Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 4/4 Letzte Seite Ende
ÖKO-TEST Oktober 2012
Test
Shampoos, Schuppen
Der Preis ist weiß
Shampoos, Schuppen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Oktober 2012
» Produkte anzeigen (26)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1210 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Sind Haarfärbungen und Dauerwellen bei Kopfschuppen angebracht?

Kommt drauf an. Kopfhaut beobachten. Schuppt der Kopf danach stärker oder wird ein Schuppenbefall ausgelöst, seltener färben und dauerwellen, eventuell ganz darauf verzichten. Chemische Haarcolorationen bergen zudem ein beträchtliches Allergierisiko: Rötet und juckt die Kopfhaut nach dem Färben, durch einen Arzt abklären lassen, ob nur eine Hautirritation oder eine Kontaktallergie gegenüber der Haarfarbe besteht.

Wie lange darf man ein Anti-Schuppen-Mittel anwenden?

Hier gibt’s keine Einschränkung. Wenn man ein Produkt verträgt, spricht nichts gegen eine längerfristige Anwendung.

So haben wir getestet

Der Einkauf

Jeder Dritte kauft hin und wieder Anti-Schuppen-Shampoos, die damit nach Shampoos für normales Haar den größten Absatz verzeichnen. Im Test sind 26 kosmetische Shampoos: etliche bekannte Marken, Eigenmarken der Drogerieketten und Produkte der Discounter Aldi und Lidl. Auch im Test sind die besonders teuren Mittel aus der Apotheke. Nicht untersucht haben wir hingegen sogenannte Medizinprodukte aus der Apotheke.

Die Inhaltsstoffe

Gegen das Rieseln setzen die Hersteller die unterschiedlichsten Inhaltsstoffe - zum Beispiel Zinkpyrithion oder Wacholderöl - ein. Wir haben uns die eingesetzten Wirkstoffe genau auf ihre möglichen Nachteile hin angesehen. Wie in anderen Kosmetiktests haben wir die Zutatenliste der Shampoos auf weitere umstrittene Bestandteile durchforstet. Zusätzlich wurden die Produkte umfassend auf Problemstoffe wie krebsverdächtige Dioxanrückstände aus PEG/PEG-Derivaten überprüft.

Die Bewertung

Gerade wenn der Kopf schuppt, ist ein Shampoo gefragt, das mild reinigt und die Kopfhaut nicht zusätzlich mit Problemstoffen belastet. Für ein "sehr gutes" Gesamturteil mussten die Anti-Schuppen-Mittel frei sein von fragwürdigen Zutaten wie aggressiven Wirkstoffen, umstrittenen Konservierungsstoffen wie Parabene oder bedenklichen UV-Filtern, die in einem Shampoo völlig überflüssig sind.




Inhalt

» Bei dem einem rieselt es weiß von der trockenen ...
» Mittel mit Zinkpyrithion und Co. reduzierten in ...
» Fragwürdige Konservierungsstoffe: Im Head & ...
» Sind Haarfärbungen und Dauerwellen bei ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 4/4 Letzte Seite Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
CC-Cremes: ABC-Kosmetik
Testbericht
Wimperntusche: Augenblick mal!
Testbericht
Elektrische Gesichtsreinigungsbürsten: Unter Strom
Testbericht
Rasier- und Haarentfernungsmittel: Eine glatte Sache
Testbericht
Zahncremes für weiße Zähne: Weiß-Malerei
Testbericht
Kleidergrößen: Größen-Wahnsinn
Testbericht
Deos, Compact: Anrüchig
Testbericht
Stilleinlagen: Auslaufmodelle
Testbericht
Mizellen-Gesichtswasser
Testbericht
Shampoos gegen Haarausfall: Haarakiri

Faire Kosmetik? Eher selten!
Vegane Kleidung: Nein zu Leder, Wolle & Co.
Grüne Tube: Im Zeichen der Naturkosmetik
Sandgestrahlte Jeans: Tödlicher Modetrend
Vielmehr als nur Baumwolle

Leserfrage: Hydrolized Wheat Protein (HWP)
Leserfrage: Biozide in Kleidung
Leserfrage: Pelz oder Kunstfell?
Leserfrage: Frische Cremes und Co.
Leserfrage: Neue Bürste


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST April 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 23. Januar 2017 + + +
Gefragt - geantwortet: Kosmetik im Internet zu bestellen und liefern zu lassen, ist praktisch. Aber worauf können Verbraucher achten, um keine böse Überraschung zu erleben? » News lesen
+ + + 11. Januar 2017 + + +
Wer nicht täglich tuscht, benutzt unter Umständen jahrelang denselben Mascara. Manche Experten warnen vor Keimen, wenn Wimperntusche länger als auf der Verpackung angegeben verwendet wird. Mit ein paar Tipps können Sie das Risiko zumindest minimieren. » News lesen
+ + + 28. Dezember 2016 + + +
Zwei Jahre nach seiner Gründung tritt das Textilbündnis weiter auf der Stelle. Die Unternehmen, darunter H&M, Otto, Adidas sowie Vertreter aus Politik und Nichtregierungsorganisationen (NGOs), können sich nur schwer auf gemeinsame Ziele einigen. » News lesen
+ + + 19. Dezember 2016 + + +
Die EU-Kommission hat einen Entwurf zur Zulassung von sechs chemischen Substanzen zum Färben von Wimpern vorgelegt. Darunter sind Verbindungen, die ÖKO-TEST wegen ihres hohen Allergisierungspotenzials abwertet. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Trockenshampoos
Trockenshampoos - Unter 15 getesteten Trockenshampoos aus Puder und Spray sind neun tatsächlich auch mit einem "sehr gut" als Testsieger hervorgegangen. Insgesamt gesehen ist das recht positiv. » Artikel lesen
Kleidergrößen
Kleidergrößen - » Artikel lesen
Vegane Kleidung
Vegane Kleidung - Baumwolle, Fleece, Mikrofaser und Kunstleder, aber auch Hanf, Kork und Algen: Textildesigner experimentieren mit pflanzlichen Stoffen und synthetischen Fasern. Ob Kleider, Taschen und Schuhe – immer mehr Labels bieten vegane Kleidung über Onlineshops an. » Artikel lesen
Berge an Kleidung
Berge an Kleidung - Wer hat kein schlechtes Gewissen, wenn die gerade erstandenen Sachen im Kleiderschrank kaum noch Platz finden? Geschätzte 750.000 Tonnen landen jedes Jahr wieder im Müll. Warum also Neues kaufen? Man kann auch leihen, tauschen und teilen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST April 2017
ÖKO-TEST April 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2017
Jahrbuch Kleinkinder 2017

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial Bauen und Finanzieren
Spezial Bauen und Finanzieren

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main