Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/7 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Juli 2012
Test
Sonnenschutzmittel
Weiß nich
Sonnenschutzmittel

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Juli 2012
» Produkte anzeigen (22)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1207 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Bei Sonnenschutzmitteln handelt es sich ausnahmsweise nicht um längst ausgereifte Produkte, für die das Marketing nur noch neue Werbeaussagen dichten muss. Sonnenschutzmittel gehören vielmehr zu den wenigen Kosmetikprodukten, die der Mensch unbedingt braucht. Die Rezepturen müssen dem jeweiligen Stand der Forschung zur Entstehung von Hautkrebs und lichtbedingter Hautalterung angepasst werden. Gleichzeitig müssen vertretbare Kompromisse gefunden werden im Spannungsfeld zwischen Schutzwirkung, dem Wunsch der Nutzer, mit der Creme im Gesicht nicht für ein Gespenst gehalten zu werden, und gesundheitlicher Unbedenklichkeit der Inhaltsstoffe.

ÖKO-TEST empfiehlt seit Jahren Sonnenschutzmittel mit mineralischen statt chemischen UV-Filtern, weil von einigen chemischen Filtern hormonelle Wirkungen bekannt sind, die Sicherheit von anderen in diesem Punkt noch schlecht erforscht ist. Wer chemische UV-Filter meiden wollte, musste früher allerdings einen starken Weißeffekt in Kauf nehmen, da die mineralischen Filter nicht in die Haut einziehen, sondern die Strahlung schon vorm Eindringen in die Haut an der Oberfläche reflektieren sollen.

Inzwischen haben die Naturkosmetikanbieter den Anwendungskomfort aber deutlich besser im Griff. Die meisten Produkte sind zwar trotzdem sichtbarer auf der Haut als viele konventionelle, aber dies deutlich weniger als früher. Als "Weltneuheit" feiert deshalb Naturkosmetikhersteller Eco Cosmetics aktuell ein transparentes Sonnengel fürs Gesicht.

Mineralische UV-Filter sind auf dem Vormarsch

Inzwischen setzen neben den Naturkosmetikherstellern auch nahezu alle Hersteller konventioneller Kosmetik Titandioxid ein - sie kombinieren es aber weiterhin mit problematischen chemischen Filtern. Warum? "Titandioxid ist zwar sensorisch eher im Nachteil gegenüber chemischen Filtern, ist aber gemessen an seinem Preis sehr effizient und außerdem sehr gut verträglich. Daher ist der Einsatz von kleineren Mengen, die das Weißeln noch nicht stark forcieren, durchaus sinnvoll", schrieb uns Nivea-Hersteller Beiersdorf. Die Filterkombinationen aus chemisch und mineralisch böten eine optimale Schutzleistung, erklärte der Kosmetikriese L’Oréal. Zudem erfüllten sie alle Kriterien von Produktsicherheit.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Bei Sonnenschutzmitteln handelt es sich ausnahmsweise ...
» Fakt ist, dass bedenkliche chemische UV-Filter ...
» Hintergrund war eine EU-Empfehlung, wonach der ...
» Wir wollten wissen, welche Sonnenschutzmittel ...
» Bedenkliche Parabene: Auch Parabene, die in ...
» Die Schweizer Umwelttoxikologin Professor ...
» Praxistest - Entscheidend für den Schutz der ...

Anfang Übersicht Seite 1/7 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Laufshirts: Zum Davonlaufen
Testbericht
Cremes, Neurodermitiker/Allergiker, Basispflege
Testbericht
Aknemittel: Haut ab!
Testbericht
Vegane Kosmetik: Die V-Frage
Testbericht
Funktionswäsche für den Winter: Wolle mer se reinlasse?
Testbericht
Lippenpflege mit UV-Schutz: Lippenbekenntnis
Testbericht
Intimwaschlotionen und -pflegetücher: Wir sind sauer
Testbericht
Discounter, Kosmetik & Hygieneartikel: Schaum mer mal
Testbericht
Feuchtes Toilettenpapier: Griff ins Klo
Testbericht
Peelings, Gesicht: (P)last minute

Second-Hand-Kleidung: Nicht mehr zweite Wahl
Schönheitsweisheiten: Stimmt es oder stimmt es nicht?
Shoppen mit gutem Gewissen: Kleiderkauf mit Köpfchen
Haarfarben: Natur auf dem Kopf
Sandgestrahlte Jeans: Tödlicher Modetrend

Leserfrage: Faire Kosmetik
Leserfrage: Sonnenschutz
Leserfrage: Sonnencremeverbot an Schulen
Leserfrage: Frischesohlen nicht empfohlen
Leserfrage: Spezialcreme für Ultraschallzahnbürste


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Mai 2015
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>

 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 20. Mai 2015 + + +
Gefragt - geantwortet: Alterra 6 in 1 Beauty Balm, Hell hat bei ÖKO-TEST mit "sehr gut" abgeschnitten. Unter den Inhaltsstoffen ist auch Aluminium, das wir kritisieren. Wie passt das? » News lesen
+ + + 08. Mai 2015 + + +
Vegane Handtaschen liegen voll im Trend: Immer mehr Hersteller setzen auf die rein pflanzlichen Accessoires. Besonders kleine Start-ups überraschen mit kreativen Ideen. » News lesen
+ + + 30. April 2015 + + +
Auf "hypoallergen" ist kein Verlass: Der Begriff ist gesetzlich nicht geregelt. In der Gesichtscreme Eau Thermale Avène steckt beispielsweise die halogenorganischen Verbindung Chlorphenesin. Das Konservierungsmittel gilt als allergieauslösend. » News lesen
+ + + 14. April 2015 + + +
Gentechnisch manipuliertes Saatgut ist in Bio-Baumwolle nach wie vor ein Problem. Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg hat neun Proben untersucht und wurde in vieren davon fündig. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Gesichtscremes mit UV-Schutz
Gesichtscremes mit UV-Schutz - Sich vor den gefährlichen UV-Strahlen der Sonne zu schützen ist heute wichtiger denn je, deshalb befanden sich 20 Gesichtscremes mit UV-Schutz bei uns im Labor. Nur ein Viertel war davon jedoch für "sehr gut/gut" befunden worden. » Artikel lesen
Antibakterielle Produkte
Antibakterielle Produkte - Von insgesamt 24 ausgewählten antibakteriellen Produkten bot keines einen Effekt über die herkömmlichen Hygiene Produkte hinaus. Die Spannbreite der Bewertungen reichte damit von "befriedigend" bis "ungenügend". » Artikel lesen
Wirksamkeitstests in der Kosmetik
Wirksamkeitstests in der Kosmetik - In der Werbung tragen Kosmetikhersteller dick auf. Man könnte glauben, alle Probleme der Haut lassen sich einfach wegcremen. Doch die Beweise dafür sind äußerst dünn. » Artikel lesen
Vegane Kosmetik
Vegane Kosmetik - 29 vegane Körperpflege Produkte und Kosmetika standen bei uns im Test. Wer glaubt, dass vegane Produkte frei von Schadstoffwertensind, muss seine Meinung vielleicht überdenken. Unser Test zeigt auf: Lediglich 24 Produkte sind mit "sehr gut" bis "gut" bewe » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Mai 2015
ÖKO-TEST Mai 2015

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Spezial Rücken
Spezial Rücken

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main