Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
ÖKO-TEST Kompakt Sex
Test
Gleitmittel
Helferlein
Gleitmittel

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Kompakt Sex
» Produkte anzeigen (19)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ K1207 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Manchmal reicht ein ausgedehnteres Vorspiel aus, um beim Sex für ausreichende Feuchtigkeit zu sorgen. Zusätzliche Abhilfe schaffen hormonfreie Gleitcremes oder -gele. Die wässrigen Gele basieren im Wesentlichen auf Wasser, Glycerin, einem Gelbildner wie Hydroxyethylcellulose oder Xanthan und einem Konservierungsmittel, gegebenenfalls noch durch Aroma oder Parfüm "abgerundet". Der Vorteil der wasserbasierten Gele: Sie erlauben die Anwendung von Kondomen, da sie - anders als Paraffine - deren Reißfestigkeit nicht beeinträchtigen.

Ebenfalls kondomtauglich sind reine, nichtwässrige Mischungen verschiedener Silikonöle. Zwar hält deren gleitender Effekt länger an als der von wässrigen Gelen. Der Nachteil jedoch: Sie lassen sich nur mit Seife wieder entfernen und lösen das Silikon aus silikonhaltigem Sexspielzeug.

Produkte wiederum wie die Vagisan Feucht Creme basieren auf einer Emulsion, die neben Wasser noch Fettalkohole und Fettalkoholester enthält, während das Gleitgelen Lipogel vor allem auf Fetten wie Paraffin und Triglyceriden fußt. Auch Fettalkohole vertragen sich mit Kondomen, Paraffine dagegen nicht.

ÖKO-TEST hat 19 Produkte in Apotheken, Drogerien, Erotikshops und übers Internet eingekauft, im Labor auf umstrittene und bedenkliche Inhaltsstoffe untersuchen lassen und einen kritischen Blick auf die Deklaration geworfen.

Das Testergebnis

An mehr als der Hälfte aller untersuchten Gleitmittel haben wir nichts auszusetzen. Drei Produkte fallen jedoch wegen problematischer Inhaltsstoffe durch.

Das Vionell Intim-Hydro-Gel und das Wet Original Gel Lubricant sind mit einem Formaldehydabspalter konserviert. Formaldehyd ist ein krebsverdächtiger Stoff.

In fünf Gleitmitteln stecken PEG/PEG-Derivate. Diese Emulgatoren können die Haut für Fremdstoffe durchlässiger machen.

Das Gleitgelen Lipogel enthält Paraffin und mit Polyethylen ein paraffinähnliches Erdölprodukt. Paraffine integrieren sich nicht so mühelos ins Gleichgewicht der Haut wie die Bestandteile natürlicher Öle. Da sie sich in verschiedenen Organen anreichern können, wenn sie in den Körper gelangen, haben wir hier um zwei Noten abgewertet.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Shampoos, Schuppen: Sanft ist besser
Testbericht
Goldschmuck: Trügerischer Glanz
Testbericht
Testsieger 2013, Hautpflege: Haut
Testbericht
Duschgele, erfrischend: Saubere Brause
Testbericht
Testsieger 2013, Dekorative Kosmetik: Dekorative Kosmetik
Testbericht
Fairer Schmuck: Glanz und Elend
Testbericht
Haftcremes: Wackelkandidaten
Testbericht
Peelings, Gesicht: (P)last minute
Testbericht
Augen-Make-up-Entferner: Schmink's Dir ab!
Testbericht
Haaröle: Bad-Hair-Day

Achtung, Duftstoffe!: An der Nase herumgeführt
Faire Kosmetik? Eher selten!
Shoppen mit gutem Gewissen: Kleiderkauf mit Köpfchen
Second-Hand-Kleidung: Nicht mehr zweite Wahl
Haarfarben: Natur auf dem Kopf

Leserfrage: Wimpernwachstumsserum
Leserfrage: Keine permanente Haarentfernung
Leserfrage: Frischesohlen nicht empfohlen
Leserfrage: Faire Kosmetik
Leserfrage: Quietschende Schuhe


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST September 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>

 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 28. August 2014 + + +
Aus 400 Aluminiumdosen entsteht ein neues Kinderfahrrad: dm und Unilever haben gemeinsam die Initiative „R’cycle!“ gestartet. » News lesen
+ + + 28. August 2014 + + +
Die Eigenmarken bei konventionell hergestellter Kosmetik sind nicht nur günstiger, sondern oft auch qualitativ besser als teure Markenware. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, bestellen Sie das ÖKO-TEST-Magazin 04/2014 unter www.oekotest.de Noch bessere » News lesen
+ + + 26. August 2014 + + +
GOTS, Fairtrade oder Fair Wear: Wer beim Kleiderkauf faire und ökologische Aspekte berücksichtigen möchte, sollte auf empfehlenswerte Siegel achten. » News lesen
+ + + 19. August 2014 + + +
Blauer Engel für Sohlen: Reno und Tacco haben als erste Unternehmen das Umweltzeichen für Einlagen aus Leder erhalten. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Shoppen mit gutem Gewissen
Shoppen mit gutem Gewissen - Inzwischen weiß es fast jeder: Näherinnen schuften oft unter unmenschlichen Bedingungen für unsere Klamotten. Und die Modefirmen reagieren. Fast jede beteuert, ethisch verantwortungsvoll zu handeln Doch das sind häufig Lippenbekenntnisse. » Artikel lesen
Grüne Tube
Grüne Tube - Wenn auf einer Creme "natürlich" steht, ist nicht unbedingt Naturkosmetik drin. Sicherheit geben nur kontrollierte Naturkosmetiksiegel. ÖKO-TEST erklärt und bewertet die wichtigsten Label. » Artikel lesen
Faire Kosmetik? Eher selten!
Faire Kosmetik? Eher selten! - Viele Naturkosmetikfirmen unterstützen faire Anbauprojekte in anderen Ländern. Leider sagen jedoch die üblichen Siegel nicht viel über das Engagement der Hersteller aus. » Artikel lesen
Haarfarben
Haarfarben - Der schönste Haarschmuck ist eine brillante Farbe. Mit synthetischen Farben lassen sich traumhafte Ergebnisse erzielen. Weniger traumhaft ist das, was in den chemischen Kolorationen steckt. Pflanzenhaarfarben sind deshalb die bessere Wahl. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST September 2014
ÖKO-TEST September 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
ÖKO-TEST Juli 2014
ÖKO-TEST Juli 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2014
Ratgeber Kosmetik 2014

Preis: 6.90 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main