für kleine Elektro- und Elektronikgeräte. Ausrangierte Geräte dürften nicht mehr im Müll landen. » News lesen
+ + + 31. März 2014 + + +
Supermärkte mauern beim Thema Kältemitteleinsatz. Das zeigt eine Umfrage der Deutschen Umwelthilfe. Brüssel diskutiert gerade über eine Revision der Verordnung für fluorierte Gase. » News lesen
+ + + 27. März 2014 + + +
Analyse des NABU: Die Flussauen an den wichtigsten deutschen Bundeswasserstraßen sind in einem schlechten Zustand. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Crowdfunding
Crowdfunding - Eine gute Idee im Kopf, aber kein Geld für die Umsetzung? Dann könnte Crowdfunding die Lösung sein: Anstatt Eltern und Freunde um finanzielle Unterstützung zu bitten, hilft die Internetgemeinde. » Artikel lesen
Abmelden bei Facebook & Co.
Abmelden bei Facebook & Co. - Ein paar Klicks und das Profil bei Facebook, Google oder Amazon ist eingerichtet. Nun kann man mit Freunden chatten, mailen oder auf virtuelle Einkaufstour gehen. Kompliziert wird es, wenn das Konto wieder gelöscht werden soll. » Artikel lesen
Wohin mit dem Atommüll?
Wohin mit dem Atommüll? - Nach über 36 Jahren Streit und Straßenschlachten um Gorleben beginnt in Deutschland die Endlagersuche wieder bei null. Doch kann sie überhaupt einvernehmlich enden, wenn aus gutem Grund niemand den Atommüll in seiner Nähe haben will? » Artikel lesen
Ein schwarzes Kapitel
Ein schwarzes Kapitel - Was ist die Energie der Zukunft? Kohle! Zynisch? Nein, Realität. Doch schon heute sorgt der Abbau des schwarzen Golds für schwerste Umwelt- und Gesundheitsschäden. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 33.50 €

» Paket kaufen
Spezial Baby
Spezial Baby

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST April 2014
ÖKO-TEST April 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Spezial Heuschnupfen und Allergien
Spezial Heuschnupfen und Allergien

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2013
ÖKO-TEST Archiv DVD 2013

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main